airliners.de Logo

Thema : PGL

Condor-CEO Ralf Teckentrup und Lot-CEO Rafal Milczarski. © Chris Christes

Condor fordert Schadenersatz von PGL

Nach der geplatzten Übernahme durch die Lot-Mutter PGL fordert Condor Schadensersatz im zweistelligen Millionenbereich von der polnischen Luftfahrt-Holding. Condor verlässt Ende November das Schutzschrimverfahren.

Air-Berlin-Abwickler Lucas Flöther: "Eine schnelle Lösung war unumgänglich." © privat

Condor-Sachwalter sieht Rettung auf gutem Weg

Condor kann nach Aussage des Sachwalters Lucas Flöther das Schutzschirmverfahren wahrscheinlich bald verlassen. Zu konkreten Plänen äußerte sich der Sanierungsexperte nicht.

Condor-CEO Ralf Teckentrup und Lot-CEO Rafal Milczarski. © Chris Christes

Lot-Mutter zieht sich von Condor-Kauf zurück

Die polnische PGL wird Condor doch nicht übernehmen. Der Kauf sei im Zuge der Corona-Krise abgeblasen, teilte die Lot-Mutter mit. Jetzt ist die Deutsche Bundesregierung am Zug. Ein neues Schutzschirmverfahren ist bereits beantragt.

Das Thomas-Cook-Herz an den Leitwerken der Condor-Flotte musste dem alten Kondor-Logo weichen. © Lasker Cross Media

Gericht bestätigt Condors Neustart-Plan - "weiterhin Gespräche mit PGL"

Die Klagen von Gläubigern gegen den Rettungsplan für Condor hat das zuständige Gericht zurückgewiesen. Damit ist von deutscher Seite der Weg für den Verkauf der Airline frei. Doch der Käufer PGL steht vor einem Rückzieher - entschieden ist jedoch nichts.

PGL pokert, um aus Condor-Deal ohne Verlust auszusteigen

Kurzmeldung

Die Lot-Mutter PGL erhebt gegenüber Condor finanzielle Forderungen, schreibt "Der Spiegel". Damit wollten die Polen möglichen Forderungen des Ferienfliegers etwas entgegensetzen, da der vereinbarte Kauf Condors wohl nicht kommen wird. So könnte PGL ohne Verluste vom Kauf zurücktreten.

Condor-CEO Ralf Teckentrup und Lot-CEO Rafal Milczarski. © Chris Christes

Condor-Übernahme durch Lot-Mutter wackelt

Neue Forderungen zur staatlichen Absicherung der Condor-Übernahme durch PGL gefährden den Deal akut. Wie es weitergeht ist offen. Condor bemüht sich derweil laut Berichten um eine Verlängerung des staatlichen Kredits über 380 Millionen Euro.

Pressekonferenz zur Übernahme der Condor durch die Lot-Mutter PGL am 24.01.2020. © Chris Christes

Condor-Übernahme wackelt angeblich

Kaum jemand möchte angesichts der Corona-Epidemie noch belastbare Prognosen zur Entwicklung des Luftverkehrs in nächster Zeit abgeben. In Polen sollen sich Stimmen mehren, die von einer Übernahme der Condor in dieser Situation nicht viel halten.

Condor-CEO Ralf Teckentrup und Lot-CEO Rafal Milczarski. © Chris Christes

Condor kann den Schutzschirm bald verlassen

Condor nähert sich einem erfolgreichen Abschluss des Schutzschirmverfahrens, in dem sich der Ferienflieger seit Anfang Oktober befindet. Noch müssen aber einige Stellen der Übernahme durch die polnische PGL zustimmen.

Ein Airbus A320 in der neuen Condor-Livery. © AirTeamImages.com / EstevezR

Lufthansa prüft wohl Ende der Condor-Zubringerflüge

Die für die Condor-Langstrecke wichtigen Zubringerflüge von Lufthansa stehen laut einem Medienbericht vor dem Aus, weil der Kranich Condor-Mutter Lot nicht indirekt unterstützen will. Auch die Zusammenarbeit bei Miles & More steht demnach zur Disposition.

Die Lot-Mutter PGL übernimmt Condor. © Chris Christes

So wird die Condor-Übernahme in Polen bewertet

Nachdem die polnische Lot vor nicht allzu langer Zeit noch selbst als Übernahmekandidat galt, ist man in Polen stolz auf die Übernahme der Condor durch die staatliche Luftfahrtgruppe PGL. In den Medien gibt es Gerüchte um den Kaufpreis.

Pressekonferenz zur Übernahme der Condor durch die Lot-Mutter PGL am 24.01.2020. © Chris Christes

Lot-Mutter PGL übernimmt Condor

Die polnische Luftfahrtgruppe PGL um die Airline Lot hat sich im Bieterverfahren um Condor durchgesetzt. Beide Seiten profitieren von dem Deal. Mitarbeiter und auch die Bundesregierung sprechen von einem guten Signal.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben