airliners.de Logo

Thema : Wetter

Der geplante elektrische Tanklastzug von Gaussin und Total. © Gaussin

Unwetter mit Auswirkungen auf zentrale Kerosinversorgung

Dem Flughafen Luxemburg droht das Kerosin auszugehen. Die zentrale Pipeline ist durch die schweren Überschwemmungen beschädigt. Airlines sollen vorplanen.

Vulkanausbruch des Ätna auf Sizilien am 16. Februar 2021 © U.S. Navy/Planet Pix via ZUMA Wire/dpa / Mc2 Austin Ingram

Erneuter Ätna-Ausbruch: Luftraumwarnung und Betriebsstopp in Catania

Seit Monaten brodelt der Ätna, beim jüngsten Ausbruch entstand eine neun Kilometer hohe Aschewolke. Jetzt führt der Vulkan erneut zum Betriebsstopp am Flughafen Catania. Auch eine Luftraumwarnung für Sizilien wurde herausgegeben.

Ausbruch des Ätna am 30. Oktober 2002, fotografiert von der Internationalen Raumstation ISS © PD / NASA

Nach Ätna-Ausbruch: Flughafen von Catania nimmt Betrieb wieder auf

Kurzmeldung

Der Flughafen Catania hat nach einer Unterbrechung wegen des Ausbruchs des Vulkans Ätna die Arbeit wieder aufgenommen. Zuvor war der Flughafen auf Sizilien kurzzeitig geschlossen.

Flughafen Dortmund bleibt weiter geschlossen

Kurzmeldung

Wegen Eis auf der Landebahn starten und landen schon seit Montag am Flughafen Dortmund keine Flugzeuge. Der ohnehin coronabedingt ausgedünnte Flugbetrieb solle bis Donnerstag, sechs Uhr, eingestellt bleiben, teilte der Flughafen am Dienstag mit. Flugzeuge würden umgeleitet.

Fuel Jettison aus Passagiersicht an einem Airbus A340-600. © CC/GNU / Bobmil42

UBA-Bericht zu Fuel-Dumping ist Rheinland-Pfalz nicht genug

Nachdem das Umweltbundesamt in einem Bericht zu dem Schluss gekommen ist, dass Risiken durch Fuel Dumping vernachlässigbar sind, regt sich im oft betroffenen Rheinland-Pfalz Widerstand. Der Mangel an Mess-Stationen lasse keine verlässliche Aussage zu, erklären Politiker.

Annulierte Flüge auf einer Anzeigetafel im Flughafen Frankfurt © dpa / Nicolas Armer

Reisenden steht nun Entschädigung bei vorsorglicher Flugannulierung zu

Schlechtes Wetter kann eine Flugreise vereiteln. Die Airline kann in diesem Fall oft wenig tun. Doch Passagieren steht trotzdem eine Entschädigung zu - wenn eine wichtige Bedingung erfüllt ist.

Sitas EFB Weather Awareness Solution für Piloten und Dispatcher. © Sita

Condor wechselt im Herbst auf Sitas EFB-Wetterlösung Ewas

Sowohl Piloten als auch Dispatcher der Condor werden in Zukunft Sitas Ewas verwenden. Bis zum Herbst sollen die EFB-Tablets mit der Software ausgerüstet werden. Condor verspricht sich höhere Effizienz gegenüber Einzellösungen.

Anzeigetafel mit Flugausfällen © dpa

Orkan "Sabine" bringt Flugverkehr durcheinander

Das Sturmtief "Sabine" fegt über Deutschland. Besonders der Flugverkehr in München und Nordrhein-Westfalen ist betroffen. Eurowings hat den eingestellten den Flugbetrieb langsam wieder aufgenommen.

Anzeigetafel am Flughafen mit gestrichenen Flügen © dpa / Tobias Hase

Wie die EU-Fluggastrechteverordnung reformiert werden soll

Nach der Lockerung der Entschädigungsverpflichtungen für europäische Bahnunternehmen richtet sich der Blick auf die eher chaotische Situation im Luftverkehr. Deutschland will sich des Themas während seiner EU-Ratspräsidentschaft annehmen, die Branche hofft auf mehr Rechtssicherheit.

Ein Gewitter tobt ganz in der Nähe eines Flughafens. © AirTeamImages.com / Alex Filippopoulos

41 Flüge am Sonntagabend in Frankfurt wegen Unwetter gestrichen

Kurzmeldung

Wegen eines heftigen Unwetters wurden bis Sonntagabend 41 Flüge in Frankfurt annulliert, die meisten davon Inlandsflüge. Acht Flüge wurden umgeleitet. Um Personal und Reisende zu schützen, sei die Abfertigung vorübergehend eingestellt worden, sagte eine Sprecherin des Betreibers Fraport am Montag.

Airbus A319 der Lufthansa © AirTeamImages.com / HAMFive

Hannoveraner Pisten werden mit Wasser gekühlt

Der Flughafen Hannover beugt Hitzeproblemen mit Wasser vor: Die Landebahnen des Airports werden wegen der hohen Temperaturen bewässert, um ein Aufbrechen zu verhindern. Alten Betonplatten waren letztes Jahr aufgerissen.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Aviation Quality Services GmbH

Safety and quality need a partner

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

Flughafen Memmingen GmbH

Bayerns drittgrößter Verkehrsflughafen

Zum Firmenprofil

ch-aviation GmbH

Knowing is better than wondering.

Zum Firmenprofil

Hamburg Aviation

Für die Luftfahrt in der Metropolregion Hamburg.

Zum Firmenprofil

TRAINICO GmbH

Kompetenz & Leidenschaft für die Luftfahrt

Zum Firmenprofil

STI Security Training International GmbH

Wir trainieren Ihre Sicherheit.

Zum Firmenprofil

GAS German Aviation Service GmbH

Deutschlands größtes FBO & Handling Netzwerk

Zum Firmenprofil

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

Airbus A320-200 fliegt durch ein Gewitter © airteamimages.com / Danish Aviation Photo

Viele Nachtflüge wegen Gewitter in Frankfurt

Wegen erhöhter Sicherheitsmindestabstände durch Gewitter gab es am Donnerstag zahlreiche Nachtflüge am Frankfurter Flughafen. Bei wetterbedingten Verspätungen kann es Ausnahmen von Nachtflugbeschränkungen geben.

Dauerschallpegel am Tag an den Flughäfen Berlin Tegel und Schönefeld. © FBB

Hohe Hürden für individuelle Lärm-Entgelte am BER

Die FBB möchte mit der Eröffnung des BER die Start- und Landeentgelte für jeden Flug einzeln berechnen, anhand der tatsächlich gemessenen Lärmemissionen. Ein komplexes Vorhaben, wie ein Blick auf Vorschriften und physikalische Zusammenhänge zeigt.

Winterdienst auf dem Vorfeld Ost des Münchner Flughafens. © Flughafen München

Zahlreiche Flugausfälle wegen Winterwetter

Wegen des Winterwetters sind am Wochenende in ganz Deutschland hunderte Flüge ausgefallen. Besonders betroffen waren die Airports im Osten und Südosten Deutschlands.

Eine Passagiermaschine wird dem Frankfurter Flughafen enteist. © dpa / Alexander Heinl

Wegen Schnee fallen in München und Frankfurt 210 Flüge aus

In München und Frankfurt sind am Freitag wegen Schnee und Eis viele Flüge gestrichen worden. In Frankfurt wurde etwa jede zehnte Flugverbindung annulliert, insgesamt waren rund 120 Flüge betroffen.

München: Schneefall beeinträchtigt Flugverkehr

Kurzmeldung

Am Flughafen München ist aufgrund des angekündigten starken Schneefalls am Wochenende mit Beeinträchtigungen zu rechnen. Bereits am Freitag waren Räumfahrzeuge im Einsatz, um eine Landebahn freizuräumen. Insgesamt 48 Flüge der Lufthansa wurden laut Flughafen gestrichen, davon 42 Inlandsflüge. Mit Annullierungen sei auch am Samstag zu rechnen.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Mini-Anhänger - Remove Before Flight - 3 Stück
Mini-Anhänger - Remove Before Flight - 3 Stück RBF-Originals.de - **3 Mini-Anhänger, Motiv beidseitig eingewebt: Remove Before Flight (aktuell nur in rot verfügbar)** RBF-Originals steht für Markenqualität. Angene... Mehr Informationen
GDS Profi (AMADEUS, Sabre, Galileo, IATA, IATA-Fachenglisch und CRM)
GDS Profi (AMADEUS, Sabre, Galileo, IATA, IATA-Fachenglisch und CRM) SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Ziel dieses Kurses ist es, in 8 Wochen Profikenntnisse im Bereich IATA, AMADEUS, Sabre, Galileo und im Bereich Backoffice & BSP zu erlangen. Mehr Informationen
ARINC 429 der zivile Avionik Datenbus TRAINICO GmbH - Aufbau und Funktion vom zivilen Datenbus ARINC 429. Mehr Informationen
Aviation Charges & Taxes
Aviation Charges & Taxes GAS German Aviation Service GmbH - German Aviation Tax Who has to pay German Aviation Tax? Only commercial operators departing from a German airport with passengers on board are obliged... Mehr Informationen
Master of Business Administration (MBA)
Master of Business Administration (MBA) Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - Das MBA-Programm am WIT blickt auf eine mehr als fünfzehnjährige Geschichte zurück. Der Studiengang bringt die wirtschaftliche Expertise unserer praxi... Mehr Informationen
Qualifiziertes Personal für den Einsatz rund um den Flughafen
Qualifiziertes Personal für den Einsatz rund um den Flughafen TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH - Der Luftfahrt-Personaldienstleister TEMPTON stellt qualifiziertes Personal in Form von Arbeitnehmerüberlassung oder über eine vermittelte Festanstellu... Mehr Informationen
B737-600/700/800/900 (CFM56) General Familiarization Theoretical (E/AV/A/P) Lufthansa Technical Training GmbH - This course provides an overview of airplane, systems and powerplant as outlined in the Systems Description Section of the Aircraft Maintenance Manual... Mehr Informationen
Travel Services
Travel Services Flight Consulting Group - Travel Services bietet Dienstleistungen für Unternehmen aus der Geschäftsluftfahrt. Die Spezialisierung auf diesen Bereich ermöglicht es, die am beste... Mehr Informationen

Frankfurt: Hunderte Flüge wegen Sturms gestrichen

Kurzmeldung

Rund 130 Flüge sind am Sonntag wegen Sturm und Starkregen am Frankfurter Flughafen annulliert worden. Sturmtief "Fabienne" hatte zu einem 20-minütigen Abfertigungsstopp geführt, so ein Sprecher. Insgesamt gab es am Sonntag in Frankfurt 1500 Flugbewegungen.

A320 von Easyjet. © AirTeamImages.com / Rudi Boigelot

Juli: Ähnliche Entwicklung von Ryanair und Easyjet

Die Juli-Zahlen von Easyjet und Ryanair fallen fast gleich aus: Passagier-Rekorde gepaart mit höheren Auslastungen. Auch leiden die beiden Low-Coster mit Flugausfällen unter ähnlichen Problemen.

Gewitter beeinträchtigen Flugverkehr in Frankfurt

Kurzmeldung

Wegen Gewittern ist am Samstagnachmittag die Abfertigung am Flughafen Frankfurt für eine halbe Stunde eingestellt worden. Durch die Verzögerungen gab es den Angaben zufolge 21 Ausnahmegenehmigungen für verspätete Starts sowie zwölf Erlaubnisse für verspätete Landungen. Der letzte Start sei um 23.55 Uhr erfolgt, die letzte Landung um 23.50 Uhr.

Tuifly-Maschinen am Flughafen Hannover. © Hannover Airport

Betrieb am Flughafen Hannover läuft wieder

Der nach einem Hitzeschaden am Dienstagabend eingestellte Flugbetrieb am Airport Hannover läuft wieder. Um kurz nach sechs Uhr am Morgen landete eine Tuifly-Maschine aus Mallorca.

Fluglotsen der Deutschen Flugsicherung (DFS) regeln im Tower des Flughafens Düsseldorf den Luftverkehr. © dpa / Oliver Berg

DFS ordnet Verspätungsdebatte

Die Fluglotsen in Europa geraten unter Druck: Billigflieger Ryanair fordert lautstark mehr Personal und ein Eingreifen der EU-Kommission. Die Deutsche Flugsicherung untermauert die Diskussion nun mit Zahlen.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben