Thema Passagiere

Buchungsmaske im Internet. © dpa / Robert Günther

Höhere Ticketsteuer gilt erst für Buchungen ab dem 1. April 2020

Kurzmeldung Am 1. April 2020 soll die Erhöhung der Luftverkehrsteuer in Kraft treten. Für Buchungen vor dem Stichtag muss die Steuern nicht bezahlt werden, auch wenn der Flug erst danach geht, stellt der Deutsche Reiseverband klar.

Ryanair-Chef Michael O'Leary (links) und Lauda-Motion-CEO Andreas Gruber. © privat

Gericht erklärt 23 AGB-Klauseln von Lauda für ungültig

Kurzmeldung 23 Klauseln der allgemeinen Geschäftsbedingungen von Lauda sind nach Ansicht des Landesgerichts Korneuburg unzulässig, berichtet der "Kurier". Der Verein für Konsumenteninformation hatte im Auftrag des Sozialministeriums geklagt. Unter anderem sind der Ausschluss von Fluggastrechte-Services sowie Gebühren für Gepäcklagerung betroffen.

Abflughalle des Flughafens Klagenfurt © GNU / Popie

Adria-Pleite bringt Klagenfurt mehr Passagiere

Kurzmeldung Durch die Insolvenz der Adria Airways fliegen nun viele slowenische Passagiere, vor allem Geschäftsleute, von Klagenfurt, berichtet der "ORF". Viele Flüge nach Wien oder Köln seien in den vergangenen Tagen ausgebucht gewesen. Demnächst sollten aber wieder mehr Verbindungen vom slowenischen Airport Laibach angeboten werden, wodurch sich die Situation normalisieren dürfte.

Michael Kerkloh ist Chef des Flughafens München. © Flughafen München / Andreas Pohlmann

Münchner Flughafen-Chef verabschiedet sich wohl mit Passagierrekord

Kurzmeldung Michael Kerkloh erwartet in seinem letzten Jahr als Chef des Münchner Flughafens eine Rekordzahl von 48 Millionen Fluggästen. Die Zahl nannte er gegenüber "ATW Online". Kerkloh geht Ende des Jahres in den Ruhestand, sein Nachfolger wird Jost Lammers, der derzeit noch den Airport Budapest leitet.

Blick auf den Euroairport Basel-Mulhouse-Freiburg. © EuroAirport

Kritik an Flughafen Basel-Mulhouse wegen Umgang mit Behinderten

Kurzmeldung Der Flughafen Basel-Mulhouse ist wegen wiederholten Vorwürfen von schlechter Behandlung Behinderter in die Kritik geraten. Wie die "BZ" berichtet, sei besonders die Situation bei den Sicherheitskontrollen problematisch. Der Flughafen spricht von Einzelfällen, will aber auf die Kritik eingehen.

Terminal am Flughafen Wien © Flughafen Wien AG / Roman Boensch

Wien zählt zehn Prozent mehr Passagiere im September

Kurzmeldung Der Flughafen Wien hat im September 2019 knapp drei Millionen Passagiere gezählt, was einem Plus von 10,4 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht, wie der Airport mitteilt. Die Anzahl der Lokalpassagiere stieg um zwölf Prozent, die der Umsteiger um sechs Prozent. Die Flugbewegungen nahmen um acht Prozent zu, das Frachtaufkommen ging um drei Prozent zurück.

Passagiere warten auf ihre Koffer © dpa / Tobias Hase

Gesamtstrecke ist entscheidend für Entschädigungshöhe

Kurzmeldung Bei der Entschädigungshöhe für verspätete Flüge zählt die Entfernung zwischen erstem Abflugort und endgültigem Zielort. Nach Entscheid des Landgerichts Hannover (Az.: 5 S 107/18) ist es unerheblich, ob einer der Flüge pünktlich war, sofern der Passagier erheblich verspätet sein Ziel erreicht. Über das Urteil berichtet die Zeitschrift "Reiserecht aktuell" (Ausgabe 4/2019).

An Bord eines Lufthansa-Flugs. © dpa / Christian Charisius

Lufthansa-Kunden dürfen Flüge ohne Extrakosten verfallen lassen

Kurzmeldung Die Lufthansa hat ihre Berufung gegen ein Urteil zurückgezogen, das zugunsten eines Passagiers ausgegangen war. Weil die Beförderungsbedingungen nach Ansicht des Landgerichts Berlin gegen das Transparenzgebot verstießen, hatte es Forderungen der Airline an einen Passagier abgewiesen. Dieser hatte einen günstigen Hin- und Rückflug von Oslo gebucht, war dann aber nicht dorthin zurückgeflogen, weshalb ihm die Lufthansa einen teureren Tarif berechnen wollte. Der Passagier wehrte sich dagegen vor Gericht. Mit dem Rückzieher des Kranichs sei endgültig entschieden, dass Anschlussflüge ohne Extrakosten verfallen lassen werden können, berichtet der "Mobilitätsmanager".

Airbus A320 der Wizz Air © Wizz Air

Wizz Air befördert über vier Millionen Passagiere im September

Kurzmeldung Wizz Air hat im September über vier Millionen Passagiere befördert. Das entspricht einem Zuwachs von fast 20 Prozent im vergleich zum September des Vorjahrs, teilte der ungarische Low-Coster mit. Die Auslastung lag bei rund 95 Prozent.

Luftsicherheitskontrollspuren in der neuen Anbauhalle am Frankfurter Flughafen. © Fraport

Lange Wartezeiten in Frankfurt häufen sich

Lesetipp Am Frankfurter Flughafen gibt es zunehmend Probleme mit langen Wartezeiten bei den Sicherheitskontrollen. Dabei hatten Flughafenbetreiber und Bundespolizei eigentlich Abhilfe versprochen, berichtet "hessenschau.de".

Eingang zum Flughafen Köln/Bonn. © dpa / Maja Hitij

Neues Parkgebührensystem am Flughafen Köln/Bonn

Kurzmeldung Das Parkgebührensystem am Flughafen Köln/Bonn wird geändert, wie der General Anzeiger Bonn berichtet. Maximal dreimal am Tag kann direkt vor den Terminals innerhalb von zehn Minuten kostenlos gehalten werden. Danach gilt ein deutlich erhöhter Parktarif.

Maschinen verschiedener Airlines am Flughafen Stuttgart © Flughafen Stuttgart

Stuttgart mit mehr Passagieren und Flugbewegungen im August

Kurzmeldung Der Flughafen Stuttgart hat im August knapp 1,4 Millionen abgefertigt, was einem Zuwachs von über acht Prozent entspricht, teilte der Flughafen. Die Zahl der Flugbewegungen stieg um drei Prozent auf rund 13.400. Das Frachtaufkommen lag bei knapp 1.900 Tonnen (Minus 6,6 Prozent)

Ryanair-Check-In am Flughafen Palma de Mallorca. © dpa / Clara Margais

Ryanair zählt im August knapp 15 Millionen Passagiere

Kurzmeldung Die Ryanair-Gruppe hat im August acht Prozent mehr Passagiere im Vergleich zum Vorjahresmonat gezählt. Damit kommt der Billigflieger auf knapp 15 Millionen Fluggäste, wie aus einer Unternehmensmitteilung hervorgeht. Ryanair hat im August über 81.000 Flüge durchgeführt.

Eine A320 von Wizz Air am Flughafen Wien. © AirTeamImages.com / Chris Jilli

Wizz Air zählt 16 Prozent mehr Passagiere im August

Kurzmeldung Im Vergleich zum Vorjahresmonat hat Wizz Air im August 2019 gut 16 Prozent mehr Passagiere befördert, wie aus einer Unternehmensmitteilung hervorgeht. Insgesamt wurden knapp über vier Millionen Fluggäste gezählt.

"Kids' Care Station" am Flughafen München © Flughafen München

Flughafen München will familienfreundlicher werden

Kurzmeldung Der Flughafen München hat die Agentur "Elements of Art" beauftragt, ein Konzept zur Familienfreundlichkeit zu erarbeiten. Wie "W&V" berichtet, solle die Kommunikation auf Familienerlebnisse gelenkt werden sowie eine kindgerechte Markenwelt und ein neues Merchandising-Konzept entwickelt werden.

Flugzeuge von Lauda Motion und Ryanair. © AirTeamImages.com/Chris Jilli, Serge Bailleul [M]

Lauda-Klausel zu irischem Gerichtsstand ungültig

Kurzmeldung Die Ryanair-Tochter Laudamotion darf Verfahren über Entschädigungszahlungen an Passagiere nicht auf irische Gerichte beschränken. Das Düsseldorfer Amtsgericht hat eine entsprechende Passage in den Allgemeinen Beförderungsbedingungen für ungültig erklärt, teilt das klagende Unternehmen Airhelp mit.

Zugang zum Sicherheitsbereich im Terminal 2 des Flughafen Köln/Bonn. © dpa / Oliver Berg

Schnelle Sicherheitskontrollen während Sommerreisewelle in Köln/Bonn

Kurzmeldung In der Sommerreisewelle konnte der Flughafen Köln/Bonn nach eigenen Angaben die Wartezeiten an den Sicherheitskontrollen für 99 Prozent der Passagiere bei unter 10 Minuten halten. Die Passagierzahl in den Sommerferien sank im Vorjahresvergleich um drei Prozent auf 2,04 Millionen.

Bord-Essen © Adobe Stock Nr. 259899407

Der viele Müll an Bord und wie er reduziert werden kann

Lesetipp Plastik ist ein komfortables Material für Airlines, wird aber bei Passagieren immer unbeliebter. Einige Fluggesellschaften suchen nun nach Wegen, die Plastik- und Abfallflut an Bord von Flugzeugen zu verringern, berichtet die "FAZ".

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

Anzeige

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken