airliners.de Logo

Thema Star Alliance

Star Alliance baut neues Digitalzentrum in Singapur

Kurzmeldung Das Luftverkehrsbündnis Star Alliance gründet ein neues Kompetenzzentrum für Digitalfragen in Singapur. Bislang war die Führung des Bündnisses in Frankfurt konzentriert. Künftig sollen sich die beiden Zentren gemeinsam um die Fortentwicklung kümmern, heißt es in einer Pressemitteilung.

Star Alliance will von Frankfurt nach London ziehen

Kurzmeldung Das Luftfahrtbündnis Star Alliance denkt darüber nach, aus Kostengründen von Frankfurt nach London zu ziehen, berichtet der "Spiegel". Keine der 26 Star-Alliance-Partner hat ihren Sitz in Großbritannien. Die Star Alliance beschäftigt in Frankfurt rund 40 Mitarbeiter.

Star Alliance setzt auf Amazon Web Services

Kurzmeldung Star Alliance wird für seine IT Amazon Web Services (AWS) nutzen, wie Amazon mitteilt. Die Allianz will die gesamte Infrastruktur per AWS-Cloud betreiben, um Kosten zu reduzieren und die Leistung dem Bedarf anpassen zu können.

Adria Airways ist nicht mehr Star-Alliance-Mitglied

Kurzmeldung Die slowenische Fluggesellschaft Adria Airways ist seit dem 2. Oktober kein Star-Alliance-Mitglied mehr. Laut Mitteilung erfolge der Ausschluss der insolventen Airline nach der Einstellung des Flugbetriebs. Adria Airways war 15 Jahre Mitglied der Star Alliance.

Avianca Brasil verlässt Star Alliance

Kurzmeldung Die brasilianische Fluggesellschaft Avianca Brasil wird die Star Alliance zum 1. September offiziell verlassen, wie das Bündnis mitteilte. Der Rückzug erfolgt, nachdem die Airline vor einigen Monaten unter Gläubigerschutz gestellt und bald darauf ihr AOC von der brasilianischen Aufsicht entzogen wurde.

Check-In Schalter von Eurowings © Eurowings

Star-Alliance-Vielflieger bei Eurowings schlecht aufgehoben

Lesetipp Wer einen Vielflieger-Status bei der Star Alliance erreicht hat, kann bei Eurowings häufig nicht mit Vorteilen rechnen. Welche Möglichkeiten statusbewusste Passagiere bei Lufthansas Billigtochter dennoch haben, erläutert das "Manager Magazin".

Gründe für den Niedergang der Star Alliance

Lesetipp Die große Zeit der Luftfahrt-Allianzen scheinen langsam vorbei. Qatar Airways provoziert regelmäßig mit einem Ausstieg aus der "One World". Und auch die Star Alliance unter Federführung der scheint sich im Niedergang zu befinden, analysiert die "Wirtschaftswoche".

Star Alliance harmonisiert digitalen Kundenservice

Kurzmeldung Mit einer zentralen IT-Plattform harmonisiert die Star Alliance die digitalen Services aller 28 Mitglieds-Airlines. Wie der Verbund mitteilt, können dadurch Lufthansa-Kunden bei den anderen Carriern etwa Gepäckinformationen abrufen, Sitze reservieren oder Prämienflüge buchen.

Star Alliance arbeitet mit Start-up-Innovationszentrum zusammen

Kurzmeldung Star Alliance hat einen Kooperationsvertrag mit dem weltgrößten Start-Up-Accelerator und Innovationszentrum Plug and Play unterzeichnet. Dadurch werde die Allianz laut Mitteilung neue Technologien für das Reise-Ökosystem mit aufbauen können.

Zukunft der Star Alliance ist fraglich

Hintergrund Mit einem Ticket in den letzten Winkel der Welt fliegen - das geht im national organisierten Luftverkehrsmarkt über globale Airline-Bündnisse. Die Star Alliance wird bald 20 Jahre alt. Doch es gibt Zweifel, ob sie nochmal so lange durchhält.

Air India wird nun doch Mitglied der Star Alliance

Im zweiten Anlauf hat es jetzt doch geklappt: Die Vorstandsvorsitzenden der Star Alliance haben dem Beitritt von Air India zum Luftfahrtbündnis zugestimmt. Bereits zum 11. Juli sollen die letzten formellen Schritte abgeschlossen sein.

Avianca soll Star Alliance in Brasilien helfen

Im kommenden Jahr verlässt die brasilianische TAM Airlines die Star Alliance und wechselt zum Konkurrenten Oneworld. Damit Brasilien für Star nicht zum weißen Fleck wird, soll die Tochter der kolumbianischen Avianca aushelfen.

Star Alliance und Air India setzen Integration wieder in Gang

Vor zwei Jahren fiel Air India beim Luftfahrtbündnis Star Alliance durch. Nun wollen beide Seiten den gestoppten Integrationsprozess wieder aufnehmen. Star-Alliance-CEO Mark Schwab nennt die Gründe.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken