airliners.de Logo

Thema : Hainan Airlines

Potentieller Käufer für HNA-Luftfahrtsparte gefunden

Kurzmeldung

Es gibt einen möglichen Käufer für die HNA-Luftfahrtsparte, zu der neben Hainan Airlines auch unter anderem der Flughafen Hahn gehört. Die Liaoning Fangda Group möchte den gesamten Aviation-Bereich übernehmen, berichtet "Bloomberg". Liaoning Fangda ist bislang in den Bereichen Kohle, Stahl und Pharmazeutika aktiv.

Eine A330 der Hainan Airlines. © AirTeamImages.com / Weimeng

Chinesische HNA Group ist insolvent

Der Flughafen Hahn muss um seinen chinesischen Mehrheitseigentümer bangen. Die bereits vor Corona finanziell stark angeschlagene HNA Group hat Insolvenz angemeldet. Zumindest auf Hainan Airlines hat das bislang wohl noch keine Auswirkungen.

Airbus A330 der Hainan Airlines in Berlin-Tegel. © AirTeamImages.com / Timo Breidenstein

Corona-Krise lässt Berliner Langstrecken wackeln

In der der Bundeshauptstadt sind Langstreckenverbindungen seit jeher ein rares Gut. Die Corona-Krise verschärft die Situation vor der BER-Eröffnung weiter. Während einige Langstrecken schnell wieder starten sollen, ist bei anderen fraglich, ob sie überhaupt wieder aufgenommen werden.

Fracht der chinesischen HNA-Tochter Suparna wird am Flughafen Hahn entladen. © dpa / Thomas Frey

China erwägt Übernahme von angeschlagenem HNA-Konzern

Der chinesische Mischkonzern HNA soll verstaatlicht werden. Zu der hochverschuldeten Unternehmensgruppe gehören neben Hainan Airlines auch zahlreiche Luftfahrtbeteiligungen in Europa, unter anderem der Flughafen Hahn.

Keine Flüge zwischen Berlin und China bis Ende März

Kurzmeldung

Die einzige direkte Flugverbindung zwischen Berlin und Peking ist wegen des Coronavirus bis Ende März ausgesetzt. Die Fluggesellschaft Hainan habe alle Flüge bis zum 28. März gestrichen, sagte eine Flughafensprecherin. Grund sei der Coronavirus.

Julian Jäger, Vorstand der Flughafen Wien AG mit Liu Jichun, Vice President von Hainan Airlines © Flughafen Wien AG

Hainan setzt "Dreamliner" regelmäßig nach Wien ein

Kurzmeldung

Hainan Airlines verbindet ab sofort zweimal pro Woche Wien mit Shenzen in China. Der Airport Wien meldet, dass die Flüge immer donnerstags und samstags auf dem Flugplan stehen. Hainan setzt einen "Dreamliner" auf der Strecke ein.

Aufnahme der Strecke Zürich-Shenzhen durch Hainan Airlines. © Flughafen Zürich

Hainan Airlines startet in Zürich

Kurzmeldung

Der Flughafen Zürich hat eine neue China-Verbindung. Am Montag landete dort laut Mitteilung erstmals Hainan Airlines und fliegt nun zweimal wöchentlich nach Shenzhen im Perlflussdelta. Eingesetzt wird eine Boeing 787.

A330-Flugzeuge von Hainan Airlines. © AirTeamImages.com / Weimeng

Airbus verweigert HNA A330-Auslieferung

Sechs fertige A330-Jets sollen bei Airbus stehen, weil der Flugzeugbauer die Maschinen nicht an die chinesische HNA Group ausliefern will. Airbus nimmt wohl lieber in Kauf, jeden Tag zehntausende Euro zu verlieren.

Eine Boeing 787-9 der Hainan Airlines. © AIrTeaImages.com / Adam Tetzlaff

Hainan Airlines will nach Zürich starten

Kurzmeldung

Die chinesische Fluggesellschaft Hainan Airlines nimmt zum 27. August eine Verbindung von Shenzhen nach Zürich auf. Die Nachbarstadt von Hongkong wird zweimal wöchentlich mit einer Boeing 787 angeflogen, wie das Unternehmen airliners.de bestätigte.

Flughafen-Wien-Vorstand Julian Jäger, Bundeskanzler Sebastian Kurz, Hainan Airlines-Chef Bao Qifa und Chen Fen, Chairman der HNA Group (v.l.). © Flughafen Wien

Hainan Airlines fliegt von Wien nach Shenzhen

Kurzmeldung

Die chinesische Fluggesellschaft Hainan Airlines fliegt ab Oktober 2018 nach Wien. Wie der Flughafen mitteilte, werden zwei wöchentliche Verbindungen mit einer Boeing 787 nach Shenzhen angeboten. Die neue Strecke wurde im Rahmen eines Staatsbesuchs von Bundeskanzler Sebastian Kurz in China bekannt gegeben.

Eine A330 der Hainan Airlines. © AirTeamImages.com / Weimeng

Barig nimmt chinesische Airline als Mitglied auf

Kurzmeldung

Hainan Airlines ist nun Mitglied im Board of Airline Representatives in Germany (Barig). Damit gehört die größte private chinesische Airline ab sofort dem Verband an, hieß es in einer Mitteilung.

Eine A330 der Hainan Airlines. © AirTeamImages.com / Weimeng

Chinesische Hainan will in Deutschland wachsen

Hainan Airlines will ihre Frequenzen auf der Strecke Peking-Berlin erhöhen. Außerdem hat die chinesische Fluggesellschaft weitere deutsche Airports im Blick. Die Pläne hängen allerdings von einer bestimmten Entwicklung ab.

Eine Boeing 737-800 der Hainan Airlines wird mit Biotreibstoff betankt. © Boeing

Mit altem Speiseöl von Shanghai nach Peking unterwegs

Kurzmeldung

In China hat jetzt der erste Passagierflug unter Einsatz von gebrauchtem Speiseöl im Bio-Flugzeugtreibstoff stattgefunden. Eine Boeing 737-800NG der Hainan Airlines wurde für den Flug von Shanghai nach Peking mit einem Mix aus je 50 Prozent Speiseöl und herkömmlichen Kersoin betankt, teilte Boeing mit. Schätzungen gehen davon aus, dass in China jährlich rund 1,8 Milliarden Liter Biotreibstoff aus gebrauchtem Speiseöl hergestellt werden könnten.

Boeing 737 MAX 8 der Hainan Airlines. © Boeing

Hainan Airlines will weiter auf Boeing 737 setzen

Kurzmeldung

Hainan Airlines hat sich in Farnborough mit Boeing auf weiterführende Verhandlungen zum Kauf von bis zu 50 Boeing 737 MAX 8 verständigt. Die Airline will damit auch in Zukunft im Mittelstreckenbereich auf Boeing setzen.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

The Hong Kong Polytechnic University

With 80 years of proud tradition, PolyU is a world-class research university, ranking among the world’s top 100 institutions.

Zum Firmenprofil

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten.

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

Flight Consulting Group

Dispatch, Trip Support and Ground Handling

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.

Unsere Flughäfen: Regionale Stärke, globaler Anschluss

Zum Firmenprofil

AviationPower Group

Für jede Flugroute die passenden Jobs.

Zum Firmenprofil

Hamburg Aviation

Für die Luftfahrt in der Metropolregion Hamburg.

Zum Firmenprofil

SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH

Ihre Reise zu neuen beruflichen Zielen!

Zum Firmenprofil

Hainan Airlines Airbus A330 in Berlin © Berliner Flugh

Hainan Airlines baut Kapazitäten nach Berlin aus

Kurzmeldung

Hainan Airlines baut zwischen Juli und Oktober die Kapazität zwischen Peking und Berlin aus. Zusätzlich zu den Flügen am Montag, Mittwoch, Freitag und Sonntag wird dann auch samstags geflogen. Zum Einsatz kommt eine größere Maschine (A330-300 statt -200).

Eine Maschine der Airline Yangtze River Express am Flughafen Hahn. © Flughafen Frankfurt-Hahn

Chinesische HNA-Group will in Afrika investieren

Kurzmeldung

Die chinesische HNA-Group und Hainan-Airlines-Mutter hat mit der kenianischen Astral Aviation eine Absichtserklärung über eine zukünftige enge Zusammenarbeit unterzeichnet. Astral Aviation fliegt von Nairobi aus mit einer Boeing 747-400F und zwei DC-9-Frachtern.

Boeing 737-800 der Hainan Airlines. © AirTeamImages.com / Weimeng

Hainan Airlines least fünf Boeing 737-800 von GECAS

Kurzmeldung

GE Capital Aviation Services (GECAS) hat mit Hainan Airlines einen Vertrag über fünf werksneue Boeing 737-800 geschlossen. Die Flugzeuge sollen ab 2015 ausgeliefert werden. Hainan Airlines betriebt für die Mittelstrecke eine Flotte reine Boeing-737-Flotte von mehr als 100 Maschinen.

Start eines Airbus A330-200 der Hainan Airlines © AirTeamImages.com / Stephane Beilliard

Hainan Airlines verbindet Peking mit Paris

Kurzmeldung

Hainan Airlines bietet ab 28. Juni 2014 eine neue Verbindung zwischen Peking und Paris an. Die drei wöchentlichen Flüge werden von der französischen Aigle Azur, an der die HNA-Gruppe zu 48 Prozent beteiligt ist, durchgeführt. Das Flugzeug, ein Airbus A330-200 in Zwei-Klassen-Konfiguration, wird von Hainan Airlines gestellt.

Oliver Lubich, Stefanie Gregg © Hainan Airlines

Hainan Airlines verstärkt Vertrieb

Neuer Sales Manager/Sales Assistant

Die chinesische Hainan Airlines verstärkt den Vertrieb in Deutschland. Zwei neue Mitarbeiter haben im Januar den Dienst angetreten und organisieren von Berlin aus die Vertriebsaktivitäten - zu Teil sogar über Deutschland hinaus.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Air Cargo Security - Sicherheitsunterweisung des Betriebspersonals
Air Cargo Security - Sicherheitsunterweisung des Betriebspersonals STI Security Training International GmbH - 11.2.7 Allgemeine Schulung des Sicherheitsbewusstseins Grundschulung Jede Person, die an einer allgemeinen Schulung des Sicherheitsbewusstseins t... Mehr Informationen
ch-aviation raw data feed
ch-aviation raw data feed ch-aviation GmbH - We provide you with the data you want With tens of thousands of records in our database that includes up to date fleet, ownership, partnership, senio... Mehr Informationen
Entry Permits for Germany
Entry Permits for Germany GAS German Aviation Service GmbH - Who needs a entry permit for Germany? All commercial operators from non-EAA member states, operating charter flights to Germany require an entry permi... Mehr Informationen
B737-600/700/800/900 (CFM56) General Familiarization Theoretical (E/AV/A/P) Lufthansa Technical Training GmbH - This course provides an overview of airplane, systems and powerplant as outlined in the Systems Description Section of the Aircraft Maintenance Manual... Mehr Informationen
Schulung für Personen mit Zugang zu Sicherheitsbereichen gem. Ziffer 11.2.6 der DVO (EU) 2015/1998 (Flughafenausweis) DEKRA Akademie GmbH Aviation Services - Personen mit unbegleitetem Zugang zu Sicherheitsbereichen müssen eine Schulung absolvieren. Voraussetzung zur Ausstellung eines Flughafenausweises.Sch... Mehr Informationen
Jetzt Aviation Management studieren
Jetzt Aviation Management studieren Hochschule Worms - Der Bachelor-Studiengang Aviation Management bietet ein englischsprachiges Studium der Betriebswirtschaftslehre, in dem konzentriert Wissen über die... Mehr Informationen
Flugplanung mit der Flight Consulting Group
Flugplanung mit der Flight Consulting Group Flight Consulting Group - Routenerstellung und -optimierung mit PPS, ARINCDirect oder JetPlanner, Erstellung von OFP-Paketen, ATC FPL-Filing, CFMU Slot Management, Flight Watch... Mehr Informationen
Engine Condition Trend Monitoring (ECTM) - Multimedia Based Training TRAINICO GmbH - The system was developed as a full Internet Application for distance learning and it provides a high quality multimedia based training package for the... Mehr Informationen
Hainan Airlines Airbus A330-200 am Gate in Berlin-Tegel © airliners.de - O. Pritzkow

Hainan Airlines baut Berlin aus

ITB-Videointerview

Die chinesische Hainan Airlines stockt im Sommer die Frequenzen zwischen Peking und Berlin auf. Auch die Kooperation mit Air Berlin soll ausgebaut werden – trotz Etihad.

Start eines Airbus A330-200 der Hainan Airlines © AirTeamImages.com / Stephane Beilliard

Hainan Airlines neu nach Istanbul

Die chinesische Fluggesellschaft Hainan Airlines hat die Aufnahme einer neuen Linienverbindung nach Europa bekannt gegeben. Ab Juli soll Schanghai via Ürümqi mit Istanbul verbunden werden.

Airbus A330-200 der Hainan Airlines © Airbus

Hainan Airlines neu nach Zürich

Die chinesische Fluggesellschaft Hainan Airlines hat die Aufnahme einer neuen Linienverbindung nach Europa bekannt gegeben. Ab Ende Mai soll Zürich mehrmals wöchentlich nonstop ab Peking bedient werden. Der Airlinerepräsentant Aviareps wurde zum General Sales Agent für den schweizerischen Markt ernannt.

Airbus A330-200 der Hainan Airlines © Airbus

Hainan wird 5-Sterne-Airline

Skytrax zeichnet Service aus

Hainan Airlines hat ihr ehrgeiziges Ziel erreicht: Nachdem die südchinesische Airline im Frühjahr 2009 vom Londoner Ratingunternehmen Skytrax zur Vier-Sterne-Airline erhoben wurde, bekam sie nun als weltweit siebte Fluglinie den fünften Service-Stern verliehen.

Seitenleitwerk eines A330-200 der Hainan Airlines © airliners.de - O. Pritzkow

Hainan Airlines und «Discover» erweitern Kooperation

Die Verkaufs- und Marketing-Agentur «Discover The World Marketing» und Hainan Airlines haben ihre bestehende Zusammenarbeit ausgebaut. Neben Italien und Israel wird der Airline-Repräsentant die chinesische Airline auch in Frankreich und Großbritannien vertreten.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben