airliners.de Logo

Thema : Icelandair

Icelandair geht mit 737 Max auf die Langstrecke

Kurzmeldung

Icelandair wird ihre Boeing 737 Max 8 im kommenden Monat auf die Langstrecke schicken. Laut "Simple Flying" plant die Airline rund 6000 Kilometer weite Flüge von Keflavik an die Westküste der USA nach Portland in Oregon. Die Max 8 soll die Boeing 757 auf diesen Strecken ersetzen.

Icelandair plant Flüge nach Salzburg

Kurzmeldung

Ab Mitte Januar 2022 will Icelandair die isländische Hauptstadt Keflavik mit der österreichischen Ski-Destination Salzburg verbinden. Zum Einsatz kommt einmal pro Woche immer samstags eine Boeing 757, wie die Airline mitteilte.

Icelandair prüft Wasserstoffantrieb für Dash-8-Flotte

Kurzmeldung

Icelandair prüft die Umrüstung ihrer Dash-8- Flotte auf einen wasserstoffbasierten Antrieb, teilte die Airline mit. Diesbezüglich arbeite man mit dem kalifornischen Unternehmen Universal Hydrogen zusammen. Zuvor hatte die Icelandair Group einen LOI mit Heart Aerospace unterzeichnet, einem schwedischen Unternehmen, das den regionalen Flugverkehr elektrifizieren will.

Icelandair erhält eine staatliche Darlehensgarantie

Kurzmeldung

Der isländische Staat gewährt Icelandair eine Darlehensgarantie von bis zu 100 Millionen Euro, berichten dänische Medien. Das Guthaben darf nur zur Unterstützung von Flügen von und nach Island verwendet werden und setzt voraus, dass Icelandair eine geplante Kapitalerhöhung erfolgreich abschließt.

Air Baltic und Icelandair fliegen künftig Codeshare

Kurzmeldung

Air Baltic und Icelandair haben eine Codeshare-Vereinbarung getroffen, teilte die lettische Airline mit. Damit erschließen beide Gesellschaften neue Märkte. Air Baltic kann über Keflavik Flüge Richtung Nordamerika fernab der üblichen europäischen Hubs anbieten. Icelandair bekommt Zugang zum Baltikum.

Island erwägt Einstieg bei Icelandair

Kurzmeldung

Die isländische Regierung denkt darüber nach, Anteilseigner von Icelandair zu werden, berichtet die Nachrichtenagentur "Bloomberg". Laut Regierungschefin Jakobsdottir müsse der Staat einen Anteil bekommen, sollte er die Airline unterstützen.

Sturm am Flughafen Hamburg. © Hamburg Airport

Icelandair baut wegen Corona-Krise 2000 Stellen ab

Kurzmeldung

Icelandair streicht rund 2000 Stellen. Damit reagiere man auf die ernsthafte Situation, die durch die Pandemie für die Flug- und Tourismusbranche entstanden sei, teilte die Airline mit. Der Großteil der verbleibenden Mitarbeiter soll demnach in Teilzeit weiterbeschäftigt werden, die Gehälter von Vollzeitkräften werden gekürzt.

Icelandair fliegt weiter nach Deutschland

Kurzmeldung

Auch während der Corona-Zeit fliegt Icelandair weiterhin alle Deutschland-Destinationen an. Das teilte die Fluggesellschaft jetzt mit. Demnach gibt es weiterhin täglich Flüge von Reykjavik nach Berlin, Frankfurt, Hamburg und München. Auch Zürich steht weiter im Flugplan.

Die erste Boeing 737 MAX der Icelandair. © Boeing

Icelandair plant bis Ende Februar 2020 ohne Boeing 737 Max

Kurzmeldung

Icelandair hat die Boeing 737 Max bis Ende Februar kommenden Jahres aus ihren Flugplänen gestrichen, wie aus einer Mitteilung des Unternehmens hervorgeht. Im Sommer hatte die Airline die Lücken mit fünf Flugzeugen im Wet Lease überbrückt, zu Plänen für den Winter machte Icelandair keine Angaben.

Die erste Boeing 737 MAX der Icelandair. © Boeing

Icelandair erhält als erste Airline 737-Max-Entschädigung

Kurzmeldung

Icelandair hat sich als erste Fluggesellschaft mit Boeing auf Kompensationszahlungen wegen des Ausfalls der 737 Max geeinigt, wie "finanznachrichten.de" berichtet. Zur Höhe der Entschädigung hätten sich weder Hersteller noch Airline geäußert.

Die erste Boeing 737 MAX der Icelandair. © Boeing

Icelandair streicht Schweiz-Verbindungen wegen 737-Max-Ausfall

Kurzmeldung

Icelandair nimmt einzelne Flüge nach Genf und Zürich bis Mitte Juni aus dem Flugplan. Das berichtet "abouttravel.ch". Wegen des Groundings der Boeing 737 Max fehlten Kapazitäten, um die Verbindungen zu bedienen.

Zum Erstflug schickte Icelandair ihre Boieing 757 "Hekla Aurora" zum Erstflug nach Düsseldorf. © Flughafen Düsseldorf

Icelandair nimmt Düsseldorf-Verbindungen auf

Kurzmeldung

Icelandair hat Flüge zwischen Reykjavik und Düsseldorf gestartet. Die Isländer werden die Route viermal wöchentlich bedienen, teilte der Airport mit. Zum Einsatz kommt eine Boeing 757.

Boeing 737 Max 8 der LOT Polish Airlines. © AirTeamImages.com / 4x6zk-moni shafir

Erste Flugausfälle wegen 737-Max-Grounding in Deutschland

Die polnische LOT fliegt vorübergehend weniger nach Nürnberg. Grund ist das Grounding der Boeing 737 Max 8, die die Fluggesellschaft eigentlich auf der Strecke einsetzt. Auch andere Airlines streichen in Deutschland Flüge.

Eine A321 von Wow Air. © AirTeamImages.com / Matthieu Douhaire

Indigo Partner steigt bei Wow Air ein

US-Finanzinvestor Indigo Partners steht vor einem Einstieg bei Wow Air. Beide Unternehmen unterzeichneten einen Vorvertrag. Zuvor war der geplante Kauf durch Icelandair abgesagt worden.

Ein Airbus A320 der Wow Air landet am Flughafen Berlin-Schönefeld © airliners.de / Oliver Pritzkow

Wow Air gerät durch verzögerte Übernahme in Schwierigkeiten

Kurzmeldung

Bei dem isländischen Billigflieger Wow Air verschärfen sich offenbar die Finanzprobleme. Wie die Airline am Dienstag mitteilte, wird sie vier Flugzeuge an die Leasing-Gesellschaften zurückgeben und sucht kurzfristige Wege zur Refinanzierung. Zuvor hatte Icelandair darüber informiert, dass die geplante Wow-Air-Übernahme wegen Auflagen der Finanzaufsicht wahrscheinlich nicht am 30. November durch die Aktionäre absegnet werden könne.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

GAS German Aviation Service GmbH

Deutschlands größtes FBO & Handling Netzwerk

Zum Firmenprofil

Flughafen Memmingen GmbH

Bayerns drittgrößter Verkehrsflughafen

Zum Firmenprofil

Aviation Quality Services GmbH

Safety and quality need a partner

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

STI Security Training International GmbH

Wir trainieren Ihre Sicherheit.

Zum Firmenprofil

Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG

Schulung für Luftfahrt und Tourismus

Zum Firmenprofil

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH

Ihre Reise zu neuen beruflichen Zielen!

Zum Firmenprofil

Eine A330 der Wow Air. © AirTeamImages.com / Anthony Guerra

Icelandair kauft Billigkonkurrenten Wow Air

Mit der Übernahme von Wow Air behauptet sich Icelandair überraschend gegen die Low-Cost-Konkurrenz. Die Airlines liegen im Deutschland-Verkehr fast gleichauf - und sollen unter ihren jeweiligen Marken weiterfliegen.

Icelandair kommt mit einer Boeing 737 Max nach Hamburg. © Hamburg Airport

Icelandair kommt mit 737 Max nach Hamburg

Kurzmeldung

Icelandair setzt ab sofort Maschinen vom Typ Boeing 737 Max 8 auf ihren Flügen von Reykjavík nach Hamburg ein, teilte der Hamburger Flughafen mit. Im Winter wird die Strecke viermal pro Woche angeboten. Zuvor flog Icelandair die Verbindung mit einer Boeing 757.

Die erste Boeing 737 MAX der Icelandair. © Boeing

Icelandair verdoppelt Deutschland-Angebot

Trotz schlechter Zahlen setzt Icelandair weiter auf Expansion: Mit neuen Boeing-737-MAX-Jets soll 2019 der Umsteigeverkehr in Reykjavik massiv ausgebaut werden - mit doppelt so viel Kapazitäten nach Deutschland.

Die erste Boeing 737 MAX der Icelandair. © Icelandair

Icelandair verschiebt Düsseldorf-Start

Kurzmeldung

Die Verbindung der Icelandair von Düsseldorf nach Reykjavik wird nicht am 25. Oktober aufgenommen, sondern erst am 11. April 2019. Dies geht aus Flugplandaten hervor. Wie angekündigt wird die Airline vier wöchentliche Umläufe mit einer Boeing 737 MAX auf der Strecke anbieten.

Icelandair kündigt Düsseldorf-Route mit Boeing 737 MAX an

Kurzmeldung

Icelandair wird ab dem 25. Oktober Düsseldorf in ihr Streckennetz integrieren. Wie aus einer Meldung der Airline hervorgeht wird die Strecke von Reykjavik nach Düsseldorf viermal wöchentlich auf dem Flugplan stehen. Eingesetzt werden soll eine Boeing 737 MAX.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Mini-Anhänger - Remove Before Flight - 3 Stück
Mini-Anhänger - Remove Before Flight - 3 Stück RBF-Originals.de - **3 Mini-Anhänger, Motiv beidseitig eingewebt: Remove Before Flight (aktuell nur in rot verfügbar)** RBF-Originals steht für Markenqualität. Angene... Mehr Informationen
GDS Profi (AMADEUS, Sabre, Galileo, IATA, IATA-Fachenglisch und CRM)
GDS Profi (AMADEUS, Sabre, Galileo, IATA, IATA-Fachenglisch und CRM) SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Ziel dieses Kurses ist es, in 8 Wochen Profikenntnisse im Bereich IATA, AMADEUS, Sabre, Galileo und im Bereich Backoffice & BSP zu erlangen. Mehr Informationen
ARINC 429 der zivile Avionik Datenbus TRAINICO GmbH - Aufbau und Funktion vom zivilen Datenbus ARINC 429. Mehr Informationen
Aviation Charges & Taxes
Aviation Charges & Taxes GAS German Aviation Service GmbH - German Aviation Tax Who has to pay German Aviation Tax? Only commercial operators departing from a German airport with passengers on board are obliged... Mehr Informationen
Master of Business Administration (MBA)
Master of Business Administration (MBA) Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - Das MBA-Programm am WIT blickt auf eine mehr als fünfzehnjährige Geschichte zurück. Der Studiengang bringt die wirtschaftliche Expertise unserer praxi... Mehr Informationen
Qualifiziertes Personal für den Einsatz rund um den Flughafen
Qualifiziertes Personal für den Einsatz rund um den Flughafen TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH - Der Luftfahrt-Personaldienstleister TEMPTON stellt qualifiziertes Personal in Form von Arbeitnehmerüberlassung oder über eine vermittelte Festanstellu... Mehr Informationen
B737-600/700/800/900 (CFM56) General Familiarization Theoretical (E/AV/A/P) Lufthansa Technical Training GmbH - This course provides an overview of airplane, systems and powerplant as outlined in the Systems Description Section of the Aircraft Maintenance Manual... Mehr Informationen
Travel Services
Travel Services Flight Consulting Group - Travel Services bietet Dienstleistungen für Unternehmen aus der Geschäftsluftfahrt. Die Spezialisierung auf diesen Bereich ermöglicht es, die am beste... Mehr Informationen
Der Airport Tegel ist der größere der beiden Berliner Flughäfen. © dpa / Bernd von Jutrczenka

Icelandair stockt Berlin-Reykjavik-Verbindung auf

Kurzmeldung

Die isländische Fluggesellschaft wird ab dem 31. Mai dreimal mehr von Berlin-Tegel nach Reykjavik fliegen. Die Strecke steht dann sechsmal wöchentlich auf den Flugplan, nur montags bleibt die Route aus, wie aus Airline-Daten hervorgeht. Zum Einsatz kommt eine Boeing 737 MAX 8.

Leitwerke der Icelandair © AirTeamImages.com

Icelandair kündigt Berlin-Flüge an

Kurzmeldung

Icelandair nimmt den Flughafen Berlin-Tegel ins Portfolio auf. Ab Anfang November fliegt der Carrier zwischen Tegel und Keflavik. In einer Mitteilung heißt es, die Flüge finden dreimal pro Woche statt.

Neben Icelandair wartet Haitec auch die isländischen Airlines Air Atlanta Icelandic und Wow Air. © Haitec

Neuer Haitec-Kunde trifft am Flughafen Hahn ein

Kurzmeldung

Die am Flughafen Hahn sitzende Wartungsfirma Haitec hat jetzt die erste Maschine ihres Neukunden Icelandair in Empfang genommen. Das teilte das MRO-Unternehmen mit. Die Boeing 757 wird einem C-Check unterzogen.

Vilhjálmur Ómar Sverrisson © Icelandair

Icelandair verstärkt Frankfurter Büro

Icelandair baut die Marketingaktivitäten im deutschsprachigen Raum aus. Dafür wurde jetzt das Frankfurter Büro personell verstärkt. Die isländische Fluggesellschaft will von dort aber auch weitere Märkte bedienen.

Ein LED-System erzeugt virtuelle Nordlichter in der Boeing 757-200 „Hekla Aurora“ der Icelandair. © Icelandair

Icelandair holt tanzende Nordlichter in die Kabine

Kurzmeldung

Icelandair setzt auf Transatlantikflügen ab sofort eine mit einer Nordlichter-Sonderlackierung versehene Boing 757-200 ein. Der Clou: An Bord des „Hekla Aurora“ genannten Flugzeugs kommen die Passagiere in den Genuss eines virtuellen Nordlichts. Ein LED-System macht's möglich.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben