airliners.de Logo
Eine Boeing 767 von Azur Air. © AirTeamImages.com / Paul Buchroeder

Bis zum Mai bekommt Azur Air Germany zwei Flugzeuge vom Typ Boeing 737-900ER. Die beiden Mittelstreckenjets bringen aber vorerst kein Wachstum für den Ferienflieger: Im Gegenzug gibt er nämlich zwei seiner drei Großraumflugzeuge vom Typ Boeing 767 ab. Dies sagte Cengiz Armutlu, als Accountable Manager für das operative Geschäft von Azur Air zuständig, auf der ITB.

Eine 767 ist bereits seit Januar im Wet-Lease bei der Schwester-Airline Azur Air Ukraine beschäftigt und soll dort vorerst auch bleiben, berichtete Armutlu im Gespräch mit airliners.de. Eine weitere wird voraussichtlich im Mai im Tausch gegen eine der 737 in die Ukraine verschoben und umregistriert.

Zwei 737-900ER für Azur Air

Die erste Boeing 737-900ER soll den Angaben nach noch im März nach Deutschland überführt werden, Ende April könnte sie bei Azur Air in Betrieb gehen. Die verlängerte Version der 737-800 wird damit erstmals in Deutschland registriert. Sie wird bei Azur Air mit 215 Sitzen ausgestattet. Die erste Maschine kommt von der indonesischen Fluggesellschaft Lion Air, die zweite voraussichtlich im Mai von Azur Air Ukraine.

Unterm Strich bleibt es damit bei drei Jets, die Azur Air in Deutschland betreibt. "In diesem Jahr halten wir die Flottengröße konstant", erklärte Armutlu. "Nächstes Jahr werden wir schauen, ob wir noch ein zusätzliches Flugzeug in die Flotte bringen - je nach Bedarf."

Den Bedarf bestimmt vor allem der Reiseveranstalter Anex Tour, für den Azur Air als Charterflieger gegründet wurde. "Wir fliegen das komplette Programm von Anex Tour", sagte Armutlu. "Nur die eine oder andere Strecke, die kein ganzes Flugzeug füllt, wird von Anex Tours bei anderen Airlines gebucht."

Cengiz Armutlu von Azur Air im Gespräch mit airliners.de. Foto: © airliners.de

Eigentlich sind Anex Tour und Azur Air in Deutschland mit weit großen Plänen an den Start gegangen: In diesem Jahr sollten bereits sieben Maschinen in Betrieb sein, davon vier Langstrecken-Jets. Diese Ziele konnten nicht erreicht werden. "Wir werden dann weiter wachsen, wenn wir sehen, dass Anex Tour mehr Marktanteile bekommt", sagte Azur-Air-Manager Armutlu nun.

Die derzeitige Größe soll aber nur das Anfangsstadium der Airline sein, betont der Airliner. "Auf diesem Niveau können wir stabil operieren, aber wir müssen auf jeden Fall wachsen. Nur mit drei Flugzeugen zu fliegen, ist auf Dauer nicht wirtschaftlich."

Im Sommer keine Langstrecken

Im Sommer wird Azur Air vier Ziele rund ums Mittelmeer anfliegen - Mallorca, Antalya, Enfidha und Hurghada. Gestartet wird vor allem in Düsseldorf, von Berlin-Schönefeld, Hannover und München auch nach Antalya.

Die Langstrecken nach Punta Cana und Varadero sind dagegen nur noch bis zum 7. April im Angebot. "Ob wir sie im Winter wieder aufnehmen, ist abhängig von der Nachfrage bei Anex", betonte Armutlu. "Wir sind da flexibel - wir können auch schnell Flugzeuge wieder einflotten, entweder von unseren Schwestern oder von Leasing-Gesellschaften."

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
OTS Online - Trainingssoftware
OTS Online - Trainingssoftware STI Security Training International GmbH - Das Original geht online Die global etablierte OTS Software zur Röntgenbildauswertung ist auch online verfügbar. Schulen Sie Ihre Mitarbeiter ortsu... Mehr Informationen
Pilotenausbildung und gleichzeitig studieren
Pilotenausbildung und gleichzeitig studieren Hochschule Worms - Der Bachelor-Studiengang a Aviation Management and Piloting, den der Fachbereich Touristik/Verkehrswesen der Hochschule Worms im Praxisverbund mit der... Mehr Informationen
Tourismuskaufmann/frau (für Privat- und Geschäftsreisen) IHK - Umschulung
Tourismuskaufmann/frau (für Privat- und Geschäftsreisen) IHK - Umschulung SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Die Umschulung richtet sich an alle, die einen neuen Beruf erlernen wollen und in der Tourismusbranche arbeiten möchten. Mehr Informationen
Entry Permits for Germany
Entry Permits for Germany GAS German Aviation Service GmbH - Who needs a entry permit for Germany? All commercial operators from non-EAA member states, operating charter flights to Germany require an entry permi... Mehr Informationen
Aviation Legislation Part M TRAINICO GmbH - Die Teilnehmer erhalten ausführliche Kenntnisse der VO (EG) 1321/2014, speziell des Anhangs I (Part-M, Anforderungen an die Aufrechterhaltung der Luft... Mehr Informationen
Travel Services
Travel Services Flight Consulting Group - Travel Services bietet Dienstleistungen für Unternehmen aus der Geschäftsluftfahrt. Die Spezialisierung auf diesen Bereich ermöglicht es, die am beste... Mehr Informationen
EASA OPS (EU) No 956/2012 Schulung Aviation Quality Services GmbH - In dieser Schulung werden CAT Operatoren mit dem neuen EASA Gesetz (EC) Nr. 956/2012 und dessen Unterschied zur EU OPS vertraut gemacht. Mehr Informationen
Master - International Management Aviation
Master - International Management Aviation IU International University of Applied Sciences - Das Masterstudium International Management mit dem Major Aviation Management bereitet Sie gezielt auf die Herausforderungen als Führungskraft im Luftf... Mehr Informationen
Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

The Hong Kong Polytechnic University

With 80 years of proud tradition, PolyU is a world-class research university, ranking among the world’s top 100 institutions.

Zum Firmenprofil

ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.

Unsere Flughäfen: Regionale Stärke, globaler Anschluss

Zum Firmenprofil

RBF-Originals.de

Ihr Spezialist für "Remove Before Flight"-Anhänger

Zum Firmenprofil

GAS German Aviation Service GmbH

Deutschlands größtes FBO & Handling Netzwerk

Zum Firmenprofil

SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH

Ihre Reise zu neuen beruflichen Zielen!

Zum Firmenprofil

IU International University of Applied Sciences

WIR SIND DIE IU!

Zum Firmenprofil

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

AviationPower Group

Für jede Flugroute die passenden Jobs.

Zum Firmenprofil

Hochschule Worms

Wissen, worauf es ankommt!

Zum Firmenprofil