airliners.de Logo

Thema : Leasing

Nordic Aviation Capital bestellt zehn Embraer-Frachter-Umbauten

Kurzmeldung

Die seit Mai geplante Umrüstung von Embraer-Flugzeugen des Typs E190 und E195 zu Frachtern ist nun bestellt. Wie der Leasinggeber Nordic Aviation Capital (NAC) meldet, wurden zehn Slots für die Umwandlung in E190F/E195F gebucht. Ab 2024 sollen die Maschinen, die aus NACs eigenem Bestand kommen, ausgeliefert werden.

Leasinggeber Avolon meldet 141 Millionen US-Dollar Quartalsgewinn

Kurzmeldung

Avolon schreibt wieder positive Zahlen. Im dritten Quartal sind es laut Bericht (PDF) 141 Millionen US-Dollar gewesen. Das reicht allerdings noch nicht aus, um für das laufende Geschäftsjahr positive Zahlen zu melden. 2022 musste Avolon vor allem wegen des Ukraine-Kriegs Abschreibungen vornehmen. Das Minus für die ersten neun Monate liegt noch bei 33 Millionen US-Dollar.

Avolon veröffentlicht Quartalszahlen

Kurzmeldung

Der Leasinggeber Avolon hat im dritten Quartal insgesamt 54 Leasingtransaktionen durchgeführt, darunter neue Flugzeugleasingverträge, Anschlussleasingverträge und Leasingverlängerungen. Wie Avolon mitteilt, wurden zudem vier Flugzeuge neu ausgeliefert und 13 ältere Flugzeuge aus dem Bestand verkauft.

Iraqi Airways will mit Wet-Lease nach Europa fliegen

Kurzmeldung

Iraqi Airways sucht mit einer Ausschreibung nach Wet-Lease oder ACMI-Partnern, die im europäischen Luftraum operieren dürfen, um nach Europa fliegen zu können. Wie "Flight Global" berichtet, will die Airline damit das Flugverbot der Europäischen Kommission umgehen.

Lauda Europe wird weiter Airbus A320 nutzen

Kurzmeldung

Ryanair führt das Leasing von 29 Airbus A320 für Lauda Europe fort, berichtet "Aviation Week". Damit wird die Ryanair-Tochter Lauda von 2024 bis 2028 weiter mit diesem Flugzeugtyp für Ryanair fliegen. Der irische Billigflieger sieht darin Wachstumschancen und mehr Sicherheit für die Airbus-Crews.

Icelandair least zwei Boeing 737 Max bei BOC Aviation

Kurzmeldung

Icelandair least zwei Boeing 737-8 Max bei BOC Aviation. Im Herbst 2023 sollen die Maschinen an die isländische Fluggesellschaft ausgeliefert werden, berichtet "Aerobuzz". Im Juni hatte Icelandair vier weitere Max bestellt. Nach Auslieferung der beiden bestellten Maschinen wird Icelandair eine Flotte von 20 Max-Flugzeugen betreiben.

Eurowings Discover least noch mehr Flugzeuge von Finnair

Kurzmeldung

Eurowings Discover will neben drei A350-Langstreckenflugzeugen auch Mittelstreckenmaschinen im Wet-Lease von Finnair betreiben lassen. Es handelt sich laut "CH-Aviation" um zwei Airbus A321, die ab 1. August bis 31. Oktober von Frankfurt operieren sollen. Zu den Zielen, die sie anfliegen werden, zählen unter anderem die Kanarischen Inseln, Mallorca, ein paar griechische Inseln und Varna.

Warum ukrainische Airlines im Wet-Lease ab Deutschland fliegen dürfen, © AirTeamImages.com/Alun Morris Jones
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2022/05/300293-etUqxH__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© AirTeamImages.com/ Alun Morris Jones"} }

Warum ukrainische Airlines im Wet-Lease ab Deutschland fliegen dürfen

Hintergrund

Ungewöhnlich viele Flugzeuge ukrainischer Airlines fliegen zur Zeit im Wet-Leasing im Auftrag anderer Fluggesellschaften von und nach Deutschland, vor allem im Tourismusverkehr. Wie ein solches Wet-Leasing auch mit Nicht-EU-Airlines funktioniert, erläutert Rechtsanwalt Dr. Moritz G. Heile.

8 min
Das Versicherungsdrama um russische Flugzeuge beginnt, © AirTeamImages.com/Alexander Mishin
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2022/04/321683-SnJfnx__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© AirTeamImages.com/ Alexander Mishin"} }

Das Versicherungsdrama um russische Flugzeuge beginnt

Müssen die Versicherungen einspringen, wenn Leasinggesellschaften Flugzeuge in Russland abschreiben? Der Rückversicherer "Munich Re" stellt jetzt 100 Millionen Euro für Versicherungsfälle in der Ukraine zurück. Doch bevor bezahlt wird, sollen Gerichte entscheiden.

2 min

Smart Lynx besorgt sich zwei weitere Airbus A321F

Kurzmeldung

Die lettische Leasingfirma Smart Lynx kündigte an, sich bis Ende 2022 zwei weitere Frachtmaschinen des Typs Airbus A321F anzuschaffen. Sechs sind bereits im Besitz von Smart Lynx. Außerdem möchte die Charterfluggesellschaft ihre Flotte in naher Zukunft verdoppeln, so Smart Lynx.

Aercap schließt Übernahme von Gecas ab

Kurzmeldung

Die niederländische Leasinggesellschaft Aercap hat die Übernahme des US-Leasingriesen Gecas abgeschlossen. General Electric erhält dadurch einen Anteil von 46 Prozent an Aercap. Die Leasingfirma verfügt nun über eine Flotte von mehr als 2000 Flugzeugen und 900 Triebwerken sowie mehr als 300 Hubschraubern, wie "Flight Global" berichtet.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten

Zum Firmenprofil

ch-aviation GmbH

Accurate data and news on the airline industry.

Zum Firmenprofil

Flughafen Memmingen GmbH

Bayerns drittgrößter Verkehrsflughafen

Zum Firmenprofil

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

SFT Schule für Wirtschaft und Tourismus Berlin GmbH

Ihre Reise zu neuen beruflichen Zielen!

Zum Firmenprofil

HiSERV GmbH

We make GSE simple and smart.

Zum Firmenprofil

Hochschule Worms

Wissen, worauf es ankommt!

Zum Firmenprofil

Hamburg Aviation

Für die Luftfahrt in der Metropolregion Hamburg.

Zum Firmenprofil

ARTS

Extending Your Success

Zum Firmenprofil

Gecas und AerCap vor Fusion zum weltgrößten Leasinggeber für Flugzeuge, © Boeing
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2011/07/gecas_d3c65c82b314006c96c325e7965d58a4__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Boeing"} }

Gecas und AerCap vor Fusion zum weltgrößten Leasinggeber für Flugzeuge

Zwei der größte Flugzeugfinanzierer sollen auf Betreiben der Gecas-Mutter General Electric fusionieren. Gemeinsam würden sie eine riesige Flotte verwalten, doch auch für die Leasingbranche ist die Lage gegenwärtig schwierig. Noch zumindest.

2 min
Dr. Peters erzielt Einigung mit Air France zu Airbus A380, © AirTeamImages.com/Andy Martin
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2015/01/0900_393d489bae922b8e7043b5d3c1ece04c__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© AirTeamImages.com/ Andy Martin"} }

Dr. Peters erzielt Einigung mit Air France zu Airbus A380

Leasinggeber Dr. Peters hat sich mit Air France über die Rückgabekonditionen für einen Airbus A380 geeinigt. Die Fluggesellschaft muss keine Arbeit mehr in die Maschine stecken. Wie es mit dem Flugzeug weitergeht, steht indes noch nicht fest.

3 min
Nordic Aviation Capital macht Bestellung über 20 Airbus A220 fix, © AP/dpa/Frèdèric Scheiber
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2019/07/f9dfe00fcb_2ac124071bde9c05a23b0f44797ac039__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© AP/dpa/ Frèdèric Scheiber"} }

Nordic Aviation Capital macht Bestellung über 20 Airbus A220 fix

Kurzmeldung

Die Leasinggesellschaft Nordic Aviation Capital hat eine auf der Paris Air Show 2019 angekündigte Bestellung über 20 Flugzeuge der Airbus A220-Familie fest gemacht. Wie "Aerobuzz.de" berichtet, habe das Unternehmen dies bei der Dublin Airfinance Conference mitgeteilt.

Leasingfirma GECAS will mehr Frachtflugzeuge, © dpa/Michel Euler
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2019/06/f9da00cdf0_d6a5a8538c72058ae9fada2002842cb6__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© dpa/ Michel Euler"} }

Leasingfirma GECAS will mehr Frachtflugzeuge

Lesetipp Kurzmeldung

Der Chef des weltgrößten Flugzeugleasing-Unternehmens GE Capital Aviation Services, Alec Burger, möchte einen größeren Anteil an Frachtflugzeugen verleasen. Bislang zählt unter anderem Amazon zu den Kunden. Außerdem erwartet er eine Kosolidierung innerhalb seiner Branche, berichtet "ATW-Online".

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
A330 (RR RB211 Trent 700) General Familiarization Theoretical
A330 (RR RB211 Trent 700) General Familiarization Theoretical Lufthansa Technical Training GmbH - This course is in compliance with the EASA Part-66 Appendix III, Aircraft Type Training Level 1 specification and provides a brief overview of the air... Mehr Informationen
Dokumentenkontrolle TRAINICO GmbH - Sichere Interpretation und richtige Entscheidungsfindung bei Vorlage von Reisedokumenten Mehr Informationen
Du willst am Flughafen arbeiten? Wir bilden Dich aus als Bodensteward/ess (m/w/d)
Du willst am Flughafen arbeiten? Wir bilden Dich aus als Bodensteward/ess (m/w/d) SFT Schule für Wirtschaft und Tourismus Berlin GmbH - Werde Servicefachkraft im Luftverkehr/Bodensteward/Bodenstewardess. Die Weiterbildung eignet sich für alle, die eine Tätigkeit an einem nationalen... Mehr Informationen
Eat Sleep Fly-Anhänger - Remove Before Flight - 1 Stück
Eat Sleep Fly-Anhänger - Remove Before Flight - 1 Stück RBF-Originals.de - **1 Classic-Anhänger, Motiv beidseitig eingewebt: Remove Before Flight und Eat Sleep Fly Repeat** RBF-Originals steht für Markenqualität. Angenehme... Mehr Informationen
Aktuelle Termine für unsere Präsenzschulungen im Bereich Luftsicherheit
Aktuelle Termine für unsere Präsenzschulungen im Bereich Luftsicherheit STI Security Training International GmbH - Präsenzschulungen für die Luftsicherheit (nach DVO (EU) 2015/1998) Der Mensch ist das wichtigste Bindeglied in einer gut funktionierenden Sicherhei... Mehr Informationen
Master of Aviation Management
Master of Aviation Management Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - **Innovativer Master-Studiengang für die internationale Karriere** Der innovative Masterstudiengang Aviation Management wird seit 2007 angeboten. Das... Mehr Informationen
ch-aviation raw data feed
ch-aviation raw data feed ch-aviation GmbH - We provide you with the data you want With tens of thousands of records in our database that includes up to date fleet, ownership, partnership, senio... Mehr Informationen
Smart. Safe. Training.
Smart. Safe. Training. HiSERV GmbH - Der HiSERV Smart Trainer ist ein hochmodernes Trainingsgerät, mit dem Mitarbeiter von Vorfeldbesatzungen, Feuerwehren und Instandhaltungswerkstätten i... Mehr Informationen
Lufthansa mietet Boeing-737-Jets, © AirTeamImages.com/Alun Morris Jones
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2018/12/00_2a849d8a76686aba37c67d7ccfc6d5eb__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© AirTeamImages.com/ Alun Morris Jones"} }

Lufthansa mietet Boeing-737-Jets

Kurzmeldung

Die täglichen Flüge von Lufthansa ab Frankfurt nach Athen, Paris-CDG und Rom-Fiumicino sollen im ersten Quartal 2019 von Boeing-737-Maschinen bedient werden. Die beiden Flugzeuge kommen von Sun Express Deutschland, geht aus Flugplandaten hervor. Es sind die einzigen Boeing-Jets auf der Lufthansa-Mittelstrecke.

Das Comeback der A380 im Leasing, © AirTeamImages.com/Simon Willson
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2018/08/900_b6e7cf380e0454305c41e6fc0bb8cc62__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© AirTeamImages.com/ Simon Willson"} }

Das Comeback der A380 im Leasing

Hintergrund

Hifly übernimmt eine gebrauchte A380 und bietet sie im kurzfristigen Leasing an. Das wird angenommen: Der Doppelstöcker ist non-stop im Einsatz. Gibt diese Entwicklung dem Airbus-Programm den Schub, den es braucht?

3 min
Rätsel um A380-Kundin wohl gelöst, © AirTeamImages.com/Carlos Enamorado
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2018/07/9000_94aff71b9f11d4803f9c73662f8bb5a3__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© AirTeamImages.com/ Carlos Enamorado"} }

Rätsel um A380-Kundin wohl gelöst

Die Frage, welche Airline die A380 mit der MSN6 vom Charter-Spezialisten Hifly mietet, ist offenbar beantwortet. Bis vor kurzem war die Maschine bei Singapore Airlines im Einsatz.

1 min
Erste A380-Jets werden jetzt zerlegt, © AirTeamImages.com/Yatrik Sheth
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2018/07/00_2ceb8f9708184a308a6a327b4dc54e52__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© AirTeamImages.com/ Yatrik Sheth"} }

Erste A380-Jets werden jetzt zerlegt

Die ersten beiden A380-Flugzeuge werden noch in diesem Monat in ihre Einzelteile zerlegt. Auch zwei weitere Doppelstöcker gibt Erstkundin Singapore Airlines an den Leasing-Geber Dr. Peters zurück.

3 min
"Das Kerngeschäft einer Airline ist es nicht, Flugzeuge zu besitzen", © AirTeamImages.com/Andrew Hunt
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2018/06/000_ba3478b0f763b1b1eaa301bcd56cc0eb__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© AirTeamImages.com/ Andrew Hunt"} }

"Das Kerngeschäft einer Airline ist es nicht, Flugzeuge zu besitzen"

Interview

Der Chef des Leasing-Gebers Dr. Peters Group, Anselm Gehling, erklärt im Gespräch mit airliners.de die verschiedenen Finanzierungsmodelle für Flugzeuge, wie man an Ersatzteile für die Maschinen bekommt und warum Singapore Airlines die ersten beiden A380 komplett in weiß zurückgeben muss.

5 min

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben