Thema Streckeneinstellungen

A320 von Eurowings. © AirTeamImages.com / Jan Severijns

Eurowings streicht Korfu aus dem Dresdener-Flugplan

Kurzmeldung Eurowings wird im kommenden Sommer nicht mehr von Dresden nach Korfu fliegen. Das bestätigte eine Sprecherin gegenüber airliners.de und gab wirtschaftliche Gründe für das Streckenaus an.

Lufthansa stellt Jeddah-Verbindungen ein

Kurzmeldung Lufthansa fliegt ab dem 12. Januar 2020 nicht mehr von Frankfurt nach Jeddah in Saudi Arabien, bestätigte ein Konzernsprecher gegenüber airliners.de. Grund für die Einstellung sei die fehlende Wirtschaftlichkeit der der Route. Zuvor wurden umfangreiche Maßnahmen ergriffen worden, um diese zu erhöhen. Lufthansa hatte die Verbindung seit 1969 im Programm.

A320 von Easyjet. © AirTeamImages.com / Paul Marais-Hayer

Easyjet nimmt Berlin-Tallinn aus dem Programm

Kurzmeldung Easyjet wird mit der Umstellung auf den Winterflugplan 2019/20 nicht mehr von Berlin-Schönefeld nach Tallinn fliegen, das geht aus Flugplandaten hervor. Bislang wurde die Route zweimal wöchentlich angeboten.

Brussels Airlines storniert im Oktober 105 Flüge

Kurzmeldung Aufgrund der Thomas-Cook-Pleite wird Brussels Airlines im Oktober insgesamt 105 Flüge stornieren, wie eine Sprecherin der Airline mitteilte. Es handelt sich vor allem um Flüge zu klassischen Urlaubszielen rund ums Mittelmeer. Die beiden Unternehmen hatten seit 2017 eng zusammen gearbeitet.

Eine A330 von Air Transat in der Beklebung der Condor. © Condor

Condor fliegt im kommenden Sommer nicht mehr nach Kuala Lumpur

Kurzmeldung Condor wird im kommenden Sommer Kuala Lumpur aus dem Flugplan streichen, das bestätigte eine Sprecherin gegenüber airliners.de. Aktuell wird die Route zweimal wöchentliche angeboten. Im Winterflugplan startet der Ferienflieger dann dreimal wöchentlich in die Hauptstadt Malaysias.

Ein Flugzeug der Easyjet am Flughafen Berlin-Tegel. © Berliner Flughäfen

Easyjet stellt Berlin-Warschau ein

Kurzmeldung Easyjet hat mitgeteilt, die Verbindung zwischen Berlin-Tegel und Warschau zum November 2019 einzustellen. Als Grund gab die Airline "Optimierung des Berlin Flugplans" an. Der Billigflieger hatte die Verbindung zum Winter 2018/19 erstmalig aufgenommen.

Eine A319 der Germanwings, die für Eurowings unterwegs ist. © AirTeamImages.com / Javier de la Cruz

Eurowings streicht Berlin-London

Kurzmeldung Eurowings wird mit Beginn des Winterflugplans die Route zwischen Berlin-Tegel und London-Heathrow nicht mehr anbieten. Eine Sprecherin teilte auf Anfrage von airliners.de mit, dass die Streckenstreichung aufgrund von fehlender Wirtschaftlichkeit erfolge. Eurowings bedient die Route zweimal täglich.

Air China Boeing 777-300ER © AirTeamImages.com / Steve Flint

Air China fliegt nicht mehr nach Zürich

Kurzmeldung Air China wird die Direktflüge zwischen Peking und Zürich zum 14. Oktober einstellen, teilte die Airline mit. Grund sei offenbar die fehlende Auslastung auf der Strecke. In der aktuellen Sommerflugplanperiode flog Air China die Verbindung viermal wöchentlich.

IAG-Chef Willie Walsh vor einer Maschine von Level. © dpa / Georg Hochmuth/APA

Level stutzt Flugplan ab Wien zurecht

Kurzmeldung Nach der Entscheidung, kein siebentes Flugzeug einzuflotten, streicht die österreichische Level zwischen Wien und Bilbao sowie London-Gatwick. Aus Flugplandaten geht hervor, dass die Routen zwischen September und Oktober (London) beziehungsweise Oktober und Mitte Dezember (Bilbao) pausieren.

Bug eines Airbus A319 der TAP Portugal © AirTeamImages.com / Simon Willson

Tap Air Portugal streicht drei DACH-Verbindungen zum Winter

Kurzmeldung Tap Air Portugal wird die Verbindungen von Lissabon nach Stuttgart, Köln/Bonn und Basel zum Ende der aktuellen Sommerflugplanperiode streichen. In einer Meldung teilte die Airline mit, sich auf andere Märkte konzentrieren zu wollen. Ein Tap-Sprecher betonte gegenüber airliners.de, dass der deutsche Markt trotz dieser Streichungen weiter von großer Bedeutung bleibe.

Chair Airlines streicht zwei Verbindungen

Kurzmeldung Die Schweizer Chair Airlines wird die Strecken zwischen Zürich-Larnaka und Zürich-Palma zu Ende Oktober einstellen. Das geht aus Flugplandaten hervor. Chair Airlines ist die Nachfolgegesellschaft der Germania Flug.

Eine Frachtmaschine vom Typ Boeing 747-8 der amerikanischen Fluggesellschaft Atlas Air wird am Flughafen Frankfurt-Hahn mit Fracht beladen, die für den Flughafen in Zhengzhou (China) bestimmt ist. © dpa / Thomas Frey

DHL streicht Asien-Frachter am Flughafen Hahn

Kurzmeldung Die Post-Tochter DHL hat ihre beiden wöchentlichen Frachtflüge vom Flughafen Hahn nach Asien und zurück Mitte Mai eingestellt. Die von der Atlas Air gecharterte 747 sei letztmalig am 15. Mai in Richtung Seoul geflogen. Der entsprechende Leasing-Vertrag sei ausgelaufen, erklärte ein DHL-Sprecher.

Volotea streicht Wien-Verbindung

Kurzmeldung Die spanische Airline Volotea wird die Route Bordeaux-Wien zum 30. August einstellen, berichtet "AviationNetOnline". Dir Airline hatte die Route zweimal wöchentlich auf dem Flugplan.

Airbus A320 der Air Arabia © AirTeamImages.com / SilverWingPix

Air Arabia Maroc streicht Deutschland-Flüge

Kurzmeldung Air Air Arabia Maroc wird zum kommenden Winterflugplan die Verbindungen von Agadir nach Köln/Bonn und München vorübergehend einstellen. Laut Mitteilung bleibt die Strecke Nador-Köln/Bonn allerdings bestehen.

Lufthansa Airbus A321 im Landeanflug © AirTeamImages.com / Rudi Boigelot

Lufthansa stellt Ashgabat-Verbindung ein

Kurzmeldung Lufthansa stellt die letzte Teilstrecke des Fluges Frankfurt-Baku-Ashgabat (Turkmenistan) zum kommenden Winterflugplan ein. Grund ist laut einer Sprecherin die fehlende Wirtschaftlichkeit der Strecke nach Ashgabat. Die Flüge nach Baku bleiben davon unberührt. Der Kranich setzt auf der Strecke einen Airbus A321 ein.

Wizz Air fliegt nicht mehr von Basel nach Osijek

Kurzmeldung Wizz Air wird die Verbindung zwischen Basel und Osijek in Kroatien einstellen. Laut Flugplandaten wird die Route letztmalig am 14. Juni bedient. Bereits seit dem 10. Mai hat der Billigflieger die Frequenz von drei auf zwei wöchentliche Umläufe reduziert.

Level streicht Wien-Kopenhagen-Flüge

Kurzmeldung Der IAG Billigflieger Level wird zum 14. Juni seine Flüge auf der Strecke zwischen Wien und Kopenhagen einstellen. Zuletzt hatte der Low Coster sechs wöchentliche Flüge auf der Route im Programm, wie aus Flugplandaten hervorgeht. Zum Einsatz kam ein Airbus A321.

Flugzeuge von Lauda Motion und Ryanair. © AirTeamImages.com/Chris Jilli, Serge Bailleul [M]

Lauda stellt Stuttgart-Verona ein

Kurzmeldung Lauda wird die Strecke von Stuttgart nach Verona ab dem 24. Juni nicht mehr bedienen. Die Airline möchte damit nach eigenen Angaben Kapazitäten für Frequenzerhöhungen auf anderen Verbindungen schaffen. Aktuell hat Lauda drei Airbus A320 in Stuttgart stationiert.

Eine Boeing 737 von Fly Egypt. © AirTeamImages.com / Paul Marais-Hayer

Fly Egypt sagt Rostock-Laage-Flüge ab

Kurzmeldung Fly Egypt wird die für Juli bis Oktober geplanten Flüge zwischen Hurghada und Rostock-Laage nicht aufnehmen, teilte die Chefin des Rostocker Airports mit. Die Fluggesellschaft habe aufgrund des 737-Max-Groundings aktuell zu wenig Flugzeuge.

Ein Airbus A330-200 der American Airlines am Flughafen München. © AirTeamImages.com / Edwin Chai

American Airlines stellt München-Philadelphia ein

Kurzmeldung American Airlines stellt die Route von Philadelphia nach München ein, bestätigte ein Sprecher des Flughafens gegenüber airliners.de. Die Verbindung wurde täglich mit einem Airbus A330-200 geflogen.

Eine Boeing 767-300 von Latam. © AirTeamImages.com / HAMFive

Latam sagt São Paulo-München-Verbindung ab

Kurzmeldung Latam hat den Start ihrer geplanten Route São Paulo-München abgesagt. Man sehe eine Überkapazität zwischen Südamerika und Europa, teilte die Airline mit. Ein Sprecher des Flughafens München sagte zu airliners.de, dass man auf einen späteren Start der Verbindung hoffe.

Paderborn verkündet Strecken-Aus für Adria Airways

Kurzmeldung Die Fluggesellschaft Adria Airways stellt zum 3. Februar 2019 den Flugbetrieb in Paderborn/Lippstadt ein, teilte der Airport via Twitter mit. Die Airline flog bislang nach Wien und Zürich. Bereits Ende Dezember wurde die London-Route eingestellt.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

Anzeige

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken