Boeing 737 von Norwegian. © AirTeamImages.com / Javi Sanchez Utzet

Thema Norwegian

Der norwegische Low-Cost-Carrier Norwegian will das Billigmodell auf der Langstrecke adaptieren. Der Erfolg bleibt noch aus; zuletzt geriet die Airline deswegen in akute finanzielle Schieflage.

Boeing 737 von Norwegian. © AirTeamImages.com / Simone Ciaralli

Norwegen legt Rettungspaket für Norwegian auf

Kurzmeldung Die norwegische Regierung hat Norwegian Zugang zu drei Milliarden norwegischen Kronen (rund 253 Millionen Euro) zugesichert, um die Corona-Krise zu überstehen. Der Staat leistet 90 Prozent der Garantie, sofern externe Banken, Kreditinstitute oder andere kommerzielle Parteien die restlichen zehn Prozent übernehmen, schreibt die dpa.

Flugzeuge der Norwegian in Hamburg. © Flughafen Hamburg / Michael Penner

Norwegian fordert staatliche Untersützung

Kurzmeldung Der norwegische Billigflieger Norwegian muss tausende Flüge streichen und ruft nun nach staatlicher Unterstützung. Die Behörden sollten unverzüglich Maßnahmen ergreifen, um die finanzielle Belastung für Fluggesellschaften zu verringern und somit unter anderem Arbeitsplätze zu schützen, zitiert die "Rheinische Post" Unternehmenschef Jacob Schram.

Flugzeuge der Norwegian in Hamburg. © Flughafen Hamburg / Michael Penner

Norwegian streicht Tausende Flüge und entlässt Mitarbeiter

Kurzmeldung Norwegian will aufgrund des Coronavirus-Ausbruchs zwischen Mitte März und Mitte Juni schätzungsweise um 3000 Flüge streichen, berichtet die dpa. Zugleich kündigte Norwegian vorübergehende Entlassungen für größere Teile seiner Belegschaft an, darunter Besatzungsmitglieder und andere Angestellte.

Flugzeuge der Norwegian in Hamburg. © Flughafen Hamburg / Michael Penner

Norwegian befördert zwei Millionen Passagiere im Januar

Kurzmeldung Norwegian beförderte im Januar fast zwei Millionen Passagiere. Laut Mitteilung lag die Pünktlichkeit des norwegischen Billigfliegers bei 87 Prozent. Der Auslastungsfaktor lag bei 81 Prozent, ein Plus von 4,8 Prozentpunkten.

Boeing 737 der Norwegian. © AirTeamImages.com / Aleksi Hamalainen

Norwegian will Zahlungen in Krypto-Währungen ermöglichen

Kurzmeldung Norwegian plant noch in diesem Frühjahr Zahlungen von Flugtickets in Krypto-Währungen zu akzeptieren, berichtet das Portal "BTC-Echo". Norwegian Block Exchange (NBX) soll für die Airline die erforderliche Infrastruktur für Bitcoin-Transaktionen bereitstellen. Unklar ist, ob nur Bitcoin oder auch andere Kryptowährungen akzeptiert werden.

Verluste bei Norwegian weiten sich aus

Kurzmeldung Die Billigfluglinie Norwegian beendeten das abgelaufene Jahr mit einem Verlust von rund 1,6 Milliarden norwegischen Kronen (160 Millionen Euro), wie die Airline bekanntgab. Im Vorjahr hatte das Minus knapp 1,45 Milliarden Kronen betragen. Den Umsatz konnte Norwegian dagegen im Gesamtjahr um acht Prozent auf 43,5 Milliarden Kronen (4,3 Mrd Euro) steigern.

Boeing 737 von Norwegian. © AirTeamImages.com / Simone Ciaralli

Norwegian verschärft Handgepäckregeln

Kurzmeldung Norwegian hat ihre Regeln für die Mitnahme von Handgepäck verschärft. Passagiere, die die niedrigsten Tarif gebucht haben, dürfen nur noch ein Handgepäckstück mitnehmen, berichtet "simpleflying". Bisher durften Reisende zwei Handgepäckstücke mit an Bord nehmen.

Flugzeug von Norwegian. © AirTeamImages.com / Artyom Anikeev

Norwegian integriert CO2-Kompensation in Buchungsprozess

Kurzmeldung Norwegian bietet ab heute eine Option zur Kompensation des CO2-Ausstoßes von Flügen direkt im Buchungsprozess an, teilt die Airline mit. Darüber hinaus werde der Billigflieger die erste Airline, die die "United Nations Framework Convention on Climate Change" (UNFCCC) unterzeichne und sich verpflichte, bis 2050 klimaneutral zu werden.

Jacob Schram © Norwegian

Jacob Schram wird Norwegian-Chef

Kurzmeldung Jacob Schram wird zum 1. Januar 2020 Chef des Billigfliegers Norwegian, teilt das Unternehmen mit. Der 57 Jahre alte Norweger habe umfassende Managementerfahrungen und wolle sich darauf konzentrieren, das Unternehmen wieder profitabel zu machen. Der ehemalige Chef Bjørn Kjos hatte die Airline groß gemacht und war im Sommer von seinem Posten zurückgetreten. Interimsmäßig hatte Finanzdirektor Geir Karlsen seine Rolle übernommen. Karlsen wird ab Januar als Schrams Stellvertreter und CFO fungieren.

Flugzeuge der Norwegian in Hamburg. © Flughafen Hamburg / Michael Penner

Norwegian baut Hamburg mit zwei neuen Routen aus

Kurzmeldung Norwegian wird Hamburg ab dem kommenden Sommerflugplan mit zwei weiteren Destinationen verbinden. Wie der Flughafen mitteilt, fliegt Norwegian immer donnerstags und sonntags nach Alicante. Die dänische Hauptstadt Kopenhagen steht montags und freitags im Programm.

Boeing 737 der Norwegian. © AirTeamImages.com / Aleksi Hamalainen

Norwegian bekommt Unterstützung aus China

Kurzmeldung Der finanziell angeschlagenen Billigflieger Norwegian bekommt Unterstützung von der chinesischen Leasingfirma CCB, einer Tochterfirma der China Construction Bank. Norwegian und CCB gründen dafür ein Flotten-Joint-Venture, berichtet "Reuters". Dabei helfen die Chinesen beim Kauf von 27 bestellten Airbus-Fliegern und übernehmen 70 Prozent der Flotte. Die Airline ist damit auf einen Schlag 1,5 Milliarden US-Dollar Verbindlichkeiten los.

Reisende besteigen auf dem Flughafen Berlin-Schönefeld ein Flugzeug der Norwegian. © dpa / Paul Zinken

Norwegian arbeitet an Langstrecken-Interlining mit Jet Blue

Kurzmeldung Norwegian und Jet Blue wollen ab 2020 Umsteigeverbindungen zwischen Europa und Amerika anbieten. Im Rahmen eines Interlining-Agreements wollen die beiden Airlines ihre Angebote in New York JFK, Boston und Fort Lauderdale verknüpfen, um Flüge zwischen Europa und den USA, der Karibik und Südamerika auf einem Ticket buchbar zu machen. Wie die Fluggesellschaften mitteilten, sollen Passagiere dabei auch ihr Gepäck durchchecken können.

Condor, Norwegian und Alitalia: Lufthansa-Beteiligungs-Kandidaten im Check

Kurzmeldung Condor, Norwegian und Alitalia könnten alle drei interessante Kandidaten für eine Beteiligung durch die Lufthansa sein. Welche Pros und Kontras beim Kranich jeweils bedacht werden sollten, analysiert die "Wirtschaftswoche".

Boeing 737 von Norwegian. © AirTeamImages.com / Simone Ciaralli

Norwegian plant München-Kopenhagen-Flüge

Kurzmeldung Billigflieger Norwegian wird im kommenden Winterflugplan Verbindungen von Kopenhagen nach München aufnehmen. So teilte der Flughafen München mit, dass die neue Route dreimal wöchentlich angeboten wird.

Boeing 737 der Norwegian. © AirTeamImages.com / Aleksi Hamalainen

Norwegian will Anleihen-Rückzahlungen schieben

Kurzmeldung Norwegian braucht mehr finanziellen Spielraum und bittet deshalb einige Gläubiger, die Laufzeit von Anleihen zu verlängern. Dazu plant die Airline die Rückzahlung zweier Anleihen im Gesamtwert von 380 Millionen US-Dollar um bis zu zwei Jahre nach hinten schieben. Ziel sei es, "einen erfolgreichen Betrieb und eine ausreichende Liquiditätsreserve zu gewährleisten". Als Pfand bietet sie Start- und Landerechte am Londoner Flughafen Gatwick an.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken