Thema Fraport

Die VR-Schulungen ermöglichen den Beschäftigten vor dem ersten echten Einsatz, die Prozesse in einem geschützten Raum zu üben. © Fraport

Fraport AG und Aeroground entwickeln VR-Trainings für die Bodenabfertigung

Kurzmeldung Fraport und Abfertiger Aeroground haben ein gemeinsames Virtual-Reality (VR)-Training für Verfahren bei der Bodenabfertigung - von der Ankunft eines Flugzeugs an der Parkposition bis zu Vorfeld-Safety-Schulungen - erarbeitet. Laut Mitteilung soll ab Oktober eine einjährige Testphase starten und Mitarbeitern ermöglichen, die Prozesse in einem geschützten Raum zu üben.

Mit dem Flugtaxi von Wiesbaden zum Frankfurter Flughafen

Lesetipp Geht es nach Fraport, könnte es ab 2024 Flüge mit dem Flugtaxi von Wiesbaden zum Frankfurter Flughafen geben. Noch fehle ein tragfähiges Regelwerk, Konzepte für die Abfertigung der Passagiere am Boden und die Organisation und Koordination der Flüge in einem Luftraum, schreibt Oliver Bock für "FAZ online".

Ein Gewitter tobt ganz in der Nähe eines Flughafens. © AirTeamImages.com / Alex Filippopoulos

41 Flüge am Sonntagabend in Frankfurt wegen Unwetter gestrichen

Kurzmeldung Wegen eines heftigen Unwetters wurden bis Sonntagabend 41 Flüge in Frankfurt annulliert, die meisten davon Inlandsflüge. Acht Flüge wurden umgeleitet. Um Personal und Reisende zu schützen, sei die Abfertigung vorübergehend eingestellt worden, sagte eine Sprecherin des Betreibers Fraport am Montag.

Neue Sitzbänke im Frankfurter Terminal 2 © Kusch+Co.

Frankfurter Terminal 2 hat 6500 neue Sitze

Kurzmeldung Am Frankfurter Flughafen wurde der gesamte Wartebereiche des Terminal 2 mit neuen Sitzbänken ausgestattet. Wie der Hersteller Kusch + Co. mitteilt, wurden insgesamt 6500 Sitzeinheiten erneuert.

Flughafen Frankfurt bei Nacht: Blick aus einem A340-Cockpit. © AirTeamImages.com / Felix Gottwald

Frankfurt hat durchschnittlich sechs Nachtflugbewegungen pro Tag

Lesetipp Am Frankfurter Flughafen gab es im Juli pro Tag durchschnittlich sechs Flugbewegungen nach 23 Uhr. Insgesamt kamen 121 Landungen und 60 Starts zusammen. Noch mehr Zahlen im Detail berichtet die "Frankfurter Rundschau".

Flugzeuge auf dem Vorfeld des Frankfurter Flughafens. © Fraport

Fraport integriert Flightaware-Prognosedaten

Kurzmeldung Fraport hat mitgeteilt, künftig mit dem Flugdatenanbieter Flightaware zusammenzuarbeiten, um am Frankfurter Flughafen betriebliche Abläufe besser vorausplanen und optimieren zu können. Dazu integriert Fraport die Flightaware-Prognosedaten zur "Erwarteten Landezeit" (ELDT – Estimated Landing Time).

Passagiere im Terminal 1 des Frankfurter Flughafens. © Fraport

Flughafen Frankfurt testet Werbeflächen mit virtuellem Rundgang

Lesetipp Frankfurt testet als erster deutscher Flughafen die Wirkung seiner Werbeflächen mittels eines Online-Test-Verfahrens. Beim "Digital Airport Walk" werden 200 repräsentativ ausgewählte Business-Reisende auf einen virtuellen Rundgang geschickt, berichtet "invidis".

Der neue Gucci-Store am Frankfurter Flughafen. © Fraport

Gucci eröffnet Shop am Frankfurter Flughafen

Kurzmeldung Im Abflugbereich des Terminal 1 am Frankfurter Flughafen hat die italienische Luxusmarke Gucci einen Shop eröffnet. Laut Meldung des Flughafens ist der Shop rund hundert Quadratmeter groß und bietet unter anderem Lederwaren, Accessoires und Tücher.

Die Flugtaxis von Volocopter wurden bereits in Dubai getestet. © Volocopter / Nikolay Kazakov, Karlsruhe

Fraport will Volocopter-Drohnen in Frankfurt testen

Lesetipp Der Flughafenbetreiber Fraport will mit dem Flugtaxi-Startup Volocopter noch in diesem Jahr Flugtests mit Frachtdrohnen am Frankfurter Airport durchführen. Das sagte der künftige Fraport-Vorstand Pierre Dominique Prümm dem "Handelsblatt".

Jorge Chavez International Airport in Lima © Fraport

Fraport hält jetzt 80 Prozent am Flughafen Lima

Kurzmeldung Fraport hat seine Anteile am Flughafen Lima umm zehn Prozentpunkte auf auf 80,01 Prozent aufgestockt, teilte das Unternehmen mit. Der Flughafen sei in einer Ausbau- und Wachstumsphase und das Unternehmen stärke nun seine Position als Mehrheitsaktionär und Betreiber.

Grundstein für drittes Terminal in Frankfurt gelegt

Am Flughafen Frankfurt beginnt mit der Grundsteinlegung der Hochbau für den ersten Flugsteig am neuen Terminal 3. Der Ausbau am größten deutschen Flughafenstandort soll die Kapazitäten deutlich steigern - und ist nicht unumstritten.

Frankfurter Sky-Line-Bahn für acht Wochen gesperrt

Kurzmeldung Am Frankfurter Flughafen schließt die Betreibergesellschaft Fraport ihre Sky Line-Bahn zwischen den beiden Terminals von Sonntagabend, 23.00 Uhr, bis zum 24. Juni, wie das Unternehmen mitteilte. Es müssten Schienen ausgewechselt werden. Das Terminal 2 kann in der Zeit nicht per Bahn erreicht werden. Fraport bietet stattdessen kostenfreie Shuttle-Busse vom Terminal 1 an.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

Anzeige

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken