airliners.de Logo
Eine Kameradrohne fliegt in Hamburg an einem Elbdeich über die angrenzende Straße. © dpa / Axel Heimken

Thema Unbemannte Fluggeräte und Drohnen

Die Zahl der privaten Drohnen steigt. Die Branche fürchtet um die Sicherheit des zivilen Luftverkehrs und fordert gesetzliche Regelungen. Gleichzeitig bieten sich neue Chancen.

Lilium kooperiert mit Honeywell

Kurzmeldung Lilium hat eine Kooperation mit Luftfahrtzulieferer Honeywell bekannt gegeben. Der Flugtaxi-Hersteller setzt bei der Entwicklung der Avionik- und Flugsteuerungssysteme für den Lilium Jet auf die Produkte des US-Unternehmens. Honeywell hatte als eines der ersten großen Unternehmen der Luftfahrtbranche ein eigenes Team für den Bereich Urban Air Mobility (UAM) und ein spezielles Flugsteuerungssystem entwickelt.

Wingcopter kooperiert mit ANA-Mutter

Kurzmeldung Der deutsche Lieferdrohnen-Spezialist Wingcopter kooperiert mit dem Mutterkonzern der japanischen Fluggesellschaft All Nippon Airways (ANA). Laut Mitteilung wollen beide Unternehmen die Auslieferung von lebenswichtigen Arzneimitteln sowie von Konsumgütern per Drohne beschleunigen.

Drohnenverband rechnet mit Marktverdoppelung bis 2025

Kurzmeldung In einer aktuellen Studie kommt der Verband Unbemannte Luftfahrt (VUL) zu dem Schluss, dass der private Drohnenmarkt in Deutschland weitgehend gesättigt ist, während der Anteil der gewerblichen Nutzung rasant steigt. Bis 2025 werde das Marktvolumen voraussichtlich von derzeit 840 Millionen auf 1,6 Milliarden Euro steigen.

Lilium und Aciturri vereinbaren Zusammenarbeit

Kurzmeldung Der Elektro-Flugtaxi-Hersteller Lilium und der Hersteller für Flugzeugstrukturen und Triebwerkskomponenten Aciturri haben eine langfristige Partnerschaft zum Bau der Flugzeugzelle des Lilium Jets vereinbart. Laut Lilium-Meldung wird Aciturri die Produktion der primären Kohlefasermodule des Lilium Jets übernehmen.

Skyguide führt digitale Autorisierung für unbemannte Luftfahrzeugsysteme ein

Kurzmeldung Skyguide und Air Map haben einen digitalen Flugplanungs- und Luftraumgenehmigungsdienst für Drohnen und andere Sonderflüge eingeführt, teilte das Schweizer Flugsicherungsunternehmen mit. Betreiber von unbemannten Luftfahrzeugsystemen können nun mit einer einfach zu bedienenden Webanwendung Online-Anträge für die Genehmigung von Flügen im kontrollierten Luftraum stellen. Skyguide kann sowohl Ein-Klick- wie auch mehrstufige Genehmigungen verarbeiten und digitale Ausnahmegenehmigungen ausstellen.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken