airliners.de Logo
Boeing 737 Max 8 der LOT Polish Airlines. © AirTeamImages.com / 4x6zk-moni shafir

Thema : Lot Polish Airlines

Lot Polish Airlines ist der Flagcarrier Polens. Aktuell verbindet die Airline acht deutsche Airports mit Warschau.

Nordica löst sich von Lot

Kurzmeldung

Die estnische Fluggesellschaft Nordic hat jetzt einen eigenen Iata-Code und eigene Vertriebssysteme, schreibt "check-in.dk". Der Erstflug unter dem neuen ND-Code fand am 1. August statt. Zuvor wurde die Airline beim Verkauf und Vertrieb von der polnischen LOT unterstützt.

Lot und Amadeus beginnen Partnerschaft

Kurzmeldung

Lot und Amadeus haben eine mehrjährige Partnerschaft unterzeichnet. Laut Mitteilung umfasst die Vereinbarung eine breite Palette an hochmodernen Lösungen aus den Bereichen Passenger Service System, Flugbetrieb, Revenue Management, Merchandising, Management von Unregelmäßigkeiten und digitale Prozesse. Die Fluggesellschaft nutzt zudem das Amadeus Altéa NDC.

Polnische Lot setzt Boeing 737 Max ein

Kurzmeldung

Der polnische Flagcarrier Lot setzt die Boeing 737 Max im Liniendienst ein. Laut der dänischen Seite "check-in.dk" absolvierte die 737 Max der Airline am 24.03. ihren ersten Flug von Warschau nach Oslo. Neben Lot ist die Max auch wieder bei Tui, Smartwings sowie Icelandair im Einsatz.

Lot verlängert kostenlose Umbuchungsoptionen

Kurzmeldung

Die polnische Airline Lot hat ihre kostenlose Umbuchungsperiode verlängert. Diese gilt für alle gekauften Tickets zwischen dem 10. September 2020 und dem 31. Mai 2021, teilte die Airline mit. Die Option ist für das gesamte Netz der Inlands-, Mittel- und Langstreckenflüge und für alle Lot-Tarife gültig.

Lot will sich auf stärker auf Touristen konzentrieren

Kurzmeldung

Die polnische Airline Lot will sich aufgrund der Corona-Krise auf den touristischen Verkehr konzentrieren, berichtet das Portal "Check-in.dk". Die Airline hat eine engere Zusammenarbeit mit einer Reihe polnischer Reisebüros aufgenommen und eine Kampagne für Urlaubsreisen gestartet. Die Übernahmen der Condor war im vergangenen Jahr gescheitert.

LOT Boeing 787 © AirTeamImages.com / Jan Ostrowski

Bedingung für Staatshilfen: Lot geht Jobabbau an

Nachdem die EU grünes Licht gegeben hat, fließen die ersten polnischen Staatshilfen an die in Bedrängnis geratene Lot. Doch Kostensenkungen sind wie in Deutschland Vorraussetzung für die Hilfen.

Boeing 737 Max 8 der LOT Polish Airlines. © AirTeamImages.com / 4x6zk-moni shafir

Lot erhält erste Tranche an Staatshilfen

Die polnische Fluggesellschaft Lot hat die erste Tranche an Staatshilfen erhalten. Insgesamt geht es um eine Kapitalerhöhung um rund 243 Millionen Euro. Die EU-Kommission hatte die Hilfen bereits gebilligt.

Embraer 170 der LOT Polish Airlines © AirTeamImages.com / Jan Ostrowski

EU-Kommission billigt staatliche Hilfen für Lot

Die EU-Kommission hat staatliche Corona-Hilfen in Höhe von 650 Millionen Euro für die polnische Lot gebilligt. Aufgeteilt sind die Zahlungen in zinsvergünstigte Darlehen und eine Kapitalzuführung.

Condor-CEO Ralf Teckentrup und Lot-CEO Rafal Milczarski. © Chris Christes

Condor fordert Schadenersatz von PGL

Nach der geplatzten Übernahme durch die Lot-Mutter PGL fordert Condor Schadensersatz im zweistelligen Millionenbereich von der polnischen Luftfahrt-Holding. Condor verlässt Ende November das Schutzschrimverfahren.

Lot beförderte 2019 rund zehn Millionen Passagiere

Kurzmeldung

Die polnische Airline Lot hat im vergangenen Jahr rund zehn Millionen Passagiere befördert. Laut Mitteilung hat die Fluggesellschaft dabei einen Betriebsgewinn in Höhe von rund 25 Millionen Euro eingeflogen. Damit habe man im vierten Jahr in Folge den Gewinn steigern können, hieß es.

Lot streicht Umbuchungsgebühr

Kurzmeldung

Die polnische Lot streicht die Umbuchungsgebühren bis zum Ende des Jahres. Tickets, die seit dem 10. September und bis 31. Dezember gekauft werden, können damit unbegrenzt oft umgebucht werden, teilte die Airline mit.

Lot baut E-Paper-Angebot aus

Kurzmeldung

Lot hat ihr digitales Zeitungsangebot auf rund 1000 Titel aufgestockt, teilte die Airline mit. Darunter sind auch viele internationale Presseerzeugnisse. Zudem ist der Service ab sofort auch für Inlandsgäste und Passagiere in der Economy Class nutzbar. Die Zeitungen und Magazine können über die mobile App 36 Stunden vor Abflug heruntergeladen werden.

Lot fährt Angebot in DACH-Region hoch

Kurzmeldung

Lot Polish Airlines hat angekündigt, ab dem 1. Juli wieder regelmäßig nach Berlin-Tegel, Düsseldorf und Wien zu fliegen. Zwei Wochen später folgen dann tägliche Verbindungen nach Frankfurt, Hamburg, München und Stuttgart. In der Schweiz werden Genf und Zürich wieder aufgenommen.

Lot nimmt internationale Passagierflüge Anfang Juli wieder auf

Kurzmeldung

Lot nimmt zum 1. Juli wieder internationale Passagierflüge auf, die im Zuge der Corona-Krise bereits am 13. März gestoppt wurden. In Deutschland werden Düsseldorf (täglich) und Berlin (sechsmal pro Woche) von Warschau aus angeflogen.

Eine Boing 787 der Lot. © AirTeamImages.com / Yochai

Polens Regierung schließt Lot-Pleite nicht aus

Polens Regierung kämpft weiter um die Zukunft der Fluglinie Lot. Die Zahlungsunfähigkeit des von der Coronakrise geschwächten staatlichen Unternehmens kann aber nicht mehr ausgeschlossen werden.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG

Schulung für Luftfahrt und Tourismus

Zum Firmenprofil

Hamburg Aviation

Für die Luftfahrt in der Metropolregion Hamburg.

Zum Firmenprofil

SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH

Ihre Reise zu neuen beruflichen Zielen!

Zum Firmenprofil

TRAINICO GmbH

Kompetenz & Leidenschaft für die Luftfahrt

Zum Firmenprofil

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

STI Security Training International GmbH

Wir trainieren Ihre Sicherheit.

Zum Firmenprofil

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

ch-aviation GmbH

Knowing is better than wondering.

Zum Firmenprofil

Eine Maschine der LOT. © LOT

Lot nimmt Inlandsflüge wieder auf

Die polnische Fluglinie Lot hat ihren Inlandsflugverkehr nach zweieinhalb Monaten wieder aufgenommen. Er war wegen der Coronavirus-Pandemie unterbrochen worden. Der erste Flug aus Warschau landete am Montagmorgen in Stettin (Szczecin).

Eine Maschine der LOT. © LOT

Lot verlängert Flugpause bis Mitte Mai

Kurzmeldung

Lot verlängert die coronabedingte Flugpause bis Mitte Mai. Grund sei die Schließung der Außengrenzen der Europäischen Union bis 15. Mai, berichtet die Nachrichtenagentur "Reuters". Lot hatte Mitte März alle Flüge eingestellt.

Eine Boeing 787 von Lot Polish Airlines vor der Skyline Warschaus. © AirTeamImages.com / Jan Ostrowski

Polnische Lot will Personal trotz Corona-Krise halten

Die polnische Fluglinie Lot will trotz der Coronakrise ihr gesamtes Flugpersonal weiter beschäftigen. Es werde aber neue Modalitäten bei den Gehaltszahlungen geben, teilte die Airline mit.

Condor-CEO Ralf Teckentrup und Lot-CEO Rafal Milczarski. © Chris Christes

Condor-Übernahme durch Lot-Mutter wackelt

Neue Forderungen zur staatlichen Absicherung der Condor-Übernahme durch PGL gefährden den Deal akut. Wie es weitergeht ist offen. Condor bemüht sich derweil laut Berichten um eine Verlängerung des staatlichen Kredits über 380 Millionen Euro.

Eine Maschine der LOT. © LOT

Lot stellt Linienflugbetrieb komplett ein

Kurzmeldung

Polens Regierung hat seit Samstag den internationalen Flugbetrieb eingestellt. Man habe alle Linienflüge bis zum 28. März gestrichen, teilte Lot daraufhin mit. Die Airline ist damit die erste, die aufgrund von Corona den gesamten Flugbetrieb einstellt. Polen sollen aber mit Charterflügen nach Hause geholt werden.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Mini-Anhänger - Remove Before Flight - 3 Stück
Mini-Anhänger - Remove Before Flight - 3 Stück RBF-Originals.de - **3 Mini-Anhänger, Motiv beidseitig eingewebt: Remove Before Flight (aktuell nur in rot verfügbar)** RBF-Originals steht für Markenqualität. Angene... Mehr Informationen
GDS Profi (AMADEUS, Sabre, Galileo, IATA, IATA-Fachenglisch und CRM)
GDS Profi (AMADEUS, Sabre, Galileo, IATA, IATA-Fachenglisch und CRM) SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Ziel dieses Kurses ist es, in 8 Wochen Profikenntnisse im Bereich IATA, AMADEUS, Sabre, Galileo und im Bereich Backoffice & BSP zu erlangen. Mehr Informationen
ARINC 429 der zivile Avionik Datenbus TRAINICO GmbH - Aufbau und Funktion vom zivilen Datenbus ARINC 429. Mehr Informationen
Aviation Charges & Taxes
Aviation Charges & Taxes GAS German Aviation Service GmbH - German Aviation Tax Who has to pay German Aviation Tax? Only commercial operators departing from a German airport with passengers on board are obliged... Mehr Informationen
Master of Business Administration (MBA)
Master of Business Administration (MBA) Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - Das MBA-Programm am WIT blickt auf eine mehr als fünfzehnjährige Geschichte zurück. Der Studiengang bringt die wirtschaftliche Expertise unserer praxi... Mehr Informationen
Qualifiziertes Personal für den Einsatz rund um den Flughafen
Qualifiziertes Personal für den Einsatz rund um den Flughafen TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH - Der Luftfahrt-Personaldienstleister TEMPTON stellt qualifiziertes Personal in Form von Arbeitnehmerüberlassung oder über eine vermittelte Festanstellu... Mehr Informationen
B737-600/700/800/900 (CFM56) General Familiarization Theoretical (E/AV/A/P) Lufthansa Technical Training GmbH - This course provides an overview of airplane, systems and powerplant as outlined in the Systems Description Section of the Aircraft Maintenance Manual... Mehr Informationen
Travel Services
Travel Services Flight Consulting Group - Travel Services bietet Dienstleistungen für Unternehmen aus der Geschäftsluftfahrt. Die Spezialisierung auf diesen Bereich ermöglicht es, die am beste... Mehr Informationen
Ein Airbus A320 in der neuen Condor-Livery. © AirTeamImages.com / EstevezR

Gläubiger wollen Condor-Verkauf - Airline kann Schutzschirm verlassen

Nach der Zustimmung der Kartellbehörden lag das letzte Wort über den Verkauf der Condor an die polnische Lot-Gruppe bei den Gläubigern. Diese stimmten jetzt zu. Sachwalter Lucas Flöther sieht die Schutzschirm-Strategie des Ferienfliegers bestätigt.

Pressekonferenz zur Übernahme der Condor durch die Lot-Mutter PGL am 24.01.2020. © Chris Christes

Condor-Übernahme wackelt angeblich

Kaum jemand möchte angesichts der Corona-Epidemie noch belastbare Prognosen zur Entwicklung des Luftverkehrs in nächster Zeit abgeben. In Polen sollen sich Stimmen mehren, die von einer Übernahme der Condor in dieser Situation nicht viel halten.

Airbus der Condor in München. © AirTeamImages.com / Carlos Enamorado

Lufthansa lässt Verträge mit Condor auslaufen

Lufthansa will die Verträge mit Condor nicht aktiv kündigen, sondern auslaufen lassen. Unter der PGL-Führung könnte der Ferienflieger ähnliche Strecken aufnehmen. Gleichzeitig will der der Konzern die eigene touristische Langstrecke stärken.

Condor-CEO Ralf Teckentrup und Lot-CEO Rafal Milczarski. © Chris Christes

Condor kann den Schutzschirm bald verlassen

Condor nähert sich einem erfolgreichen Abschluss des Schutzschirmverfahrens, in dem sich der Ferienflieger seit Anfang Oktober befindet. Noch müssen aber einige Stellen der Übernahme durch die polnische PGL zustimmen.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben