airliners.de Logo
Triebwerke einer A380 der Fluggesellschaft Emirates. © AirTeamImages.com / Matthieu Douhaire

Thema Emirates

Die arabische Emirates hat ihren Sitz in Dubai, wo sie auch ihr Drehkreuz betreibt. Die Airline hat weltweit die größte A380-Flotte.

Emirates will "Gespräche unter Erwachsenen" mit Boeing zu 777X

Kurzmeldung Emirates hofft auf ein baldiges "Gespräch unter Erwachsenen" mit Boeing zu Auslieferungsplänen und Leistungsfähigkeit der 777x, berichtet "Reuters". Man habe von Boeing bisher keinerlei Informationen zum Verlauf des Testprogramms erhalten, so CEO Tim Clark. Diese seien aber nötig für Entscheidungen zur künftigen Flottenstruktur.

Emirates testet Iata Travel Pass

Kurzmeldung Emirates testet den Iata Travel Pass auf ausgewählten Routen zwischen Europa und Dubai, teilte die Airline mit. Das Konzept sieht vor, dass die wichtigen Daten in einem "Secure Element" ("Secure Enclave" bei Apple) gespeichert werden und damit kryptografisch stark gesichert sind.

Emirates verlängert Umbuchungszeitraum auf 36 Monate

Kurzmeldung Emirates verlängert den Umbuchungszeitraum für alle Flugtickets, die vor dem 30. September 2020 für Reisen vor dem 31. Dezember 2021 ausgestellt wurden, um bis zu 36 Monate. Laut einer Airline-Meldung werden keine Zusatzkosten für die Neuausstellung erhoben. Kunden mit Flugtickets, die nach dem 1. Oktober 2020 für Reisen vor dem 31. Dezember 2021 ausgestellt wurden, können diese jederzeit innerhalb von 36 Monaten nutzen.

Emirates setzt weiter auf Flugplanungs-Tools von Lufthansa Systems

Kurzmeldung Lufthansa Systems und Emirates haben ihre bestehende Partnerschaft um weitere sieben Jahre verlängert. Der Golf-Carrier nutzt mehrere Produkte von Lufthansa Systems, wie das Unternehmen mitteilte. Zum Einsatz kommen digitale Navigationslösungen, die Piloten bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung ihrer Flüge unterstützen.

Emirates schickt A380 wieder nach München

Kurzmeldung Emirates wird auf den Flügen von Dubai nach München zwischen dem 24. bis zum 29. März sowie zwischen dem 3. und 11. April den Airbus A380 einsetzen. Laut Mitteilung wird der Golf-Carrier zudem ab dem 1. April München wieder sechsmal statt fünfmal pro Woche anfliegen.

Emirates erhöht Flug-Frequenzen nach Deutschland

Kurzmeldung Emirates hat angekündigt, ab dem 28. März wieder zwei tägliche Flüge nach Frankfurt durchzuführen. Wenige Tage später soll es dann wieder viermal pro Woche nach Hamburg und Düsseldorf gehen. Ab dem 1. Juni soll München täglich angebunden werden.

Emirates-Economy-Kunden können freien Nebenplatz buchen

Kurzmeldung Emirates ermöglicht es Kunden der Economy Class, ab sofort bis zu drei freie Nebenplätze zu buchen. Laut Mitteilung werden zwischen 45 Euro und 135 Euro fällig. Erworben können die Plätze nicht vorab, sondern nur je nach Verfügbarkeit beim Check-in.

Emirates setzt auf NDC und führt Gebühr für Buchungen über GDS ein

Kurzmeldung Emirates verlangt künftig einen für Buchungen via GDS abhängig von der Länge der Flugstrecke einen Aufschlag von 12 bis 21 Euro pro Ticket, berichtet "FVW". Reisebüros könnten den Aufschlag umgehen, wenn sie beim neuen NDC-Programm Emirates Gateway angemeldet sind und ihre Buchungen fortan dort tätigen.

Emirates stockt Wien-Umläufe auf

Kurzmeldung Emirates erhöht die Frequenz auf der Route Dubai-Wien um einen wöchentlichen Umlauf. Laut "Aviation Direct" plant der Golf-Carrier ab 3. März sechs Umläufe pro Woche. Eingesetzt werden Maschinen vom Typ Boeing 777-300ER.

Emirates will A380 noch rund 15 Jahre einsetzen

Kurzmeldung Emirates-Chef Tim Clark hat seine früheren Äußerungen bekräftigt, dass der Airbus A380 bis Mitte der 2030er Jahre für die Fluggesellschaft im Einsatz sein wird, berichtet "Simple Flying". Im Anschluss soll die A380 schrittweise durch die Boeing 777X ersetzt werden. Emirates hat 118 A380 in der Flotte und weitere fünf Maschinen bestellt.

Emirates startet kontaktloses Boarding per Handysteuerung

Kurzmeldung Am Flughafen Dubai können Emirates-Passagiere ab sofort kontaktlos die Check-In-Automaten bediene. Laut Mitteilung stehen dafür 32 Automaten für die Gepäckabgabe und die 16 Check-in-Automaten zur Verfügung. Diese können vollständig über persönliche Mobilgeräte gesteuert werden, ohne dass dafür die Bildschirme berührt werden müssen.

Aeroground bleibt Bodenverkehrsdienstleister von Emirates und Ethiad

Kurzmeldung Die Fluggesellschaften Emirates und Etihad haben ihre Verträge mit Aeroground um mehrere Jahre verlängert, teilte der Flughafen München mit. Beide Golf-Carrier nehmen Dienstleistungen wie die Flugzeug-, Gepäck- und Frachtabfertigung, die Versorgung mit Frischwasser sowie den Transport der Passagiere sowie der Crews auf dem Vorfeld in Anspruch.

Emirates startet neues B2B-Buchungstool im deutschen Markt

Kurzmeldung Emirates startet mit dem "Emirates Dubai Experience" sein "dynamisches und webbasiertes B2B-Buchungstool" für Reiseagenten in Deutschland, teilt der Golf Carrier mit. Diese können Hotels sowie zahlreiche Aktivitäten und Transferservices buchen, um für ihre Kunden maßgeschneiderte Reise-sowie Stop-Over-Pakete zusammenzustellen.

Emirates spendiert kostenlosen Luxushotel-Aufenthalt

Kurzmeldung In Zeiten von Corona versüßt Emirates Urlaubern den Aufenthalt in Dubai. In Kooperation mit dem JW Marriott Marquis Hotel ist für Gäste mit Economy-Class-Ticket eine Übernachtung in dem 5-Sterne-Haus kostenlos. Business-Class-Reisende können zwei Nächte bleiben und bekommen im Hotel ein Zimmer-Upgrade, wie die Airline mitteilte.

Emirates bietet erweiterten Corona-Reiseversicherungsschutz an

Kurzmeldung Emirates führt zusätzlich zur bestehenden Covid-19-Deckung einen erweiterten "Multi-Risiko-Reiseschutz" ein, teilte der Golf-Carrier mit. Der erweiterte Schutz umfasst medizinische Notfallausgaben, eine Reisestornierung sowie Reiseabbrüche und gilt auch auf allen Emirates-Codeshare-Flüge.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken