airliners.de Logo
Anzeige

Firmenbeitrag Ihre Werbeartikel für die Luftfahrt-Messen 2014

Das neue Jahr ist ein wichtiges Messejahr: Aircraft Interiors, EBACE , ILA, Farnborough und die Aero Friedrichhafen sind nur einige der kommenden Großveranstaltungen, für die Aussteller schon jetzt passende Werbegeschenke suchen sollten.

Besucher auf der ILA am 15.9. 2012 © dpa / Wolfgang Krumm
Remove Before Flight Schlüsselanhänger mit Kundenbranding (Gibt es auch in über 130 verschiedenen Versionen im RUNWAY CONCEPT Handelssortiment.) © RUNWAY CONCEPT
SkyTender-Getränketrolley im Einsatz auf der Aircraft Interiors Expo 2012 © airliners.de / Oliver Pritzkow
Flugzeuganhänger und Magneten in Flugzeugform mit Kundenbranding (Gibt es auch in silber im RUNWAY CONCEPT Handelssortiment.) © RUNWAY CONCEPT
Ein Rumpfprototyp der Pilatus PC-24 wird auf der EBACE 2013 in Genf ausgestellt. © AirTeamImages.com / Steve Flint
Plane Clips Büroklammern in Flugzeugform aus dem RUNWAY CONCEPT Handelssortiment. (Gibt es auch mit Firmenlogo.) © RUNWAY CONCEPT
Fahnen auf dem ITB-Berlin-Messegelände © Messe Berlin

Der Messekalender vieler Luftfahrtunternehmen ist in diesem Jahr dicht getaktet. Los geht es gleich im März. Fluggesellschaften, Flughäfen und Touristiker stecken schon in den letzten Vorbereitungen für die diesjährige ITB in Berlin. Im April folgen die Aircraft Interiors Expo inklusive der Catering-Messe WTCE in Hamburg, während sich die General-Aviation-Szene zur Aero in Friedrichshafen trifft.

Schlag auf Schlag geht es dann weiter: Zeitgleich starten Ende Mai die ILA in Berlin sowie die Businessaviation-Messe EBACE in Genf, bevor die internationale Luftfahrtindustrie weiter nach Farnborough zieht. Etliche weitere Veranstaltungen folgen dann, sowohl international als auch in Deutschland.

Was alle Veranstaltungen gemein haben ist das Bestreben aller Aussteller, den besten Eindruck bei Fachbesuchern und Publikum zu hinterlassen. Werbemittel haben sich als erfolgreiches Tool etabliert, auch nach der Messe noch im Gedächtnis der Kundschaft zu bleiben. Ein günstiges und dennoch überaus beliebtes Werbemittel auf Luftfahrtveranstaltungen ist dabei der „Remove Before Flight“-Schlüsselanhänger mit Firmenlogo.

Remove Anhänger mit Logo

So einfach kommen Sie zu Ihrem Kult-Giveaway

Möglichst hochwertig und kreativ mit Firmenlogo und Slogan bestickt, haben die Anhänger mittlerweile Kultstatus und werden vielfach sogar gesammelt. Ein Marktführer für die Produktion von Remove-Anhängern ist Runway Concept. Der Berliner Spezialist für Geschenk- und Merchandisingartikel mit Luftfahrtbezug hat sich sogar die Markenrechte zur Produktion der beliebten Textilanhänger in Deutschland gesichert.

Für jeden Kunden und für jedes Produkt die passenden Giveaways und Werbeartikel zu finden, ist der Job von Philipp Gleichmann. Der Kundenberater bei Runway Concept weiß dabei genau, was die Kunden wollen: Neben einem tollen Produkt geht es nämlich vor allem darum, selbst möglichst wenig Aufwand zu haben und keine bösen Überraschungen bei der Lieferung zu erleben.

„Wir haben unsere Werbemittelkollektion so aufgesetzt, dass wir unseren Kunden eine Rundum-Sorglos-Garantie geben können. Damit machen wir es einfach, risikolos und schnell, individuelle Werbegeschenke zu produzieren“, so Gleichmann.

Für ein Remove-Anhänger-Layout brauchen die Spezialisten beispielsweise eigentlich gar keine Vorgaben vom Kunden. Sofort nach der Anfrage bekommen Interessenten unverbindlich ein paar Layoutideen geliefert. Dann dauert es maximal drei Werktage, bis ein richtig gesticktes Muster des Lieblingslayouts vorliegt. Erst dann entscheidet der Kunde, ob er wirklich bestellt. Die Lieferzeit beträgt dann rund vier Wochen.

Wie das so schnell geht, obwohl Streuwerbemittel wie der Remove-Anhänger auch von Runway Concept günstig in China produziert werden, erklärt Xiaomei Hu. Die Chinesin ist bei Runway Concept in Berlin für die Koordination der China-Produktion zuständig. „Anders als viele andere Werbemittler stehen wir ständig in direktem Kontakt mit unseren Herstellern in Fernost. Vor Ort in China überwachen und versenden wir zudem selbst.“ Für die Kunden bedeutet das neben einem Plus an Schnelligkeit vor allem auch eins: keine bösen Überraschungen.

Das Jahr des Pferdes gefährdet die Zeitplanung

Auch die bestdurchdachte Werbeartikel-Produktionskette der Welt kommt allerdings nicht gegen die chinesischen Neujahrsfeierlichkeiten an. Neujahr ist traditionell das größte Familienfest in China. Viele Fabriken schließen für die diesjährigen Feierlichkeiten zum Jahr des Pferdes bereits Ende Januar, bis in den März hinein muss daher mit Produktionsverzögerungen gerechnet werden.

Damit wird es schon knapp für Messen wir die Aircraft Interiors und die Aero in Friedrichshafen, warnt die Expertin: „Rufen Sie am besten gleich heute an oder stellen Sie eine Anfrage auf unserer Website, wenn Sie noch ein individuelles Werbegeschenk produzieren wollen“.

Links zum Thema

Von: Runway Concept

Lesen Sie jetzt

Grenzschließungen bei Lockdown-Verlängerung nochmal verschoben

Deutschland will das weitere Vorgehen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus europäisch koordinieren und sieht daher vorerst von Grenzschließungen als Maßnahme im verlängerten Lockdown ab. Derweil ist unklar, ob die Pflicht für medizinische Masken auch für Flugzeuge gilt.

Lesen Sie mehr über

Passenger Experience Aero Friedrichshafen ILA Aircraft Interiors Expo Runway Concept