airliners.de Logo

Thema : Elbe Flugzeugwerke

Elbe Flugzeugwerke übergibt zehnten Airbus A330-P2F

Kurzmeldung

Elbe Flugzeugwerke hat den zehnten zum Frachter umgerüsteten Airbus A330-P2F an DHL übergeben, teilt das Unternehmen mit. Doch die DHL-Express-Frachterflotte soll noch weiter wachsen: Acht weitere Flugzeuge sind fest bestellt und werden von EFW umgerüstet. Die ersten Maschinen sind bereits zur Umrüstung in Dresden eingetroffen.

IG Metall stimmt Mitglieder auf härteren Arbeitskampf ein, © dpa/Carmen Jaspersen
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2011/09/abstreik_22db419934b0fc3a4d5c1f39b380d97a__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© dpa/ Carmen Jaspersen"} }

IG Metall stimmt Mitglieder auf härteren Arbeitskampf ein

Metaller in Sachsen kämpfen seit zwei Wochen mit Warnstreiks für ein Lohnplus von acht Prozent. Am Freitag wollten sich Vertreter beider Seiten zu einer neuen Verhandlungsrunde treffen. Auch mehr als 6300 Metaller im Norden sind im Warnstreik.

2 min

Amazon Air will zehn Frachter des Typs A330-300P2F leasen

Kurzmeldung

Amazon Air vergrößert seine Frachterflotte mit umgebauten Passagiermaschinen (Passenger to Freighter, P2F). Dazu wird der Konzern laut Airbus zehn Flugzeuge des Typs A330-300P2F von Altavair leasen. Den Umbau der Maschinen übernehmen die Elbe Flugzeugwerke, die Ende 2023 das erste Flugzeug liefern sollen.

Smartlynx will A321-Frachterflotte vergrößern

Kurzmeldung

Bis Ende des Jahres 2023 will Smartlynx 20 Airbus-A321-Frachter im Einsatz haben. Aktuell listet Smartlynx sieben Maschinen dieses Typs. Wie das Unternehmen bekannt gibt, kommen nun zunächst vier von Precision Aircraft Solutions und Elbe Flugzeugwerke umgebaute Maschinen in die Flotte.

Elbe Flugzeugwerke kooperieren mit Turkish Technic

Kurzmeldung

Die Elbe Flugzeugwerke (EFW) arbeiten bei A330-P2F-Umrüstungen zukünftig mit Turkish Technic zusammen. Die erste Umrüstung soll im dritten Quartal 2023 in Istanbul durchgeführt werden, teilen die EFW mit. Turkish Technic werde das erste MRO-Partnerunternehmen, das die EFW-A330-Umrüstungslösungen anbiete.

Elbe Flugzeugwerke liefern erste A330-300P2F an MAS aus, © EFW
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2022/04/csm-efw-1140070-483c8e3daf-uTqeUl__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© EFW"} }

Elbe Flugzeugwerke liefern erste A330-300P2F an MAS aus

Die mexikanische Frachtfluggesellschaft MAS hat ihren erste Airbus A330-300P2F von den Elbe Flugzeugwerken übernommen. MAS ist damit die erste Fluggesellschaft der Welt, die alle Versionen der A330P2F betreibt.

1 min

Jordi Boto neuer CEO der Elbe Flugzeugwerke

Kurzmeldung

Die Elbe Flugzeugwerke haben einen neuen CEO. Der bisherige Betriebschef Jordi Boto übernimmt vom aus Altersgründen scheidenden Geschäftsführer Andreas Sperl. Boto ist laut Mitteilung seit 2020 als COO bei EFW. Der Manager ist in der Branche unter anderem als ehemaliger ATR-Chef und Geschäftsführer von PTW Aerospace bekannt.

Easa erteilt Musterzulassung für A320P2F der EFW

Kurzmeldung

Die Easa hat die Musterzulassung für den Passenger-to-Freighter Airbus A320 der Elbe Flugzeugwerke (EFW) erteilt. Nach Angaben der EFW ist das umgerüstete Testflugzeug die erste weltweite A320P2F. Das Flugzeug reiht sich ein in eine ganze Familie von Airbus-P2F-Programmen von der EFW, zu denen auch die A330-200P2F, die A330-300P2F und die A321P2F gehören.

Erster A321-Frachter für Lufthansa Cargo soll im Februar kommen, © Lufthansa Cargo
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2022/01/lhcargo-SGmBvD__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Lufthansa Cargo"} }

Erster A321-Frachter für Lufthansa Cargo soll im Februar kommen

Lufthansa Cargo hat zwei ehemalige A321-Passagiermaschinen geleast, die nun zu Frachtern umgebaut werden. Der erste der beiden A321 soll Ende Februar an Lufthansa Cargo gehen.

2 min

Erster Airbus A320 P2F zu Jungfernflug abgehoben

Kurzmeldung

Der erste vom Passagierflugzeug zum Frachter umgebaute Airbus A320 ist in Singapur abgehoben. Wie die Elbe Flugzeugwerke mitteilten, soll das Flugzeug Anfang 2022 an die US-amerikanische Vaayu Group ausgeliefert werden. Die Elbe Flugzeugwerke sind als Joint Venture von Airbus und ST Aerospace aus Singapur für die Projektkoordination verantwortlich.

Eurowings wird Kundin der Elbe Flugzeugwerke

Kurzmeldung

Eurowings und die Elbe Flugzeugwerke arbeiten im Bereich der Leichtbauersatzteile zusammen, teilte das MRO-Unternehmen mit. Eurowings wird von EFW Leichtbaukomponenten für Airbus-Flugzeuge erhalten, wie beispielsweise Bodenplatten und Frachtauskleidungen für den Passagier- und Frachtraum. Die ersten Produkte wurden bereits im Juli 2021 ausgeliefert.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

SFT Schule für Wirtschaft und Tourismus Berlin GmbH

Ihre Reise zu neuen beruflichen Zielen!

Zum Firmenprofil

STI Security Training International GmbH

Wir trainieren Ihre Sicherheit.

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

HiSERV GmbH

We make GSE simple and smart.

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.

Unsere Flughäfen: Regionale Stärke, globaler Anschluss

Zum Firmenprofil

Aviation Quality Services GmbH

Safety and quality need a partner

Zum Firmenprofil

GOODVICE

Aviation, Transportation & Litigation.

Zum Firmenprofil

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

Erste A321 für Lufthansa zum Frachter umgerüstet, © BBAM
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2021/09/photo-inline-photo-889-lywQ53__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© BBAM"} }

Erste A321 für Lufthansa zum Frachter umgerüstet

Der erste Cargo-Airbus für Lufthansa wird in Singapur derzeit vom Passagierflugzeug zum Frachter. Die Lufthansa Group hatte die Eurowings-Maschine zuvor an den US-Leasinggeber BBAM verkauft. Ab 2022 wird das Flugzeug dann als "A321 P2F" für Lufthansa Cargo zurückgeleast.

2 min

Elbe Flugzeugwerke richten neue Umrüstungslinien in Asien und den USA ein

Kurzmeldung

Die Elbe Flugzeugwerke erhöhen die Produktion und richten neue A330P2F-Umrüstunglinien in Asien und den USA ein, schreibt "aero.de". Diese entstehen in Mobile (USA) und in Shanghai (China). Neben der Stammlinie in Dresden will das Joint Venture von ST Aerospace und Airbus auch dort Passagier-A330 in Frachter umbauen.

Elbe Flugzeugwerke bauen weitere neun A321 für Vallair in Frachter um

Kurzmeldung

Vallair, Erstbetreiber eines A321F hat angekündigt, weitere neun Umbauten von Passagier-A321 in Frachter durch die Airbus-Tochter Elbe Flugzeugwerke in China vornehmen zu lassen. Die Arbeiten für die erste Maschine sollen in Kürze in Guangzhou beginnen und bis zum dritten Quartal 2021 angeschlossen sein.

Elbe Flugzeugwerke recyceln Airbus in Rothenburg, © Elbe Flugzeugwerke
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2020/12/elbe-zGYcqe__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Elbe Flugzeugwerke"} }

Elbe Flugzeugwerke recyceln Airbus in Rothenburg

Die Elbe Flugzeugwerke (EFW) wollen neue Standards im Rückbau von Flugzeugen setzen. In Rothenburg startet jetzt ein Pilotprojekt. Bei einem Airbus A320 könnten bis zu 1500 unterschiedliche Teile wiederverwendet werden.

2 min
Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
The only German-wide FBO network
The only German-wide FBO network GAS German Aviation Service GmbH - GAS German Aviation Service provides services at all German airports. If you can’t find an airport in the list below, please contact our headquarters... Mehr Informationen
GSE Rental Solutions with maximum flexibility.
GSE Rental Solutions with maximum flexibility. HiSERV GmbH - Mieten Sie Ihr Cargo GSE mit maximaler Flexibilität! HiSERV bietet Premium-Qualität, hohe Flexibilität und intelligente GSE zu einem fairen Preis. Wi... Mehr Informationen
Werbung am Allgäu Airport Memmingen
Werbung am Allgäu Airport Memmingen Flughafen Memmingen GmbH - Gute Gründe bei uns zu werben – setzen Sie Ihr Unternehmen am Standort Flughafen in Szene. Die Frequenz: Rund 1,4 Millionen Fluggäste im Jahr 2018... Mehr Informationen
Crystal Cabin Award
Crystal Cabin Award Hamburg Aviation - DER INTERNATIONALE PREIS FÜR INNOVATIONEN - Der Crystal Cabin Award ist DER internationale Preis für Innovationen im Bereich Flugzeugkabine. Unter dem... Mehr Informationen
Grundschulung für Luftsicherheitsbeauftragte
Grundschulung für Luftsicherheitsbeauftragte STI Security Training International GmbH - 11.2.5 Sicherheitsbeauftragte Grundschulung Spezifische Schulung von Personen, die auf nationaler oder lokaler Ebene allgemeine Verantwortung daf... Mehr Informationen
Ausbildung zum Lead Auditor im Luftverkehr Aviation Quality Services GmbH - Erlernen Sie die neuesten Gesetzesänderungen in der Luftfahrtindustrie und werden Sie Lead Auditor. Mehr Informationen
NAT/MNPSA - Multimedia Based Training TRAINICO GmbH - Part OPS (SPA.MNPS.100) requires that aircraft shall only be operated in designated minimum navigation performance specifications (MNPS) airspace in a... Mehr Informationen
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - Umschulung inkl. Praktikum
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - Umschulung inkl. Praktikum SFT Schule für Wirtschaft und Tourismus Berlin GmbH - Die Umschulung richtet sich an alle, die einen neuen Beruf erlernen wollen und in der Luftfahrtbranche arbeiten möchten. Mehr Informationen

Elbe Flugzeugwerke recycelt A320 von Smartylynx

Kurzmeldung

Die Elbe Flugzeugwerke zerlegen und recyceln am Flugplatz Rothenburg/Görlitz einen Airbus A320 von Smartlynx, berichtet "Tag24". Dafür werden die Triebwerke sowie Leichtmetalle und Spezialkunststoffe von den schrottreifen Teilen des Flugzeugs getrennt und entfernt. Die Maschine war zuletzt für Sunexpress unterwegs.

Qantas übernimmt weltweit ersten A321-Vollfrachter

Kurzmeldung

Vallair teilte mit, den weltweit ersten vom Passagierflugzeug zum Vollfrachter konvertierten Airbus A321 an Qantas ausgeliefert zu haben. Das Flugzeug, Seriennummer MSN 835, wurde vom Dresdener Unternehmen Elbe Fugzeugwerke in Singapur umgebaut.

Qantas hält an Retrofit für A380-Flotte fest, © AirTeamImages.com/Mathieu Pouliot
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2015/04/000_21e405248991852a4729d62543d9571e__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© AirTeamImages.com/ Mathieu Pouliot"} }

Qantas hält an Retrofit für A380-Flotte fest

Kurzmeldung

Qantas plant trotz Corona, die Kabinenmodernisierung aller zwölf A380-800 bis Anfang 2021 durchzuführen, schreibt "CH-Aviation". Aktuell werden zwei Maschinen in Dresden und eine in Abu Dhabi umgerüstet. Starten werden die Maschinen aufgrund der Corona-Krise wohl erst wieder 2022.

A380-Airbus von Qantas zur Umrüstung in Dresden gelandet, © AirTeamImages.com
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2010/12/qantas a380_8e44406748d250e69f7c766f1ad3e409__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© AirTeamImages.com"} }

A380-Airbus von Qantas zur Umrüstung in Dresden gelandet

Kurzmeldung

Ein weiterer Airbus A380 der australischen Fluggesellschaft Qantas ist am Sonntag in Dresden gelandet und soll in den Elbe Flugzeugwerken (EFW) umgerüstet werden, berichtet die "dpa". Durch den Kabinenumbau können künftig mehr Sitze in der Premium Economy und der Business Class angeboten werden. In Dresden werden neun Qantas-A380 umgerüstet.

Qantas schickt A380 auf Rekordflug von Dresden nach Sydney, © AirTeamImages.com
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2009/07/qantas_a380-2_36f6937b98c41a1c93dc93d190ce691b__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© AirTeamImages.com"} }

Qantas schickt A380 auf Rekordflug von Dresden nach Sydney

Die Elbe Flugzeugwerke in Dresden bauen derzeit mehrere Airbus A380 der Qantas um. Eine dieser Maschinen wurde nun in ihre Heimat überführt mit dem längsten Direktflug, den je ein A380 absolviert hat.

1 min

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben