airliners.de Logo

Thema : Wissen

Urlauber steigen aus einem Flugzeug. © dpa / Tom Pilgrim

Corona-Entspannung in Europa - weiter Probleme für die Langstrecken

Corona-Lage 05 und 06/2021

In Europa nehmen die Corona-Fallzahlen kontinuierlich ab, Reisen wird wieder möglich. Auch Indien bekommt sein Ausbruchsgeschehen unter Kontrolle. In etlichen wichtigen Luftverkehrsmärkten weltweit gibt es derweil weiter Probleme. Der aktuelle Corona-Lagebericht für die Luftfahrt.

Christian Lindner © FDP

FDP und Luftverkehr: Innovationen fördern - Markt entscheiden lassen

Wahlprogramme 2021

Die FDP bekennt sich zu den internationalen Klimazielen. Der Staat soll neue Technologien fördern, den Rest soll aber der Markt regeln. Das fordern die Liberalen auch für den Luftverkehr, wie ein Blick in das Wahlprogramm zeigt.

"Onboard Delights" von Lufthansa © Lufthansa / Kollage: airliners.de

Über die Bedeutung von Catering als Zusatzerlös

Hintergrund

Auf immer mehr Mittelstreckenflügen müssen Fluggäste für die Verpflegung bezahlen. Damit verbessern sich vielfach Auswahl und Qualität der Speisen. Die Fluggesellschaften setzen auf zusätzliche Einnahmen - aber das Pay-Konzept bringt gerade für Netzwerk-Airlines neue Herausforderungen und Risiken.

In der airliners.de-Serie Aviation Management widmet sich Prof. Dr. Christoph Brützel den aktuellen Herausforderungen im Luftverkehrsmanagement. © Brützel

Luftverkehr im Spannungsfeld zwischen politischen Interessen und Markt

Aviation Management

Aktuelle Diskussionen um die Besteuerung des Luftverkehrs und dirigistische Verbote von Kurzstreckenflügen stellen Luftfahrt-Management-Professor Christoph Brützel vor die Frage, ob im Luftverkehr Markt und Wettbewerb herrschen sollte - oder politisch motivierte Vorgaben.

Olaf Scholz © Deutscher Bundestag / Simone M. Neumann

SPD und Luftverkehr: Möglichst wenig Angriffsfläche

Wahlprogramme 2021

Für die Sozialdemokraten scheint es beim Thema Luftverkehr nicht viel zu gewinnen zu geben. Ein Blick ins SPD-Programm zur Bundestagswahl offenbart vor allem Konsenspositionen zu Verkehrsthemen - und lohnt im Detail dennoch.

Boeing 737 Max warten auf ihre Auslieferung © AirTeamImages.com / Bastian Ding

Immer neue Kapitel in der unendlichen Boeing-737-Max-Geschichte

Hintergrund

Die Boeing 737 Max entwickelt sich für alle Beteiligten zu einem Drama ohne Ende. Jetzt platzt Großkunden Ryanair die Hutschnur, denn immer neue Verzögerungen bedrohen das Wachstum nach Corona. Gibt es bei Boeing ein grundlegendes Problem?

Annalena Baerbock, Bündnis 90/Die Grünen, MdB, (Mitte), im Gespräch mit Mitarbeitern und Kollegen, nach der Sitzung des Umweltausschusses. © Deutscher Bundestag / Marc-Steffen Unger

Grüne zum Luftverkehr: Dekarbonisieren, vermindern, überflüssig machen

Wahlprogramme 2021

Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock will den Luftverkehr in die Mangel nehmen, doch im Wahlprogramm steht erstaunlich wenig dazu. Für einen Teilaspekt des Fliegens ringt sich die Partei sogar eine Würdigung ab.

Passagiere warten am Flughafen Singapore. © Adobe Stock / tuastockphoto

Indische Corona-Varianten werden zu Sorgenkandidaten

Corona-Lage

Im stark vernetzten Indien sind Corona-Varianten entstanden, die jetzt international als besorgniserregend eingestuft werden. Am Flughafen Singapur fällt auf, dass sich sogar vollständig geimpfte Personen mit den Varianten anstecken.

Flugzeuge der Lufthansa stehen während Corona eingemottet am spanischen Flughafen von Teruel. © AirTeamsImages.com / Carlos Enamorado

Das große Corona-Aufräumen auf der Lufthansa-Langstrecke

Hintergrund

Die Pandemie beschleunigt die Vereinfachung und Modernisierung der Lufthansa-Langstreckenflotte auf ungeahnte Weise. Während die meisten Vierstrahler den Konzern verlassen, kommen neue Twins. Das bringt auch Veränderungen in der First- und Business-Class.

airliners.de Webinar © airliners.de

airliners.de-Webinar zur Serie "Flugzeugfinanzierung"

Aufzeichnung anschauen

Mit Corona ändern sich Nachfrage und Angebot auf dem Markt für Flugzeuge. Das hat auch Auswirkungen auf die Finanzierung. Im Webinar zur airliners.de-Serie "Flugzeugfinanzierung" diskutiert eine Expertenrunde aus Wissenschaft und Praxis über die Fragen der airliners+ Mitglieder.

Einmal im Monat veröffentlicht die Luftrechts-Expertin Nina Naske auf airliners.de eine neue Kolumne. Alle Luftrechts-Folgen lesen. © dpa / Fotomontage: airliners.de

(Freie) Luftfahrt ist ein Wirtschaftsmotor

Luftrechtskolumne (84)

Von den Luftverkehrsabkommen der 1950er Jahre bis zum Luftverkehr der Gegenwart: Eine historisch-juristische Rückschau erinnert schnell daran, dass Wohlstand und globaler Luftverkehr verknüpft sind. Unsere Luftrechtskolumnistin Nina Naske leitet daraus Zukunftswünsche ab.

Corona-Impfung (Symbolfoto). © Adobe Stock / Jo Panuwat D

Die Regelungen für Geimpfte in den wichtigsten Reisemärkten

Hintergrund

Mit zunehmenden Impfungen sind auch Erleichterungen im Luftverkehr, vor allem in puncto Quarantäne, zu erwarten. Für viele wichtige Destinationen sieht es durchaus gut aus. Manche Länder bleiben aber äußerst vorsichtig.

Flugzeuge sind teure Investitionsgüter (Symbolbild) © Adobe Stock / Object Studio

Warum Irland, Hongkong und Singapur für Leasinggesellschaften so attraktiv sind

Flugzeugfinanzierung (6/6)

Von Abschreibungsmöglichkeiten bis Doppelbesteuerungsabkommen. Prof. Achim I. Czerny und Dr. Dewey Yee beschreiben die rechtlichen Rahmenbedingungen, die die globalen Gravitationszentren der Leasingbranche für Cross-Border-Geschäfte so attraktiv machen.

Flugzeug-Leasinggeber (Symbolfoto). © Adobe Stock / Kai

"Sale & Leaseback" ist für Airlines ein gefährliches Spiel

Flugzeugfinanzierung (5/6)

Eingenkapital-Reserven in einer Krisensituation durch den Verkauf von Flugzeugen zu aktivieren und sie wieder zu leasen, ist für Airline-Manager derzeit ein logischer Schritt. Doch er schränkt die künftige Bewegungsfreiheit stark ein, warnen Experten.

Eine Frau mit Mund-Nasen-Schutz checkt auf dem internationalen Flughafen ein. © dpa / Jae C. Hong

Die Welt schaut gespannt auf Indiens Corona-Situation

Corona-Lage 04/2021

In Deutschland kommt es zu einer scheinbaren Stabilität der Corona-Situation mit statistischen Tücken. Europa kann sich trotzdem auf einen wieder gestärkten Luftverkehr einrichten. Ausgerechnet das bevölkerungsstarke Indien wird allerdings kritisch. Verbindungen in alle Welt machen das Land zu einem besonderen Risikogebiet.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Flughafen Memmingen GmbH

Bayerns drittgrößter Verkehrsflughafen

Zum Firmenprofil

Aviation Quality Services GmbH

Safety and quality need a partner

Zum Firmenprofil

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

ch-aviation GmbH

Knowing is better than wondering.

Zum Firmenprofil

Hochschule Worms

Wissen, worauf es ankommt!

Zum Firmenprofil

Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG

Schulung für Luftfahrt und Tourismus

Zum Firmenprofil

STI Security Training International GmbH

Wir trainieren Ihre Sicherheit.

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.

Unsere Flughäfen: Regionale Stärke, globaler Anschluss

Zum Firmenprofil

Flugzeuge (Symbolbild) © Adobe Stock / K.Decor

Die Leasing-Branche wird immer wettbewerbsintensiver

Flugzeugfinanzierung (4/6)

Die Flugzeug-Leasing-Branche steht mit der Fusion von Gecas und AerCap vor Veränderungen. Müssen sich Airlines nun Sorgen machen? Professor Achim I. Czerny und Dewey Yee von der Hong Kong Polytechnic University sagen: Nein, Leasing wird ein hart umkämpftes Geschäft bleiben.

Boeing 737 Max 8-200 der Ryanair Group stehen am Boeing-Werk in Renton und warten auf die Auslieferung. © AirTeamImages.com / Ryan Patterson

"Flags of Convenience" sind im EU-Luftfahrtmarkt kaum vermeidbar

Hintergrund

Mit der Ausflaggung von Flugzeugen folgen nicht nur Billigflieger einer alten Praxis aus der Schifffahrt. Dagegen formiert sich außerhalb der EU Widerstand, doch innerhalb der Union ist die Möglichkeit fester Bestandteil des liberalisierten Luftverkehrmarktes.

Investieren in Flugzeuge ist riskant (Symbolfoto). © Adobe Stock / RomanR

Wie sich Risikomodelle für Flugzeuginvestitionen mit Corona ändern

Flugzeugfinanzierung (3/6)

Die Frage nach dem Marktrisiko für Flugzeuginvestitionen war schon vor Corona nicht unumstritten. Jetzt verändert die Pandemie die Rahmenbedingungen der Anlageklasse "Aircraft" nachhaltig. Dr. Peter Smeets von "360 Aircraft Finance" geht in seinem Gastbeitrag der Frage nach "Quo Vadis Aviation Finance?"

Es gibt verschiedene Optionen zur Flugzeugfinanzierung (Symbolbild). © Adobe Stock / splitov27

Quellen der Flugzeugfinanzierung im Corona-Wandel

Flugzeugfinanzierung (2/6)

Trotz Corona müssen Fluggesellschaften ihre Flugzeuge weiter finanzieren. Dabei geht es nicht nur um Neuauslieferungen, sondern auch um Leasingverträge. Staatliche Hilfen, Kredite, Anleihen und Schuldverschreibungen: Professor Peter Morrell gibt eine Übersicht, wie sich die Voraussetzungen derzeit verändern.

Flugzeuge einkaufen (Symbolbild). © Adobe Stock / fotofabrika

Flugzeugleasing, mehr als nur ein Finanzierungsmodell mit vielen Varianten

Flugzeugfinanzierung (1/6)

Aviation-Management Professor Christoph Brützel erläutert die unterschiedlichen Formen des Leasings, erklärt die betriebs- und finanzwirtschaftlichen Unterschiede gegenüber klassischen Finanzierungs- und Betriebsformen und beurteilt die Post-Corona-Perspektiven des Marktes.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Multimedia Based Trainings bei TRAINICO – Lernen immer und überall
Multimedia Based Trainings bei TRAINICO – Lernen immer und überall TRAINICO GmbH - Die innovative E-Learning-Methode arbeitet mit entsprechend aufbereiteter Fachliteratur, aufwändigen Grafiken und Simulationen, die über Computer und... Mehr Informationen
Assistenzausbildung - Fachrichtung Bürowirtschaft (staatlich geprüft)
Assistenzausbildung - Fachrichtung Bürowirtschaft (staatlich geprüft) Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG - Zweijährige Höhere Berufsfachschule für den Assistenzberuf „Büroverwaltung“ Unter dem Namen „Fachschule für Touristik - Zweijährige Höhere Berufsfach... Mehr Informationen
Ausbildung zum Lead Auditor im Luftverkehr Aviation Quality Services GmbH - Erlernen Sie die neuesten Gesetzesänderungen in der Luftfahrtindustrie und werden Sie Lead Auditor. Mehr Informationen
Air Cargo Security - Sicherheitsunterweisung des Betriebspersonals
Air Cargo Security - Sicherheitsunterweisung des Betriebspersonals STI Security Training International GmbH - 11.2.7 Allgemeine Schulung des Sicherheitsbewusstseins Grundschulung Jede Person, die an einer allgemeinen Schulung des Sicherheitsbewusstseins t... Mehr Informationen
Master of Aviation Management
Master of Aviation Management Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - **Innovativer Master-Studiengang für die internationale Karriere** Der innovative Masterstudiengang Aviation Management wird seit 2007 angeboten. Das... Mehr Informationen
Jetzt Air Traffic Management studieren
Jetzt Air Traffic Management studieren Hochschule Worms - Der englischsprachige Bachelor-Studiengang Air Traffic Management – dual ist ein ausbildungsintegriertes Studium in Kooperation mit der DFS Deutsche F... Mehr Informationen
B737-600/700/800/900 (CFM56) General Familiarization Theoretical (E/AV/A/P) Lufthansa Technical Training GmbH - This course provides an overview of airplane, systems and powerplant as outlined in the Systems Description Section of the Aircraft Maintenance Manual... Mehr Informationen
Mini-Originals - Remove Before Flight - 3 Stück
Mini-Originals - Remove Before Flight - 3 Stück RBF-Originals.de - **3 Mini-Originals-Anhänger aus sehr widerstandsfähigem, mit Nylon-Faser verstärktem Spezial-PVC.** Das Schmutz, Sonne und Wasser abweisende Material... Mehr Informationen
U-Bahn der Linie U7 in Berlin. © Adobe Stock / Philipus

U-Bahn-Verlängerung zum BER würde komplizierte Gebiete gut erschließen

Analyse

Kommt die U-Bahn zum Flughafen Berlin Brandenburg? Die Machbarkeitsstudie zeigt durchaus Potenzial und wirkt fast alternativlos in Anbetracht der schwierigen Erschließung per Bus durch das komplizierte Straßennetz. Trotzdem ist ein Bau unwahrscheinlich.

Akbar Al Baker, CEO der Fluglinie Quatar Airways © dpa / Christoph Schmidt

Luftverkehrsabkommen mit Katar zur Ratifizierung freigegeben

Hintergrund

Bald kann es wohl deutlich mehr Qatar-Flüge nach Deutschland geben. Trotz Gegenwind von Gewerkschaften und Airlines hat die EU-Kommission dem Rat der Mitgliedsländer nun das umstrittene EU-Luftverkehrsabkommen mit Katar zur Ratifizierung vorgelegt.

US-Präsident Joe Biden. © dpa / Susan Walsh

Wie Joe Biden durch Nichtstun den EU-Emissionshandel stärkt

Hintergrund

Es gilt als weitgehend ausgemacht, dass die EU den Luftfahrtemissionshandel trotz Corsia fortführt und womöglich ausbaut. Die US-Regierung könnte zum Stolperstein werden, jedoch nicht, wenn Biden sein Klima-Ankündigungen ernst meint, hoffen Umweltschützer.

Der neue Busbahnhof am BER Terminal 5 ist ein Zweckbau. © airliners.de / Andreas Sebayang

Neue Ordnung für die Flughafenbusse am BER

Hintergrund

Das Terminal 5 des BER hat derzeit geschlossen. Dennoch wurde jetzt ein neuer Busbahnhof direkt vor dem ehemaligen Flughafen Schönefeld eröffnet. Der Zweckbau beschleunigt die Fahrten dennoch. Ein Vor-Ort-Besuch.

Ein Osterhase steht 2016 am Airport Weeze. © Flughafen Weeze

Kleiner Osterbuckel statt großer Reisewelle

Analyse

Gab es ein Mehr an Reisen zu Ostern? Davon kann nach aktuellen Eurocontrol-Daten ausgegangen werden. Statistische Auffälligkeiten sind zu sehen. Doch die prozentualen Anstiege geschehen auf einem sehr niedrigen Niveau.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben