airliners.de Logo

Thema : Embraer

Wie Air-France/KLM ihre Regionaltöchter umstrukturiert, © Hop/G. Grandin
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2014/11/ref009-credithopggrandin_04f6d3820588e65920b0ebca2362d0ed__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Hop/ G. Grandin"} }

Wie Air-France/KLM ihre Regionaltöchter umstrukturiert

Hintergrund

Die Regionalairlines Cityhopper und Hop fliegen bei Air-France/KLM fast keine Direktverkehre mehr. Dabei soll es auch bleiben. Die neue Strategie führt zu deutlichen Umschichtungen – vor allem bei Hop.

6 min

Turkish will wohl doch keine Regionaljets mehr

Kurzmeldung

Turkish Airlines verabschiedet sich von ihren Planungen, Regionaljets einzuflotten. Wie "Haber Turk" berichtet, stellt die Airline nach Detailanalysen die Erwägungen vorerst ein, Embraer E2-Jets oder Airbus-A220-Maschinen zu beschaffen.

Nordic Aviation Capital bestellt zehn Embraer-Frachter-Umbauten

Kurzmeldung

Die seit Mai geplante Umrüstung von Embraer-Flugzeugen des Typs E190 und E195 zu Frachtern ist nun bestellt. Wie der Leasinggeber Nordic Aviation Capital (NAC) meldet, wurden zehn Slots für die Umwandlung in E190F/E195F gebucht. Ab 2024 sollen die Maschinen, die aus NACs eigenem Bestand kommen, ausgeliefert werden.

Belgische Tuifly least drei Embraer E195-E2 von Aercap

Kurzmeldung

Tuifly least drei Embraer E195-E2. Die Maschinen kommen laut Mitteilung von Aercap und sollen im Laufe der ersten Hälfte des Jahres 2023 an die belgische Tuifly ausgeliefert werden. Eingesetzt werden die Flugzeuge für längere Strecken mit geringerem Aufkommen ab Antwerpen.

Embraer-Konzeptflugzeug kommt ohne Piloten aus, © Embraer
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2022/10/embraer-aCYtR4__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Embraer"} }

Embraer-Konzeptflugzeug kommt ohne Piloten aus

Embraer präsentiert erste Ideen für kommende Businessjet-Generationen. Dabei geht der brasilianische Hersteller davon aus, dass sich Geschäftsreisende auch ohne Piloten ins Flugzeug setzen werden. Kommt das Null-Personen-Cockpit noch vor dem Ein-Personen-Betrieb?

2 min
Embraer präsentiert weitere Details zu Turboprop-Plänen, © Embraer
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2022/08/screenshot-2022-08-09-at-160726-V0caff__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Embraer"} }

Embraer präsentiert weitere Details zu Turboprop-Plänen

Embraer hat in einem Video neue Details zur geplanten Turboprop-Familie "TPNG" vorgestellt. Die als Zwischenschritt zu wirklich neuen Antrieben gedachten Flugzeuge orientieren sich an der aktuellen E2-Familie.

3 min

Embraer will E195-E2 für London City Airport zertifizieren

Kurzmeldung

Für den Steep Approach des Flughafens London City arbeitet Embraer an einer Zertifizierung, wie das Unternehmen auf Linkedin bekannt gab. Dafür ließ der brasilianische Flugzeughersteller erstmals eine E195-E2 auf dem City Airport landen. Bis zum Ende des Jahres soll der Prozess abgeschlossen sein.

Embraer lässt ein Triebwerk des E195-E2-Jet mit 100 Prozent SAF laufen

Kurzmeldung

Embraer hat erfolgreich ein GTF-Triebwerk des neuen E195-E2 mit Sustainable Aviation Fuel (SAF) betankt und betrieben. Wie das Unternehmen selbst auf Aviation Week schreibt, ist damit der Nachweis erbracht, dass das Flugzeug vollständig mit SAF geflogen werden kann, ohne dass Leistung oder Sicherheit beeinträchtigt werden. Mit SAF sei es möglich, die CO2-Emissionen im Vergleich zum Vorgängermodell um 85 Prozent zu reduzieren.

Embraer pausiert E175-E2-Entwicklung für drei Jahre

Kurzmeldung

Embraer legt eine dreijährige Pause im Entwicklungsprogramm für die E175-E2 ein, wie "Aviation Week" schreibt. Der brasilianische Flugzeughersteller peilt die erste Auslieferung nun für 2027 oder 2028 an. Grund für die Unterbrechung seien die durch Corona erschwerten Bedingungen auf dem Markt.

Embraer verkauft Strukturbauteileproduktionen an Aernnova

Kurzmeldung

Embraer hat beide ihrer portugiesischen Strukturbauteileproduktionen für 172 Millionen Dollar (151 Millionen Euro) an Aernnova in Spanien verkauft. Mit dem Verkauf will der brasilianische Flugzeughersteller seine Finanzen optimieren, wie "Airinsight Group" berichtet. Die Unternehmen haben eine langfristige Liefervereinbarung unterzeichnet.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.

Unsere Flughäfen: Regionale Stärke, globaler Anschluss

Zum Firmenprofil

ch-aviation GmbH

Accurate data and news on the airline industry.

Zum Firmenprofil

STI Security Training International GmbH

Wir trainieren Ihre Sicherheit.

Zum Firmenprofil

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

GAS German Aviation Service GmbH

Deutschlands größtes FBO & Handling Netzwerk

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

Hochschule Worms

Wissen, worauf es ankommt!

Zum Firmenprofil

ARTS

Extending Your Success

Zum Firmenprofil

ATR will Embraer das Leben schwermachen, © Air Dolomiti
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2009/06/airdolomiti_atr_70677fb7b61a155e61468bfe889e7c5a__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Air Dolomiti"} }

ATR will Embraer das Leben schwermachen

ATR hat das Monopol für regionale Turboprop-Flieger im Griff - noch, denn Embraer will ins Geschäft einsteigen. Nun wetteifern beide Hersteller darum, das effizienteste Flugzeug auf den Markt zu bringen.

2 min

Lufthansa will Regionalflotte vereinfachen

Kurzmeldung

Lufthansa denkt darüber nach, konzernweit ihre Regionalflugzeugflotte zu vereinfachen. Laut einem Bericht von "Bloomberg" soll dabei der Airbus A220 das favorisierte Modell sein. Eine endgültige Entscheidung sei aber nicht gefallen. Auch Embraer werden noch Chancen eingeräumt.

Embraer gibt Großauftrag bekannt

Kurzmeldung

Embraer gab anlässlich der NBAA (National Business Aviation Association) in Las Vegas einen bedeutenden Großauftrag bekannt: NetJets wird seine Flotte um 100 Embraer Phenom 300E Flugzeuge verstärken. Laut Mitteilung profitiert davon auch das österreichische Unternehmen FACC. Embraer ist Kunde bei FACC, einem Hersteller von Flugzeugkomponenten.

Embraer und Fokker wollen enger zusammenarbeiten

Kurzmeldung

Embraer und Fokker streben eine engere Kooperation an. Zu diesem Zweck haben beide Flugzeughersteller eine Absichtserklärung für eine strategische Partnerschaft für Verteidigungs-, Handels- und Raumfahrtprojekte unterzeichnet, berichtet "AirInsight". Unter anderem wollen sich beide Firmen auf die Entwicklung von wasserstoffbetriebenen Flugzeugen konzentrieren.

"Wir konnten für die E2 viel Input geben", © Helvetic Airways
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2019/08/helvetic_ef63bd3385c7df68758efb65862f3690__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Helvetic Airways"} }

"Wir konnten für die E2 viel Input geben"

Interview

Helvetic-CEO Tobias Pogorevc weiß, was er an seiner neuen Embraer-E2-Flotte hat. Ein Interview über den Einfluss der Schweizer in Brasilien, schweizerische Rückholflüge während Corona und Schweizer Kreuze am Heck von Flugzeugen.

6 min
Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Grundlagenlehrgang CAT A oder Prüfungsvorbereitung EASA CAT A / B1 / B2 TRAINICO GmbH - Diese modular aufgebauten Lehrgänge bereiten die Teilnehmer darauf vor, die nach Part-66 geforderte Prüfung abzulegen. Mehr Informationen
Eat Sleep Fly-Anhänger - Remove Before Flight - 1 Stück
Eat Sleep Fly-Anhänger - Remove Before Flight - 1 Stück RBF-Originals.de - **1 Classic-Anhänger, Motiv beidseitig eingewebt: Remove Before Flight und Eat Sleep Fly Repeat** RBF-Originals steht für Markenqualität. Angenehme... Mehr Informationen
Ground Handling for Cargo Aircrafts
Ground Handling for Cargo Aircrafts GAS German Aviation Service GmbH - Load Control / Weight and Balance. We know that load control is critical and therefore train our staff regularly to ensure they have the necessary exp... Mehr Informationen
Security an der Poststelle
Security an der Poststelle STI Security Training International GmbH - Security an der Poststelle Schulung für Mitarbeiter, die an Poststellen eingesetzt werden Die Online-Schulung ermöglicht Ihnen die effektive Schul... Mehr Informationen
Events und Veranstaltungen am Flughafen Memmingen
Events und Veranstaltungen am Flughafen Memmingen Flughafen Memmingen GmbH - Die Lärmschutzhalle Die Location: Unsere ehemalige Lärmschutzhalle diente der Wartung von Tornados und verleiht Ihrem Event somit einen ganz besonde... Mehr Informationen
ch-aviation ACMI report
ch-aviation ACMI report ch-aviation GmbH - Get a complete overview of all long-term ACMI deals Find or sell an ACMI aircraft with our extensive ACMI deal database If you have an aircraft you w... Mehr Informationen
Tourismuskaufmann/frau (für Privat- und Geschäftsreisen) IHK - Umschulung
Tourismuskaufmann/frau (für Privat- und Geschäftsreisen) IHK - Umschulung SFT Schule für Wirtschaft und Tourismus Berlin GmbH - Die Umschulung richtet sich an alle, die einen neuen Beruf erlernen wollen und in der Tourismusbranche arbeiten möchten. Mehr Informationen
All You need we do highspeed
All You need we do highspeed AHS Aviation Handling Services GmbH - Für Passagiere und Airlines: Die AHS Services sind schnell, präzise und zuverlässig. Passenger Services, Operations, Lost & Found, Tickets & Service.... Mehr Informationen

Helvetic schließt Flottenerneuerungsprogramm ab

Kurzmeldung

Mit der Übernahme eines zwölften Embraer E2-Regionaljets hat Helvetic ihr seit 2019 laufendes Flottenerneuerungsprogramm abgeschlossen. Wie die Schweizerische Fluggesellschaft mitteilte, wurde das letzte Flugzeug aus der Großbestellung, die vierte E195-E2, am Sonntag in Zürich in Empfang genommen. Die neue Flotte besteht zudem aus acht kleineren E190-E2. Vier E190-Vorgängermodelle sollen als Reserve vorgehalten werden.

Embraer baut Agrarflugzeug zur Elektro-Testplattform um, © Embraer
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2021/08/electric-demonstrator-nuO11F__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Embraer"} }

Embraer baut Agrarflugzeug zur Elektro-Testplattform um

Embraer hat einen Elektroflugzeug-Demonstrator auf Basis des Agrarflugzeugs EMB-203 Ipanema in die Luft gebracht. Die Erkenntnisse aus den batteriegetriebenen Flugversuchen will der brasilianische Hersteller in die Entwicklung von Air Taxis einfließen lassen.

1 min
Helvetic übernimmt erste Embraer E195-E2, © Helvetic Airways
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2021/06/e2-195-helvetic-exterior-002-2A0yIt__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Helvetic Airways"} }

Helvetic übernimmt erste Embraer E195-E2

Helvetic übernimmt ihre erste Embraer E195-E2. In den kommenden Wochen sollen weitere drei Maschinen in Zürich eintreffen. Mit der Umwandlung von Optionen für noch mehr neue Flugzeuge lässt sich die Airline aber noch Zeit.

2 min

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben