airliners.de Logo

Thema : Vueling

Zur Airline-Gruppe IAG gehören Aer Lingus, British Airways, Iberia und Vueling. © IAG

British-Airways-Mutter IAG tief in roten Zahlen

IAG weist auch für das zweite Quartal knapp eine Milliarde Verlust aus. British Airways und Aer Lingus leiden stärker unter der Krise als die spanischen Töchter. Die Passagierzahlen sind deutlich unter den Vor-Corona-Zahlen.

Nayak und Vueling gründen Wartungsunternehmen

Kurzmeldung

Nayak wird für Vueling ab September die Line Maintenance an der Hauptbasis in Barcelona durchführen. Dazu haben beide Unternehmen das Joint Venture "Yellow Technic" gegründet, wie Nayak mitteilt. Der MRO-Spezialist betreut die Airline bereits an Basen in Italien, Frankreich und Holland.

IAG startet Umsteigeverbindungen zwischen Vueling und Level

Kurzmeldung

Vueling hat mit "Vueling Global" ein Netzwerk für Umsteiger gestartet. Dazu setzt die IAG-Billig-Airline auf das virtuelle Interlining"-System von Dohop, schreibt "Air Journal". Das neue Angebot wird zunächst mit Flügen der Konzernschwester Level zwischen Barcelona-El Prat und Buenos Aires eingeführt.

Vueling legt einige Deutschland-Verbindungen auf

Kurzmeldung

Vueling wird während der Osterferien Mallorca mit fünf deutschen Airports verbinden. Laut Mitteilung handelt es sich dabei um Flüge nach Berlin, Düsseldorf, Hannover, München und Stuttgart. Insgesamt legt die IAG-Airline 44 Flüge mit rund 7900 Sitzplätze auf.

Flugzeuge der Iberia und British Airways in Madrid (Archifoto). © AirTeamImages.com / TT

250 Flugzeuge für Internet per European Aviation Network umgerüstet

British Airways hat mittlerweile ihre gesamte Kurzstreckenflotte für den Internetzugang per European Aviation Network (EAN) umgerüstet. Auch andere IAG-Töchter setzen auf das Funknetzwerk, das fast ohne Satelliten auskommt.

Vueling-Chef Javier Sánchez-Prieto ist neuer Iberia-CEO

Kurzmeldung

Javier Sánchez-Prieto ist neuer CEO von Iberia. Das teilte die Airline mit. Der Spanier folgt auf Luis Gallego, der seit vergangener Woche an der Spitze von Iberia-Mutter IAG steht. Sánchez-Prieto leitete vor seinem Wechsel zu Iberia die IAG-Billigfluggesellschaft Vueling.

Neben Vueling gehören auch Aer Lingus, British Airways und Iberia zur IAG. © AirTeamImages.com / Rudi Boigelot

Vueling fliegt weiter nach München und Zürich

Kurzmeldung

Die spanische Vueling hat ihren Corona-Basisflugplan bis Ende April in die Buchungssysteme geladen. Laut OAG fliegt die Airline weiterhin zweimal wöchentlich zwischen Barcelona und München. Zürich steht einmal wöchentlich im Programm.

Vueling-Boss wird Iberia-Chef. Und der bisherige wird IAG-CEO.

Kurzmeldung

Der Vorstandvorsitzende der IAG-Tochter Vueling, Javier Sánchez-Prieto, soll im März zum neuen Chef der spanischen Iberia werden. Deren bisheriger Boss Luis Gellego rückt auf zum CEO des IAG-Konzerns und folgt dort Willi Walsh nach. Die Position von Sánchez-Prieto bei Vueling soll der bisherige CCO von Iberia, Marco Sansavini, übernehmen.

Leitwerke der IAG-Fluggesellschaften Aer Lingus, British Airways, Iberia, Vueling © British Airways

Alle IAG-Airlines wachsen 2019

Trotz Streiks vergangenen Sommer weisen alle fünf Flugbetriebe des britisch-spanischen Luftfahrtkonzerns IAG für das abgelaufenen Jahr ein Passagierplus aus. Im neuen Jahr soll das Wachstum geringer ausfallen.

Die Crew mit dem obligatorischen Erstflugbanner am Flughafen Wien. © Flughafen Wien AG

Neue Florenz-Verbindung ab Wien gestartet

Kurzmeldung

Der Flughafen Wien hat eine neue Verbindung nach Florenz. Laut Meldung fliegt die spanische Vueling die Verbindung ab sofort zweimal täglich. Eingesetzt werden Maschinen der Airbus A320-Familie.

Verantwortliche des Flughafens und Vertreter von Vueling feiern den Erstflug nach Florenz. © Flughafen München GmbH

Vueling startet dritte Route ab München

Kurzmeldung

Vueling verbindet ab sofort München mit Florenz. Die neue Route steht aktuell fünfmal pro Woche auf dem Flugplan, teilte der Flughafen München mit. Zum Einsatz kommt ein Airbus A319. Bisher flog die Airline ab München nach Palma und Barcelona.

Zur Airline-Gruppe IAG gehören Aer Lingus, British Airways, Iberia und Vueling. © IAG

IAG macht im ersten Halbjahr dreistelligen Millionengewinn

Ähnlich wie Lufthansa und Ryanair geht auch der Gewinn bei der International Airline Group (IAG) im ersten Halbjahr zurück. Mehr Passagiere, eine bessere Auslastung und höhere Ticketpreise lassen den Konzern dennoch besser dastehen.

Maschinen von Ryanair und Lufthansa stehen am Frankfurter Flughafen. © dpa / Boris Roessler

Lauda setzt Ryanair die Krone auf

Analyse

Halbjahresbilanz am Himmel: Zwar bleibt die Lufthansa Group weiterhin die größte europäische Netzwerk-Gruppe vor IAG und Air-France/KLM. Geschlagen geben muss sich der Konzern nur der Konkurrentin aus Irland.

Airbus A320 der Vueling. © Vueling

Vueling schließt Zürich-Basis und streicht Routen

Kurzmeldung

Vueling hat angekündigt, ihre Basis am Flughafen Zürich zu schließen und sechs Routen zu streichen. Mit diesem Schritt wolle der Low-Coster möglichen Kapazitätsproblemen im Sommer vorbeugen, berichten Schweizer Medien. Nicht betroffen von der Streichung sind die Strecken von Palma und Alicante nach Zürich, die 16 Mal pro Woche bedient werden.

Zur Airline-Gruppe IAG gehören Aer Lingus, British Airways, Iberia und Vueling. © IAG

Jahresbilanz: Airline-Gruppe IAG übertrifft Erwartungen

Die Airline-Gruppe IAG meldet für 2018 mehr Umsatz und einen deutlich gestiegenen Gewinn. Jetzt rechnet die International Airline Group um British Airways und Iberia mit weiterem Wachstum - trotz Brexit-Komplikationen.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.

Unsere Flughäfen: Regionale Stärke, globaler Anschluss

Zum Firmenprofil

TRAINICO GmbH

Kompetenz & Leidenschaft für die Luftfahrt

Zum Firmenprofil

RBF-Originals.de

Ihr Spezialist für "Remove Before Flight"-Anhänger

Zum Firmenprofil

AviationPower Group

Für jede Flugroute die passenden Jobs.

Zum Firmenprofil

ch-aviation GmbH

Knowing is better than wondering.

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

DEKRA Akademie GmbH Aviation Services

Weiterbildung? Mit Sicherheit.

Zum Firmenprofil

Airbus A330 der Iberia. © Interbrand

Brexit: Iberia pocht auf EU-Status

2011 verschmolz Iberia mit unter anderem British Airways zum IAG-Konzern. Angesichts des Brexits pocht die Airline laut Medien darauf, spanisch zu sein. Genutzt wird dafür offenbar eine rechtliche Hintertür der Fusion.

Vueling kündigt neue München-Route an

Kurzmeldung

Vueling wird ab Mitte September 2019 eine neue Europa-Verbindung von München aus anbieten: Florenz. Geflogen wird laut Flugplandaten einmal täglich mit einer A319.

Eine A319 von Vueling. © AirTeamImages.com / Rob Carter

Vueling verbindet Wien mit Florenz

Kurzmeldung

Der Billigflieger Vueling fliegt ab 15. September 2019 von Wien nach Florenz. Wie aus Flugplandaten hervorgeht, werden die täglichen Verbindungen mit einer A319 durchgeführt. Die Route wird bereits von Austrian Airlines bedient.

A321 von Anisec unterwegs für Level. © AirTeamImages.com / Markus Mainka

Anisec gehört nicht mehr Vueling

Für den Kauf der Niki von Air Berlin gründete Vueling Anisec. Inzwischen fliegt das Vehikel für die IAG-Marke Level - und ist komplett in österreichischer Hand.

Airbus A320 der Vueling. © Airbus / H. Gousse

EuGH: Bei Flugstreichung muss auch Provision erstattet werden

Grundsatzurteil in Sachen Fluggastrechte: Annulliert eine Airline Flüge, muss sie den Passagieren auch Vermittlungsgebühren zurückzahlen, entscheidet der Europäische Gerichtshof - mit einer entscheidenden Einschränkung.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Classic-Originals - Remove Before Flight - 2 Stück
Classic-Originals - Remove Before Flight - 2 Stück RBF-Originals.de - **2 Classic-Originals-Anhänger aus sehr widerstandsfähigem, mit Nylon-Faser verstärktem Spezial-PVC.** Das Schmutz, Sonne und Wasser abweisende Materi... Mehr Informationen
Vom Quereinsteiger zum Insider: Intensivtraining zu Grundlagen der Zivilluftfahrt
Vom Quereinsteiger zum Insider: Intensivtraining zu Grundlagen der Zivilluftfahrt Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - Dieses Training verfolgt das Ziel, Teilnehmer mit keinen oder geringen Luftfahrtkenntnissen systematisch in die Grundlagen der Zivilluftfahrt sowie in... Mehr Informationen
Fortbildung Transportgeräteführer/-in Luftfahrt (inklusive Gabelstaplerschein) TRAINICO GmbH - Transportgeräteführer/-in finden ihren Einsatz auf dem gesamten Vorfeld bei der Abfertigung von Flugzeugen. Die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten reic... Mehr Informationen
B737-600/700/800/900 (CFM56) EASA Part-66 B1 & B2 Theoretical
B737-600/700/800/900 (CFM56) EASA Part-66 B1 & B2 Theoretical Lufthansa Technical Training GmbH - The participant will acquire knowledge necessary to perform and certify maintenance tasks. Mehr Informationen
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - Berufsausbildung
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - Berufsausbildung SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Die Berufsausbildung richtet sich an alle, die einen Beruf erlernen und in der Luftfahrtbranche arbeiten möchten. Mehr Informationen
Aktuelle Termine für unsere Präsenzschulungen im Bereich Luftsicherheit
Aktuelle Termine für unsere Präsenzschulungen im Bereich Luftsicherheit STI Security Training International GmbH - Präsenzschulungen für die Luftsicherheit (nach DVO (EU) 2015/1998) Der Mensch ist das wichtigste Bindeglied in einer gut funktionierenden Sicherhei... Mehr Informationen
Crystal Cabin Award
Crystal Cabin Award Hamburg Aviation - DER INTERNATIONALE PREIS FÜR INNOVATIONEN - Der Crystal Cabin Award ist DER internationale Preis für Innovationen im Bereich Flugzeugkabine. Unter dem... Mehr Informationen
Bachelor - International Aviation Management
Bachelor - International Aviation Management IU International University of Applied Sciences - Im Rahmen Ihres Studiums zum Bachelor in International Aviation Management lernen Sie die Besonderheiten der Luftverkehrsbranche mit ihren globalen Ve... Mehr Informationen

Vueling mit neuer Wien-Route

Kurzmeldung

Vueling fliegt im Winter zwischen Wien und Amsterdam. Wie aus Flugplandaten hervorgeht, werde es vier wöchentliche Umläufe geben. Geflogen wird mit einem Airbus A320.

Airbus A320 der Vueling. © Vueling

Vueling baut Wien-Netz aus

Kurzmeldung

Vueling plant, ab dem 2. Dezember viermal wöchentlich Wien mit Amsterdam zu verbinden, das teilte der Flughafen mit. Darüberhinaus will der Low-Coster auch im Winter die Strecke nach Mallorca weiter bedienen.

Boeing 747 der Lufthansa. © AirTeamImages.com / Bastian Ding

Der Kranich fliegt der Konkurrenz davon

Analyse

Halbjahresbilanz am Himmel: Die Lufthansa Group bleibt größte Airline-Gruppe und lässt ihre beiden Kontrahentinnen IAG und Air France/KLM weiter hinter sich. Die wirkliche Konkurrenz sitzt in Irland.

Die OE-LCN ist die erste A321 in den Farben der Level. © Felix Hofer

IAG-Vehikel hebt mit Ex-Air-Berlin-Maschinen ab

Die IAG-Tochter Anisec startet Mitte Juli ab Wien - aber nicht unter eigenem Code, sondern im Namen der Billigmarke Level. Die ist bislang nur auf der Langstrecke unterwegs, steht aber wohl auch vor Veränderungen.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben