airliners.de Logo

Thema Konsolidierung

EU-Kommission fordert Aufgabe der Marke "Alitalia" von Nachfolge-Airline

Kurzmeldung Die EU-Kommission fordert einen harten Bruch: Italien darf eine neue nationale Fluggesellschaft nicht "Alitalia" nennen. "Die Marke Alitalia sollte von der NewCo nicht weitergeführt werden, weil dies Kontinuität suggerieren würde", zitiert das Magazin L'Espresso aus einem Schreiben der EU-Kommission an die Regierung in Rom.

Bombardier übernimmt LBAS vollständig

Kurzmeldung Bombardier hat die Übernahme von Lufthansa Bombardier Aviation Services (LBAS) abgeschlossen. Dazu hat der kanadische Flugzeughersteller 51 Prozent der Anteile von Lufthansa Technik und weitere 20 Prozent der Execujet Aviation Group übernommen, berichtet das Portal "journal-aviation". Das Unternehmen arbeitet an Businessjets und beschäftigt am Standort Berlin rund 240 Mitarbeiter.

Wie es zur Norwegian-Insolvenz kam

Kurzmeldung Norwegian war der Traum von Björn Kjos, der 2003 Realität wurde. Rüdiger Kiani-Kreß von der "Wirtschaftswoche" hat zusammengefasst, wie es zur Insolvenz des einstigen Überfliegers mit den zahlreiche Tochterunternehmen gekommen ist.

China könnte Etihads Anteile Air Serbia übernehmen

Kurzmeldung China denkt über den Einstieg bei Air Serbia nach. Das berichten verschiedene serbische Medien. Demnach sei eine der drei großen Airline-Gruppen Chinas bereit, den Anteil von Etihad zu übernehmen. Der Golf-Carrier hatte die Flüge zwischen Abu Dhabi und Belgrad kürzlich auf unbestimmte Zeit eingestellt. Zudem soll es im kommenden Sommer keine Codeshare-Verbindungen mehr geben.

IAG will in dieser Woche über Air-Europa-Kauf entscheiden

Kurzmeldung IAG und ihre spanische Tochter Iberia werden am 16. und 17. Dezember Vorstandssitzungen abhalten, um zu entscheiden, ob die Übernahme der kürzlich geretteten Air Europa fortgeführt werden soll, berichtet "CH-Aviation". In Folge der Corona-Krise will IAG jedoch nicht mehr eine Milliarde Euro bezahlen, sondern nur noch eine Summe zwischen 300 und 400 Millionen Euro.

Air-Transat-Aktionäre stimmen Übernahme durch Air Canada zu

Kurzmeldung Rund 91 Prozent der Aktionäre der kanadischen Airline Air Transat haben der geplanten Übernahme durch Air Canada zugestimmt. Das berichtet "CBC". Der Vertrag mit Air Canada wird voraussichtlich Anfang 2021 abgeschlossen. Air Canada bezahlt fünf Euro pro Aktie.

Lufthansa will trotz Pandemie Konsolidierung vorantreiben

Kurzmeldung "Mittel- bis langfristig wollen wir auch weiterhin aktiver Treiber der Konsolidierung sein", sagte Lufthansa-Vorstand Harry Hohmeister gegenüber "Reuters". Dabei will der Konzern auch auf "Partnerschaften und Joint Ventures im Vertrieb und bei den Airlines" setzen, erklärte der Manager weiter.

Deutscher Investor steigt bei insolventer Jet Airways ein

Kurzmeldung Kalrock Capital aus Deutschland hat zusammen mit dem indischen Unternehmer Murari Lal Jalan die insolvente indische Jet Airways übernommen, berichten indische Medien. Jet Airways war bis zur Einstellung des Flugverkehrs im April 2019 die zweitgrößte indische Airline. Hinter Kalrock Capital steht der deutsche Unternehmer Florian Fritsch.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken