airliners.de Logo

Thema : Aero Friedrichshafen

Luftfahrtmesse AERO auf 2022 verschoben

Kurzmeldung

Die Luftfahrtmesse AERO wird in diesem Jahr nicht stattfinden. Grund sind die Reise- und Veranstaltungs-Beschränkungen wegen der COVID-19-Pandemie, teilte der Veranstalter mit. Diese Messe soll jetzt vom 27. April bis 30. April 2022 stattfinden.

Luftfahrtmesse AERO wegen Coronavirus auf unbestimmte Zeit verschoben

Kurzmeldung

Aufgrund des Coronavirus wird die Luftfahrtmesse AERO in Friedrichshafen auf unbestimmte Zeit verschoben. Die bedeutendste Messe für allgemeine Luftfahrt in Deustchland sollte eigentlich vom 1. bis zum 4. April stattfinden. "Die Branchenmitglieder der allgemeinen Luftfahrt stufen die gesundheitlichen und wirtschaftlichen Risiken als zu hoch ein," so Klaus Wellmann, Geschäftsführer der Messe Friedrichshafen.

AERO in Friedrichshafen. © Messe Friedrichshafen

Aero in Friedrichshafen setzt auf Geschäftsluftfahrt

Kurzmeldung

Business-Flüge stehen im Zentrum der diesjährigen Aero am Bodensee, teilte die Messe Friedrichshafen mit. Die jährlich stattfindende Aero gilt als die europäische Leitmesse der Allgemeinen Luftfahrt. Mehr als 700 Aussteller zeigen bei der Schau vom 10. bis 13. April die Trends der Branche.

AERO 2011: Fahnen am Pressezentrum West © AERO Friedrichshafen

Aero Friedrichshafen startet Ableger in Südafrika

Kurzmeldung

Die Luftfahrtmesse Aero in Friedrichshafen bekommt einen südafrikanischen Ableger. Laut einer Pressemitteilung wird die Aero South Africa erstmals vom 4. bis 6. Juli 2019 stattfinden. Lokaler Partner ist die Messe Frankfurt South Africa. In absehbarer Zeit soll es auch einen Ableger in China geben.

Im Fokus der diesjährigen Aero Friedrichshafen: Elektroflugzeuge © Aero

25. Aero hat Elektroantrieb und Drohnen im Fokus

Auf der Luftfahrtmesse Aero in Friedrichshafen zeigen mehr als 700 Aussteller die Trends der Luftfahrt. Die Schwerpunkte sind in diesem Jahr die Themen Elektroantrieb und Drohnen.

Zwei Mitarbeiter putzen kurz vor Beginn der Luftfahrtmesse Aero eine Propellermaschine des Typs Cessna TTX. © dpa / Felix Kästle

Aero Friedrichshafen zeigt Neuheiten beim Elektroantrieb

Auf der Luftfahrtmesse Aero in Friedrichshafen werden ab heute Neuheiten der Allgemeinen Luftfahrt gezeigt. Ein wichtiges Thema der Messe sind in diesem Jahr die jüngsten Entwicklungen beim Elektroantrieb.

Besucher auf der ILA am 15.9. 2012 © dpa / Wolfgang Krumm

Ihre Werbeartikel für die Luftfahrt-Messen 2014

Firmenbeitrag

Das neue Jahr ist ein wichtiges Messejahr: Aircraft Interiors, EBACE , ILA, Farnborough und die Aero Friedrichhafen sind nur einige der kommenden Großveranstaltungen, für die Aussteller schon jetzt passende Werbegeschenke suchen sollten.

AERO in Friedrichshafen. © Messe Friedrichshafen

Rund 33.000 Besucher auf AERO Friedrichshafen

Fotostrecke

Die diesjährige AERO, Fachmesse der Allgemeinen Luftfahrt in Friedrichshafen, hat rund 33.000 Besucher angezogen. Über 600 Aussteller aus knapp 30 Ländern präsentierten ihre Innovationen. Wettbewerbe hätten wichtige Impulse bei umweltfreundlichen Antrieben gegeben, teilte der Veranstalter mit.

AERO 2011: Fahnen am Pressezentrum West © AERO Friedrichshafen

AERO 2011 eröffnet

Alternative Antriebe im Mittelpunkt

Neuheiten der Flugzeugtechnik stehen im Mittelpunkt der am Mittwoch eröffneten Luftfahrtmesse AERO in Friedrichshafen am Bodensee. 630 Aussteller aus 29 Ländern präsentieren Segelflug-, Ultraleicht- und Motorflugzeuge sowie Businessjets, Elektroflugzeuge und Helikopter.

Static Display der Aero 2009 © Aero Friedrichshafen

Fast 500 Aussteller bei der AERO

Eröffnung am Donnerstag

Am Donnerstag öffnet die Luftfahrtmesse AERO in Friedrichshafen ihre Tore. Fast 500 Austeller präsentieren dann vier Tage lang die neuesten Entwicklungen der Allgemeinen Luftfahrt.

Thomas Grunewald (li.) und Roland Bosch (re.) © Messe Friedrichshafen

Roland Bosch übernimmt AERO-Projektleitung

Die Messe Friedrichafen hat einen Wechsel innerhalb des Führungsteams bekannt gegeben. Roland Bosch übernimmt dabei die Projektleitung der Internationalen Luftfahrtmesse AERO, die bislang Thomas Grunewald verantwortet hatte.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben