airliners.de Logo

Thema : MTU

MTU erwartet E-Flugzeug-Boom ab 2035, © Adobe Stock/Erika Lodigiani/EyeEm
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2020/12/adobestock-3241721413a-u1X1zU__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Adobe Stock/ Erika Lodigiani/EyeEm"} }

MTU erwartet E-Flugzeug-Boom ab 2035

MTU rechnet mit einem regelrechten Boom bei elektrisch angetriebenen Passagierflugzeugen. Schon Mitte der 2030er Jahre sollen 50- bis 100-sitzige Flugzeuge mit Wasserstoff-Brennstoffzellen bis zu 1800 Kilometer weit fliegen können.

1 min

MTU: Entwicklung für hybrid-elektrischen Water Enhanced Turbofan startet

Kurzmeldung

Mit dem Projekt Switch (Sustainable Water-Injecting Turbofan Comprising Hybrid-Electrics) startet MTU Aero Engines mit Partnern wie P&W, Collins, GKN und Airbus einen Getriebefan, der sowohl mit Wassereinspritzung (Water Enhanced Turbofan, Wet), unter anderem zur Vermeidung von Kondensstreifen, als auch hybrid-elektrischen Komponenten arbeitet. Das Projekt wird einen Getriebefan von P&W nutzen. Ziel ist eine CO2- und Kerosineinsparung von 25 Prozent.

Triebwerksbauer MTU peilt für 2025 Milliardengewinn an, © dpa/Ralf Hirschberger
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2016/07/9f00b9f9a_0655811e394600af8e6f7905245162e7__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© dpa/ Ralf Hirschberger"} }

Triebwerksbauer MTU peilt für 2025 Milliardengewinn an

Triebwerksbauer MTU rechnet für dieses Jahr mit einem Rekordumsatz. In den kommenden Jahren sollen Umsatz und Gewinn aber noch mal deutlich zulegen.

4 min

MTU arbeitet mit SAF-Beimischung bei Triebwerkstests

Kurzmeldung

Um die Klimabelastung zu reduzieren, setzt MTU für die Abnahmetestläufe seiner Triebwerke nun auch SAF ein. Laut Mitteilung wurde für einen Triebwerkstest für Aramco eine rund 40-prozentige Beimischung von SAF genutzt. Bisher setzte das Unternehmen zehn Prozent SAF-Beimischung ein.

Triebwerksbauer MTU hebt Jahresziele an, © dpa/Ralf Hirschberger
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2016/07/9f00b9f9a_0655811e394600af8e6f7905245162e7__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© dpa/ Ralf Hirschberger"} }

Triebwerksbauer MTU hebt Jahresziele an

Ein brummendes Wartungsgeschäft und der starke US-Dollar beflügeln die Geschäftserwartungen des Münchner Triebwerksbauers MTU. Die bisherige Prognose wird wohl übertroffen.

1 min

MTU eröffnet neuen Wartungsstandort in Serbien

Kurzmeldung

Mit "MTU Maintenance Serbia" gibt es nun einen neuen MRO-Standort der MTU im serbischen Nova Pazova unweit von Belgrad. Der Schwerpunkt des neuen Standorts liegt laut MTU auf der Reparatur von Triebwerksteilen – mit speziellen Kompetenzen im Hightech-Bereich.

Silke Maurer neue COO bei MTU, © MTU Aero Engines
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2022/09/silke-maurer-qf-kopie-7CuNuC__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© MTU Aero Engines"} }

Silke Maurer neue COO bei MTU

Silke Maurer wird ab 1. Februar die neue Chefin für das Tagesgeschäft bei MTU Aero Engines sein. Der bisherige Technikvorstand Lars Wagner, dessen Aufgaben Maurer, die ehemalige COO von Webasto, weitestgehend übernimmt, wird zum Vorstandsvorsitzenden.

1 min
Triebwerksbauer MTU mit überraschend hohem Gewinn, © dpa/Lukas Barth
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2010/09/mtu_mtr390_fc591ba8002103bb0887021b9969fc1f__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© dpa/ Lukas Barth"} }

Triebwerksbauer MTU mit überraschend hohem Gewinn

Der Münchner Triebwerksbauer MTU hat im zweiten Quartal überraschend viel Gewinn gemacht. Ziel für das Jahr 2022 ist ein Rekordumsatz.

2 min
MTU setzt sich Rekordumsatz zum Ziel, © dpa/Peter Steffen
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2013/07/mtu-03_b33d55947cbc6dcf84dbeda8d559601d__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© dpa/ Peter Steffen"} }

MTU setzt sich Rekordumsatz zum Ziel

Der Münchner Triebwerkshersteller MTU setzt sich für das laufende Jahr einen Rekordumsatz zum Ziel: 5,2 bis 5,4 Milliarden Euro sollen es sein. Branchenexperten halten das nicht für unrealistisch.

2 min
Lars Wagner wird neue MTU-Chef, © MTU
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2017/10/picsid0-0-norm_4ed1e7b8c290e6c6dfabb755e1fa9973__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© MTU"} }

Lars Wagner wird neue MTU-Chef

MTU bekommt einen neuen Chef. Der bisherige Vorstandsvorsitzende Reiner Winkler übergibt aus persönlichen Gründen zum Jahresende an den bisherigen Technikvorstand Lars Wagner.

1 min
MTU schreibt 52 Millionen Euro wegen Irkut MS-21 ab, © AirTeamImages.com/Artyom Anikeev
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2019/09/000_2f09693101a0e18e54b0da4ddecef75b__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© AirTeamImages.com/ Artyom Anikeev"} }

MTU schreibt 52 Millionen Euro wegen Irkut MS-21 ab

MTU erholt sich weiter von der Corona-Pandemie, Umsatz und Gewinn aus dem laufenden Geschäft steigen deutlich. Die Sanktionen gegen Russland als Folge des Ukraine-Krieges haben jedoch teure Folgen. Auch die Boeing-777X-Verzögerung belastet.

3 min
MTU verdient 2021 trotz enttäuschendem Umsatz mehr als gedacht, © dpa/Peter Steffen
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2013/07/mtu-02_ed92dad63bb6a7306acbf334cee75596__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© dpa/ Peter Steffen"} }

MTU verdient 2021 trotz enttäuschendem Umsatz mehr als gedacht

Zwar macht der Triebwerkshersteller MTU 2021 nicht so viel Umsatz wie prognostiziert, der Gewinn hingegen übersteigt Analystenerwartungen und überrascht Branchenexperten.

1 min

Nayak und MTU arbeiten zusammen

Kurzmeldung

Die Wartungsunternehmen Nayak Aircraft Services und MTU Maintenance arbeiten zusammen an einem verbesserten Serviceangebot. Nayak könne nun über MTU seinen eigenen Kunden Triebwerksdienstleistungen anbieten und MTU profitiere von Nayaks Erfahrung in der Flugzeuginstandhaltung, so Nayak.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

GOODVICE

Aviation, Transportation & Litigation.

Zum Firmenprofil

HiSERV GmbH

We make GSE simple and smart.

Zum Firmenprofil

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

GAS German Aviation Service GmbH

Deutschlands größtes FBO & Handling Netzwerk

Zum Firmenprofil

ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.

Unsere Flughäfen: Regionale Stärke, globaler Anschluss

Zum Firmenprofil

ARTS

Extending Your Success

Zum Firmenprofil

Aviation Quality Services GmbH

Safety and quality need a partner

Zum Firmenprofil

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

Das DLR als virtueller Flugzeugbauer für emissionsfreies Fliegen, © DLR
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2021/12/das-neue-dlr-forschungsflugzeug-do-228-d-cefd-u3mQeM__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© DLR"} }

Das DLR als virtueller Flugzeugbauer für emissionsfreies Fliegen

Disruptoren der Luftfahrt (6)

Es ist zwar erst einmal nur ein Forschungsflugzeug, doch das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) arbeitet mit einem bedeutenden Triebwerkshersteller an einer Lösung für emissionsfreies Fliegen. Die Pläne ähneln Zeroavia, der Ansatz ist jedoch anders.

5 min

MTU bekommt neuen Aufsichtsratschef

Kurzmeldung

Gordon Riske soll neuer Aufsichtsratschef des Münchner Triebwerksbauers MTU werden. Riske werde der Hauptversammlung am 5. Mai als neues Aufsichtsratsmitglied vorgeschlagen, teilte der Dax-Konzern MTU am Dienstag mit. Er folgt auf Klaus Eberhardt, der sein Amt nach dem Aktionärstreffen niederlegt.

MTU erwartet 2022 kräftige Erholung

Kurzmeldung

MTU erwartet nach dem Geschäftseinbruch in der Corona-Krise eine deutliche Erholung im kommenden Jahr. "Wir rechnen für 2022 mit 5,2 bis 5,4 Milliarden Euro Umsatz und bis 2024 mit einem kontinuierlichen Umsatzwachstum", sagte Finanzvorstand Peter Kameritsch anlässlich des MTU-Kapitalmarkttags am Donnerstag in München.

Triebwerksbauer MTU dämpft Umsatzprognose, © MTU
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2010/03/mtu-zentrale-nachts_bfad86ac1b29436c3141b53757290a68__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© MTU"} }

Triebwerksbauer MTU dämpft Umsatzprognose

Der Wartungsbedarf war zu gering: Triebwerksbauer MTU dämpft Umsatzprognose. Dafür soll die operative Marge deutlich steigen.

1 min
Triebwerksbauer MTU wird für Jahresgewinn etwas optimistischer, © dpa/Peter Steffen
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2013/07/mtu-03_b33d55947cbc6dcf84dbeda8d559601d__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© dpa/ Peter Steffen"} }

Triebwerksbauer MTU wird für Jahresgewinn etwas optimistischer

MTU kann auch im zweiten Quartal einen Umsatz- und Gewinnsprung verzeichnen. Der Nettogewinn liegt bei rund 100 Millionen Euro. MTU-Chef Winkler traut sich nun auch eine konkrete Prognose für 2021 zu.

1 min
Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Tourismuskaufmann/frau (für Privat- und Geschäftsreisen) IHK - Umschulung
Tourismuskaufmann/frau (für Privat- und Geschäftsreisen) IHK - Umschulung SFT Schule für Wirtschaft und Tourismus Berlin GmbH - Die Umschulung richtet sich an alle, die einen neuen Beruf erlernen wollen und in der Tourismusbranche arbeiten möchten. Mehr Informationen
Umschulung mit TRAINICO – Wagen Sie den beruflichen Neustart
Umschulung mit TRAINICO – Wagen Sie den beruflichen Neustart TRAINICO GmbH - Eine Umschulung mit IHK-Abschluss dauert mindestens 24 Monate und beinhaltet ein Praktikum, das Ihnen die Möglichkeit gibt, Ihr Wissen auszuprobieren... Mehr Informationen
eJAMF-66 Module 15 (Gas Turbine Engine) CAT B1
eJAMF-66 Module 15 (Gas Turbine Engine) CAT B1 Lufthansa Technical Training GmbH - The content of this eJAMF Module is based on the guidelines of the European Aviation Safety Agency (EASA) as specified in Annex III Part-66 Appendix I... Mehr Informationen
Fähnchen-Anhänger - Remove Before Flight - 3 Stück
Fähnchen-Anhänger - Remove Before Flight - 3 Stück RBF-Originals.de - **3 Fähnchen-Anhänger zum Anbringen an Reißverschlüssen**, als Schlüsselanhänger oder Deko-Accessoire, Motiv beidseitig bedruckt: Remove Before Flight... Mehr Informationen
Ausbildung zum Luftfahrtauditor
Ausbildung zum Luftfahrtauditor Aviation Quality Services GmbH - Wir bilden Sie zum internen Luftfahrtauditor aus und vermitteln Ihnen die neusten Standards im Qualitätsmanagement. Mehr Informationen
GSE-Lösungen zum Nutzen unserer Kunden
GSE-Lösungen zum Nutzen unserer Kunden HiSERV GmbH - HiSERV bietet Premiumqualität, hohe Flexibilität und intelligente GSE zu einem fairen Preis.Wir verwalten eine junge und moderne Flotte von mehr als 4... Mehr Informationen
Master of Business Administration (MBA)
Master of Business Administration (MBA) Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - Das MBA-Programm am WIT blickt auf eine mehr als fünfzehnjährige Geschichte zurück. Der Studiengang bringt die wirtschaftliche Expertise unserer praxi... Mehr Informationen
Ground Handling Services for Airline customers
Ground Handling Services for Airline customers GAS German Aviation Service GmbH - Ramp Handling & Supervision, Load Control / Weight and Balance, Passenger Services, Lost & Found. Our Ground Handling Services for Airline customers.... Mehr Informationen
MTU bleibt trotz Corona in der Gewinnzone, © dpa/Frank Leonhardt
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2016/02/90a0009eee_4eb3f9858b71ec91f52ee34cf5880d2f__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© dpa/ Frank Leonhardt"} }

MTU bleibt trotz Corona in der Gewinnzone

MTU ist trotz eines deutlichen Umsatzeinbruchs mit schwarzen Zahlen ins neue Jahr gestartet. Der Nettogewinn liegt bei rund 49 Millionen Euro. MTU-Chef Winkler erwartet für dieses Jahr steigende Umsätze.

1 min
MTU weist im Corona-Jahr Gewinn aus, © dpa/Sven Hoppe
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2015/07/dee00b9_0267384049e5734ffd8137959d7a28b9__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© dpa/ Sven Hoppe"} }

MTU weist im Corona-Jahr Gewinn aus

Triebwerkshersteller MTU weist trotz der Corona-Pandemie eine Gewinn für das abgelaufene Jahr aus. Die Aktionäre können mit einer Dividende rechnen und auch für dieses Jahr rechnet MTU mit guten Zahlen.

2 min
Positive Studien treiben Airbus-Aktie an, ©, Airbus/P. Pigeyre/master films
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2019/11/airbus-ambiance-day0-pas0-_a8821803c8f012e5342ec4393a164183__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "©, Airbus/ P. Pigeyre/master films"} }

Positive Studien treiben Airbus-Aktie an

Analystenempfehlungen haben am Dienstag den Aktionären des coronageplagten Flugzeugbauers Airbus etwas Trost gespendet. Die Aktie wird von verschiedenen Analysten positiv bewertet. Auch MTU legt zu.

3 min
Triebwerkskonzern MTU erwartet für 2021 Erholung, © dpa/Frank Leonhardt
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2016/02/90a0009eee_4eb3f9858b71ec91f52ee34cf5880d2f__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© dpa/ Frank Leonhardt"} }

Triebwerkskonzern MTU erwartet für 2021 Erholung

Der Münchner Triebwerksbauer MTU erwartet für das laufende Jahr eine Belebung des Geschäfts. Auch weil die meisten Airlines ihre Aufträge verschoben und nicht storniert haben.

1 min
MTU denkt über Kauf von Rolls-Royce-Tochter ITP Aero nach, © dpa/Sven Hoppe
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2015/07/dee00b9_0267384049e5734ffd8137959d7a28b9__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© dpa/ Sven Hoppe"} }

MTU denkt über Kauf von Rolls-Royce-Tochter ITP Aero nach

Der Münchner Triebwerksbauer MTU erwägt Insidern zufolge ein Übernahmeangebot für die spanische Rolls-Royce-Tochter ITP Aero. Rolls-Royce hatte angekündigt, sich von ITP Aero trennen zu wollen.

1 min

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben