airliners.de Logo
Swissport Losch hat für weitere sieben Jahre die Ground Handling Lizenz am Flughafen München erhalten. © Swissport Losch

Thema Bodenverkehrsdienste

Zu den Bodenverkehrsdiensten zählen die Passagier-, Gepäck- und Frachtabfertigung sowie Vorfeld- und Transportdienste. Auch Reinigungskräfte und Caterer gehören dazu.

Wisag testet E-Bus am BER

Kurzmeldung Wisag und HiSERV, einer der führenden Vermieter von Ground Service Equipment haben ein Pilotprojekt für den Einsatz von E-Bussen auf dem BER gestartet, teilt HiSERV mit. Das Testfahrzeug stammt von Cobus Industries. Mit voller Batterie hat der E-Bus eine Reichweite von bis zu 70 Kilometer.

Swissport wird Frachtabfertiger für drei weitere Airlines in Wien

Kurzmeldung Swissport fertigt seit Kurzem die Fracht von Cargolux, Qatar Airways und Etihad am Flughafen Wien ab, teilte der Bodenverkehrsdienstleister mit. Dadurch erhöhe sich das Frachtaufkommen von Swissport am Flughafen Wien um rund 20 Prozent auf knapp 100.000 Tonnen pro Jahr.

Swissport bleibt Lufthansa-Group-Abfertiger in der Schweiz

Kurzmeldung Swissport bleibt auch für die kommenden sieben Jahre Handlingagent der Lufthansa Group in der Schweiz. Laut Swissport-Meldung umfasst der Vertrag die Passagierabfertigung und das Airport Ramp Handling für Lufthansa, Swiss, Austrian Airlines und Edelweiss an den Flughäfen Zürich, Genf und Basel. Swissport ist seit 2002 für die Passagierabfertigung und das Ramp Handling in der Schweiz zuständig.

Wisag bleibt Bodenverkehrsdienstleister am Flughafen Köln/Bonn

Kurzmeldung Wisag darf weitere sieben Jahre Bodenverkehrsdienste am Flughafen Köln/Bonn durchführen. Laut Mitteilung hat sich das Unternehmen jetzt im entsprechenden Ausschreibungsprozess durchgesetzt. Die Lizenz beinhaltet sämtliche Tätigkeiten der Vorfelddienste: Das Sichern der Flugzeuge, die Be- und Entladung, den Pushback sowie den gesamten Frachttransport auf dem Vorfeld.

Chair Airlines wechselt Ground Handling in Zürich

Kurzmeldung Chair Airlines wechselt am Flughafen Zürich ihren Ground Handling Agent. Statt Swissport wird die Airline künftig mit Airlines Assistance Switzerland (AAS) zusammenarbeiten, teilte die Fluggesellschaft mit. Der Wechsel soll zum 24. März vollzogen werden.

Flughafen Klagenfurt übernimmt Ground Handling von Austrian

Kurzmeldung Der Flughafen Klagenfurt teilte mit, dass das bisher von Austrian Airlines erbrachte Ground Handling am Standort ab dem 1. Januar von der eigenen Tochtergesellschaft Avisafe übernommen wird. Von den bisherigen Austrian-Mitarbeitern sollen so viele wie möglich an Bord bleiben.

Bodendienstleister Aeroground fertigt Lufthansa-Airlines am BER ab

Kurzmeldung Bodendienstleister Aeroground hat mit der Eröffnung des BER die Abfertigung der Lufthansa Airlines übernommen, teilte das Unternehmen mit. Für Eurowings führt Aeroground auch die gesamte Passagierabfertigung inklusive Check-In, Gatebetreuung sowie weitere Service-Leistungen wie Gepäckermittlung und Ticketing durch.

BDLS wählt neues Präsidium

Kurzmeldung Udo Hansen bleibt Präsident des Bundesverbandes der Luftsicherheitsunternehmen. Vizepräsidentin Nicole Oppermann sowie die Vizepräsidenten Glenn Murphy und Peter Haller bleiben ebenfalls. Neu in das BDLS-Präsidium wurden Martin Budweth (FraSec Fraport Security Services GmbH) und Andy Matthias Müller (Securitas Aviation Service GmbH & Co. KG) gewählt. Manfred Buhl sowie Peter Lange scheiden aus.

Internationale Investoren helfen Swissport aus Finanznot

Kurzmeldung Eine Gruppe internationaler Investoren wird Schulden des Bodendienstleisters Swissport auffangen und dafür Anteile an dem Unternehmen übernehmen, berichtet das Portal "abouttravel.ch". Bei den Geldgebern handele es sich um sechs Private Equity-Gesellschaften aus Grossbritannien und den USA sowie die britische Bank Barclays.

Swissport sichert sich 300 Millionen Euro

Kurzmeldung Luftfahrtdienstleister Swissport sichert sich eine Finanzspritze von 300 Millionen Euro. Das Geld kommt von nicht namentlich genannten Investoren. Das Geld soll dem zur chinesischen HNA gehörenden Konzern Zeit geben, die Finanzen zu restrukturieren.

Swissport bleibt Abfertiger von Qatar Airways in Amsterdam

Kurzmeldung Swissport bleibt am Flughafen Amsterdam auch die kommenden fünf Jahre Abfertiger von Qatar Airways, teilte der Schweizer Luftfahrtdienstleister mit. Zudem wird das Unternehmen auch Frachtabfertiger des Golf-Carriers an den UK-Airports in Manchester und Birmingham.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken