airliners.de Logo

Thema : Cebu Pacific

Jettainer erwirbt und managt Containerflotte von Cebu Pacific

Kurzmeldung

Die Lufthansa Tochter Jettainer ist künftig für die Steuerung und Wartung der Lademittel (Unit Load Devices, ULD) von Cebu Pacific zuständig. Mit der Partnerschaft erwerbe Jettainer die ULD-Flotte der Fluggesellschaft, die aus rund 2.700 Containern besteht, teilte das Unternehmen mit.

Airbus erhält Order über 16 A330 Neo

Kurzmeldung

Die philippinische Billigfluggesellschaft Cebu Pacific hat 16 Airbus-Flugzeuge im Wert von umgerechnet rund 4,3 Milliarden Euro bestellt. Die Großraum-Jets der Modellfamilie A330 Neo sollen zwischen 2021 und 2024 ausgeliefert werden, teilte die Airline mit.

Eine ATR72-600 in den Farben der Cebu Pacific © ATR

Cebu Pacific und Braathens kaufen bei ATR ein

Kurzmeldung

Die philippinische Cebu Pacific hat bei ATR 16 Maschinen vom Typ ATR 72-600 bestellt. Wie der Flugzeughersteller auf der Luftfahrtmesse in Le Bourget außerdem bekannt gab, orderte auch die schwedische Braathens Aviation fünf Maschinen dieses Typs.

Airbus A330-300 der Cebu Pacific. © Airbus

Cebu Pacific setzt beim Airbus A330 auf möglichst viele Sitze

Die philippinische Cebu Pacific will den Airbus A330 mit so vielen Sitzen ausstatten, wie keine andere Airline auf der Welt. Und trotzdem sollen die Passagiere vergleichsweise viel Platz, sagt der Chef der Fluggesellschaft.

Airbus A320 der Cebu Pacific Air © AirTeamImages.com / Colin Parker

EU legt neue «Schwarze Liste» vor

Die EU-Kommission hat eine neue «schwarze Liste» veröffentlicht. Die Liste der Luftfahrtunternehmen, für die in der Europäischen Union ein Flugverbot gilt, konnte an einigen Stellen ausgedünnt werden.

Airbus A330 in den Farben der Cebu Pacific © Airbus

Cebu Pacific will auf die Langstrecke

Gastarbeiterflüge

Cebu Pacific, Billigflieger mit Heimatbasis Manila, hat beim Flugzeugbauer Airbus Interesse an Langstreckenmaschinen vom Typ A330 signalisiert. Die Airline will Ziele in der Asien-Pazifik-Region sowie in den USA und Europa ansteuern.

Illustration eines Airbus A321neo in den Farben der Cebu Pacific © Airbus 2011

Cebu Pacific macht Airbus-Großauftrag fest

30 A321neo

Cebu Pacific hat bei Airbus 30 Flugzeuge vom Typ Airbus A321neo in Auftrag gegeben. Die philippinische Fluggesellschaft hatte die Bestellung bereits bei der Luftfahrtmesse in Le Bourget im Juni angekündigt.

Illustration eines Airbus A321neo in den Farben der Cebu Pacific © Airbus 2011

Airbus winken Großaufträge aus Asien

Vorverträge für A320neo-Familie

Die philippinische Lowfare-Airline Cebu Pacific hat beim europäischen Flugzeugbauer Airbus eine Absichtserklärung über den Erwerb von 30 A321neo und sieben weiteren Standard-A320 unterzeichnet. Auch die indische Fluggesellschaft GoAir soll Verträge über 72 Airbus A320neo unterschrieben haben.

Airbus A320 der Cebu Pacific Air © AirTeamImages.com / Colin Parker

SR Technics wartet Triebwerke für Cebu Pacific

Der Schweizer MRO-Anbieter SR Technics hat einen Auftrag von der philippinischen Cebu Pacific erhalten. Das Unternehmen wird künftig A320-Triebwerke für die Airline warten.

Flight Management System in einem Airbus A330 © AirTeamImages.com / Christian Galliker

Cebu Pacific nutzt Navigationsdaten von Lufthansa Systems

Die philippinische Lowfare-Airline Cebu Pacific und der IT-Dienstleister Lufthansa Systems haben einen Vertrag über die Nutzung der Lido/FMS-Datenbank unterzeichnet. Die Datenbank enthält alle wichtigen Streckeninformationen.

Screenshot vom Cebu-Demoband auf youtube © Cebu Pacific

Cebu Pacific testet Notfall-Anweisungen mit Tanzeinlagen

Flugbegleiterinnen der philippinischen Cebu Pacific haben in einem Test die Sicherheitsinstruktionen an Bord mit Tanzeinlagen garniert. Nun entscheidet das Management, ob die Ansagen künftig immer so dargeboten werden. Der (männlichen) Aufmerksamkeit ist es zumindest förderlich.

Cebu Pacific Airbus A320-200 im Flug © Airbus 2005

Cebu Pacific ordert weitere A320

Die philippinische Fluglinie Cebu Pacific hat sich für weitere Flugzeuge des Typs Airbus A320 entschieden. Wie der europäische Flugzeugbauer am Dienstag mitteilte wurden Festaufträge über insgesamt sechs Maschinen unterzeichnet.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben