airliners.de Logo

Thema : Dubai

Vereinigte Arabische Emirate heben Corona-Einreisebeschränkungen auf

Kurzmeldung

Nach rund zweieinhalb Jahren heben die Vereinigten Arabischen Emirate die Corona-Einreisebeschränkungen auf. Wie "About Travel" berichtet, sind Reisen nach Dubai oder Abu Dhabi damit ab sofort ohne Covid-19-Impfbescheinigung, lokale Registrierunge oder negative PCR-Tests möglich. Die Al Hosn-App wird allerdings weiterhin benötigt.

Smartlynx Airlines fliegt Vollcharter für Tui und FTI

Kurzmeldung

In der Sommersaison fliegt Smartlynx Airlines Vollcharter für Tui Deutschland ab Saarbrücken und Nürnberg mit einem Airbus A320, berichtet "FVW". Für die FTI Group verbindet die lettische Airline Berlin mit Dubai und Hurghada mit einer Boeing 737 Max. Hurghada bedient Smartlynx auch für Schauinsland Reisen ab mehreren deutschen Städten.

Smartlynx fliegt für FTI zwischen Berlin und Dubai

Kurzmeldung

Ab Oktober fliegt Smartlynx immer montags, donnerstags und samstags ab Berlin nach Dubai. Bei den Flügen handelt es sich um Vollcharter der FTI. Wie der Reiseveranstalter mitteilt, landen die Flüge nicht am Dubai International Airport. Stattdessen fliegt FTI die Touristen zum Flughafen "Dubai World Central", der im Süden von Dubai liegt.

Einreise nach Dubai für Geimpfte ohne PCR-Test möglich

Kurzmeldung

Dubai verlangt von geimpften Reisenden keinen PCR-Test mehr bei der Einreise. Auch Emirates Airlines nimmt die Anpassungen der Regierung auf und lässt Geimpfte mit Impfausweis ohne PCR-Test ins Flugzeug, teilt die Airline mit.

Reisende nach Dubai müssen PCR-Test vorlegen

Kurzmeldung

Wer aus Deutschland, der Schweiz, Frankreich oder Spanien kommt und nach Dubai einreisen will, muss seit Samstag, dem 18. Dezember einen negativen PCR-Test vorlegen können. Dieser darf nicht älter als 72 Stunden sein. Transitreisende müssen keinen vorzeigen, außer sie brauchen ihn in ihrem Zielland, wie "Touristik aktuell" berichtet.

Emirat Dubai ändert Corona-Einreisevorschriften

Kurzmeldung

Für die Einreise in das Emirat Dubai, wo derzeit die Expo 2020 stattfindet, reicht bisher ein Impfzertifikat. Diese Erleichterung für Passagiere aus Deutschland, Frankreich, Spanien und der Schweiz entfällt jedoch laut Auswärtigem Amt zum 21. November. Danach müssen auch Geimpfte einen PCR-Test vorweisen.

Emirates fliegt mit A380 wieder nach Hamburg

Kurzmeldung

Emirates fliegt als einzige Airline wieder mit A380 nach Hamburg. Die Airline bietet nach 19 Monaten wieder tägliche Direktflüge zwischen Dubai und Hamburg mit dem A380 an, zuvor hatte sie die Strecke mit der Boeing 777 ausgeführt, so der Flughafen.

A380 fliegt nach langer Pause wieder nach Düsseldorf

Kurzmeldung

Erstmals seit über anderthalb Jahren ist am Flughafen Düsseldorf wieder ein A380 gelandet. Der am Samstag eingetroffene Riesenvogel von Emirates soll ab Dezember zweimal täglich Düsseldorf mit Dubai verbinden.

FTI legt Flüge zwischen Berlin und Dubai auf

Kurzmeldung

Ab dem 4. Oktober bietet FTI Vollcharter-Flüge zwischen Berlin und Dubai an. Bis Mitte Dezember gibt es zwei wöchentliche Abflugtage, dann kommt eine dritte Rotation hinzu, teilte FTI mit. Die Flüge sollen nonstop angeboten werden, zum Einsatz kommt ein Airbus A321 der lettischen Smartlynx Airlines.

Doha zählt mehr Passagiere als Dubai

Kurzmeldung

Im ersten Halbjahr 2021 hat der Flughafen Doha rund 20 Prozent mehr Passagiere abgefertigt als die Konkurrenz aus Dubai. Das zeigt eine Ausweisung von "ForwardKeys". Hauptfaktoren sind die Aufhebung der Blockade von Flügen von und nach Katar und die Auswirkungen der Corona-Pandemie.

Lufthansa macht bei Indienflügen Zwischenstopp in Dubai zum Crew-Tausch

Kurzmeldung

Zum Schutz ihrer Crews aufgrund der steigenden Corona-Zahlen in Indien, hat sich Lufthansa dazu entschlossen die drei Ziele Neu-Delhi, Bangalore und Bombay nicht mehr direkt ab Frankfurt anzufliegen, schreibt "Frankfurtflyer". Stattdessen machen täglich drei 747-8 künftig einen Zwischenstopp in Dubai, um dort die Crew zu tauschen.

Wie sich Dubai trotz der Pandemie auf die Weltausstellung vorbereitet, © AirTeamImages.com/Sierra Charlie
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2021/03/322189-9ndwtt__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© AirTeamImages.com/ Sierra Charlie"} }

Wie sich Dubai trotz der Pandemie auf die Weltausstellung vorbereitet

Am 1. Oktober sollen die Tore für Millionen Besucher öffnen: Dubai will die verschobene Expo zum ersten globalen Massenevent nach der Pandemie machen. Die Arbeiten laufen auf Hochtouren. Ein Ortsbesuch.

4 min

Dubai öffnet Grenzen für Touristen ab 7. Juli

Kurzmeldung

Ab dem 7. Juli dürfen Touristen wieder nach Dubai und in die Vereinigten Arabischen Emirate einreisen. Die Regierung habe zudem Protokolle mit Maßnahmen zum Schutz für Reisende veröffentlicht, teilt Emirates mit.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

ARTS

Extending Your Success

Zum Firmenprofil

Hochschule Worms

Wissen, worauf es ankommt!

Zum Firmenprofil

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten

Zum Firmenprofil

HiSERV GmbH

We make GSE simple and smart.

Zum Firmenprofil

Aviation Quality Services GmbH

Safety and quality need a partner

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

RBF-Originals.de

Ihr Spezialist für "Remove Before Flight"-Anhänger

Zum Firmenprofil

ch-aviation GmbH

Accurate data and news on the airline industry.

Zum Firmenprofil

Luftdrehkreuz Dubai erwartet langen Weg bis zur alten Stärke, © AirTeamImages.com/Derek Pedley
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2019/09/00_4f63199f1d34273a2237cce0cfce6f14__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© AirTeamImages.com/ Derek Pedley"} }

Luftdrehkreuz Dubai erwartet langen Weg bis zur alten Stärke

Der Flughafen Dubai erwartet eine Rückkehr zu den bisherigen Luftverkehrszahlen in 18 bis 24 Monaten. Wie schnell der Flugverkehr wiederaufgenommen werde, hänge von verschiedenen Faktoren ab.

1 min

Diehl öffnet Verkaufsbüro in Dubai

Kurzmeldung

Diehl Aviation will bis Mitte des Jahres ein Verkaufsbüro in Dubai eröffnen. Das teilte der Kabinen- und Systemhersteller jetzt mit. Ziel der Repräsentanz in der Freihandelszone am Flughafen sei die Nähe zu wichtigen Kunden.

Ausbau von Dubai World Central in der Warteschleife

Lesetipp Kurzmeldung

Die Planungen für die weitere Expansion des neuen Flughafens von Dubai sind vorerst gestoppt worden. Am "Dubai World Central"-Airport sollen unrsprünglichen Planungen zufolge bis zu 260 Millionen Passagiere abgefertigt werden. Im vergangenen Jahr waren es rund 900.000, berichtet die "Gulf Times".

Pistensanierung in Dubai bringt mehr Verkehr zum World-Central-Flughafen, © dpa/Kamran Jebreili/AP/dpa
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2017/03/9ea00ce0_475430d5eda12c371441e43c9c2602f5__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© dpa/ Kamran Jebreili/AP/dpa"} }

Pistensanierung in Dubai bringt mehr Verkehr zum World-Central-Flughafen

Kurzmeldung

Passagiere in Dubai müssen ab heute genau zu prüfen, von welchem Airport sie fliegen. Hintergrund ist, dass am Flughafen Dubai International (DXB) für die kommenden 45 Tage eine Piste geschlossen und saniert wird. Viele Flüge werden in der Zeit über den zweiten Flughafen Dubai World Central (DWC) abgewickelt, berichtet die dpa. Zwischen den beiden Airports verkehren im 30-Minuten-Takt kostenlose Shuttle-Busse.

Lufthansa Technik will am Golf weiter wachsen, © Lufthansa Technik
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2019/02/ltme_17cc8b8b946aea3cdc8cc318b0a62ddc__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Lufthansa Technik"} }

Lufthansa Technik will am Golf weiter wachsen

Kurzmeldung

Lufthansa Technik Middle East befindet sich weiter auf Wachstumskurs. So gab die Technik-Sparte des Kranichs bekannt, dass man am Standort in Dubai die Hangarflächen auf 5000 Quadratmeter verdoppelt habe und auch weitere Dienstleistungen anbiete, unter anderem Komposit-Reparaturen an den Triebwerken der Boeing 787.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Master of Business Administration (MBA)
Master of Business Administration (MBA) Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - Das MBA-Programm am WIT blickt auf eine mehr als fünfzehnjährige Geschichte zurück. Der Studiengang bringt die wirtschaftliche Expertise unserer praxi... Mehr Informationen
Umschulung mit TRAINICO – Wagen Sie den beruflichen Neustart
Umschulung mit TRAINICO – Wagen Sie den beruflichen Neustart TRAINICO GmbH - Eine Umschulung mit IHK-Abschluss dauert mindestens 24 Monate und beinhaltet ein Praktikum, das Ihnen die Möglichkeit gibt, Ihr Wissen auszuprobieren... Mehr Informationen
Jetzt Air Traffic Management studieren
Jetzt Air Traffic Management studieren Hochschule Worms - Der englischsprachige Bachelor-Studiengang Air Traffic Management – dual ist ein ausbildungsintegriertes Studium in Kooperation mit der DFS Deutsche F... Mehr Informationen
ch-aviation PRO
ch-aviation PRO ch-aviation GmbH - The world’s leading airline intelligence resource tool providing in-depth coverage of airlines and related news, as well as their fleet, network, and... Mehr Informationen
Viele Wege führen zum Traumjob, wir zeigen Ihnen den Besten
Viele Wege führen zum Traumjob, wir zeigen Ihnen den Besten ARTS - Ein anspruchsvolles Arbeitsumfeld mit Freiraum zur Entfaltung macht ARTS zu einem Top-Arbeitgeber! Wir bieten Ihnen umfangreiche Karrieremöglichkeiten... Mehr Informationen
Ausbildung zum Luftfahrtauditor
Ausbildung zum Luftfahrtauditor Aviation Quality Services GmbH - Wir bilden Sie zum internen Luftfahrtauditor aus und vermitteln Ihnen die neusten Standards im Qualitätsmanagement. Mehr Informationen
The only German-wide FBO network
The only German-wide FBO network GAS German Aviation Service GmbH - GAS German Aviation Service provides services at all German airports. If you can’t find an airport in the list below, please contact our headquarters... Mehr Informationen
Du willst am Flughafen arbeiten? Wir bilden Dich aus als Bodensteward/ess (m/w/d)
Du willst am Flughafen arbeiten? Wir bilden Dich aus als Bodensteward/ess (m/w/d) SFT Schule für Wirtschaft und Tourismus Berlin GmbH - Werde Servicefachkraft im Luftverkehr/Bodensteward/Bodenstewardess. Die Weiterbildung eignet sich für alle, die eine Tätigkeit an einem nationalen... Mehr Informationen
Condor fliegt im Sommer nicht für FTI nach Dubai, © AirTeamImages.com/Simon Willson
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2019/01/00_4928d6c158530028c5c5cfe25db3d157__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© AirTeamImages.com/ Simon Willson"} }

Condor fliegt im Sommer nicht für FTI nach Dubai

Emirates statt Condor: FTI wechselt für den Dubai-Charter im Sommer die Airline. Man sei sich wegen des Fluggeräts nicht einig geworden, so der Veranstalter. Aus Kreisen heißt es, dass die deutsche Cook-Tochter die Boeing-757-Jets anderweitig bräuchte.

1 min

Condor baut Dubai-Charter aus

Kurzmeldung

Condor wird im kommenden Jahr die Charter-Verbindung Nürnberg-Dubai aufstocken. Wie airliners.de aus Unternehmenskreisen erfuhr, wird die Route dann zwei- statt einmal wöchentlich bedient. Die Flüge sind im Auftrag von FTI.

Fusion am Golf hängt auch an der Zukunft der Airports, © Fotos: PR, Montage: airliners.de
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2018/09/bildschirmfoto-0-09--um-_f3f9c6c038a903ea4c1fde72181014f6__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Fotos: PR, Montage: airliners.de"} }

Fusion am Golf hängt auch an der Zukunft der Airports

Hintergrund

In Dubai entsteht der größte Airport der Welt und auch Abu Dhabi baut seinen Flughafen aus. Bei der Frage um eine mögliche Fusion der Golf-Carrier Emirates und Etihad spielt auch die Zukunft der Airports eine Rolle.

4 min
Condor verlegt zwei Dubai-Routen im Winter, © AirTeamImages.com/Markus Mainka
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2018/07/0900_ebe29c06722df05c5ee7b8db50d669fe__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© AirTeamImages.com/ Markus Mainka"} }

Condor verlegt zwei Dubai-Routen im Winter

Kurzmeldung

Condor wird die wöchentlichen Dubai-Flüge ab Köln/Bonn und Dresden im Winter nicht mehr anbieten. Statt dessen gibt es einen zweiten wöchentlichen Umlauf ab Leipzig/Halle in das Emirat, auch ab Basel wird wieder gestartet. Das teilte der Reiseveranstalter FTI mit, für den die Flüge mit einer Boeing 757 im Vollcharter durchgeführt werden.

FTI bietet Dubai-Flüge ab Nürnberg und Dresden, © Dubai Airports
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2018/02/dubai_4244ba1119d5faa68901b9810d32f732__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Dubai Airports"} }

FTI bietet Dubai-Flüge ab Nürnberg und Dresden

Der Reiseveranstalter FTI setzt sein umfangreiches Charter-Programm mit Condor nach Dubai im Sommer fort. Es gibt aber Veränderungen bei den Abflughäfen: Zwei kommen hinzu, zwei fallen weg.

1 min

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben