airliners.de Logo

Thema : China Southern

China Southern nutzt weiter Lido Flight 4D

Kurzmeldung

China Southern Airlines setzt weiter auf die Flugwegplanungslösung "Lido Flight 4D" von Lufthansa Systems. Eine Vereinbarung über die Nutzung von fünf weiteren Jahren sei unterzeichnet, teilte Lufthansa Systems mit.

China Southern Airlines bietet weltweit größtes Kapazitätsangebot

Kurzmeldung

China Southern Airlines, Delta Air Lines und American Airlines kämpfen in der Corona-Krise um den Titel der "größten Airline der Welt", berichtet "airlive.net". In dieser Woche geht der Titel an China Southern Airlines mit einem Kapazitätsangebot von rund 2,6 Millionen Plätzen. Dahinter folgen Delta und American Airlines.

Airbus A380 der Lufthansa © Lufthansa

Nicht nur Lufthansa lässt ihre A380 am Boden

Kurzmeldung

Fluggesellschaften weltweit behalten ihre Airbus-A380-Flotten am Boden. Neben Lufthansa haben auch China Southern, Qantas, Korean und Asiana ihre Flotten zumindest teilweise gegroundet. Hintergrund ist der Nachfragerückgang im Zuge der Coronavirus-Krise. Die "Flugrevue" hat eine Aufstellung veröffentlicht.

Eine Boeing 787 der China Southern. © China Southern

Wien bekommt weitere China-Verbindungen

Kurzmeldung

China Southern wird ab dem 18. Juni Wien mit Guangzhou und Ürümqi verbinden. Wie der Airport mitteilte, wird die chinesische Airline den Gabelflug dreimal pro Woche anbieten. Geflogen wird mit einer Boeing 787.

Flugbegleiterinnen der China Southern Airlines posieren vor einem Flugzeug © China Southern Airlines

China Southern Airlines führt deutschsprachigen Service ein

Kurzmeldung

China Southern Airlines hat ein Servicecenter für deutschsprachige Kunden eingerichtet. Wie die Airline mitteilt, ist der Dienst per Telefon (069 /58 80 78 00 02) und E-Mail (reservations_de@csair.de) für Reservierungen erreichbar.

Flugzeuge von KLM und Air France. © Air France/KLM

Air France/KLM erweitert China-Joint-Venture

Kurzmeldung

Air France und KLM gründen ein gemeinsames Joint-Venture für den China-Verkehr. Wie der Airline-Konzern ankündigte, wird das bestehende Gemeinschaftsunternehmen von KLM mit China Southern und Xiamen Airlines dafür erweitert. Alle vier Carrier wollen ihre Flüge zwischen Europa und China abstimmen und gemeinsam vermarkten.

China Southern Airlines wurde jetzt offiziell am Flughafen Frankfurt begrüßt. © Fraport

China Southern Airlines verbindet nun Guangzhou und Frankfurt

Kurzmeldung

China Southern Airlines verbindet ab sofort dienstags, donnerstags und samstags Guangzhou mit Frankfurt. Dabei wird ein Zwischenstopp im chinesischen Changsha eingelegt, das erstmals ab Frankfurt direkt erreichbar ist. Eingesetzt werden Maschinen des Typs Airbus A330-200 in einer Vier-Klassen-Konfiguration für rund 250 Passagiere.

A320-Fertigung in Toulouse © Airbus / P. Masclet

China Southern Airlines bestellt 80 A320

Kurzmeldung

Der Flugzeugbauer Airbus hat einen Großauftrag in Asien an Land gezogen. Die Fluggesellschaft China Southern Airlines habe 50 Exemplare des modernisierten Mittelstreckenjets A320neo bestellt, teilte die wichtigste Tochter der Airbus Group am Freitag mit. Darüber hinaus bestellte die Fluggesellschaft 30 A320-Jets. Die bestellten Flugzeuge sollen zwischen 2016 und 2020 ausgeliefert werden.

Boeing 777-F der China Southern. © airteamimages.com / Rudi Boigelot

China Southern Cargo landet öfter auf Rhein-Main

Die chinesische Fluglinie China Southern steigert die Anzahl ihrer Frachtflüge zum Flughafen Frankfurt. Ab Juni will die Airlines zudem erstmals Passagierflugzeuge auf der Route Shanghai-Frankfurt einsetzen.

China Southern Boeing 777-300ER © Boeing

China Southern Airlines übernimmt erste Boeing 777-300ER

Kurzmeldung

Boeing hat die erste von zehn bestellten 777-300ER (Extended Range) an China Southern Airlines ausgeliefert. Die Maschine ist mit vier Sitzen in der First, 34 Sitzen in der Business, 44 Premium-Economy-Sitzen und 227 Economy-Sitzen ausgestattet. Die chinesische Airline will sie als erstes in Richtung USA einsetzen.

Boeing 787 (vorn) und Boeing 767-300ER in den Farben der Air Astana © Boeing

Boeing bestätigt Air-Astana-Auftrag

767 und 787

Der US-Flugzeugbauer Boeing hat den vor einem Monat bekanntgewordenen Auftrag der kasachischen Air Astana über Boeing 767 und 787 bestätigt. Und auch aus China könnte ein nächster Auftrag für Langstreckenjets kommen.

Airbus A380 in den Farben der China Southern © Airbus / P. Pigeyre

Erster A380 für China Southern

Übergabezeremonie in Toulouse

China Southern hat in Toulouse ihren ersten Airbus A380 übernommen. Die größte chinesische Airline wird damit zum siebenten A380-Betreiber. Zunächst setzt das SkyTeam-Mitglied das neue Großraumflugzeug innerchinesisch ein.

Der 800. E-Jet, ein Embraer 190, fliegt bei China Southern Airlines © Embraer

Embraer liefert 800. E-Jet aus

Der brasilianische Flugzeugbauer Embraer hat den 800. E-Jet ausgeliefert. Die Jubiläumsmaschine ging an einen Kunden aus China und kommt im Westen des Landes zum Einsatz.

Flugbegleiterinnen der China Southern Airlines posieren vor einem Flugzeug © China Southern Airlines

China Southern neu bei BARIG

Das Board of Airline Representatives in Germany (BARIG) hat China Southern Airlines als neues Mitglied aufgenommen. Das Unternehmen verbindet ihren Firmensitz Guangzhou unter anderem mit Frankfurt.

Airbus A380 der China Southern beginnt am 16.8.2011 in Hamburg-Finkenwerder mit den letzten Systemtests © Airbus 2011

China Southern vor A380-Auslieferung

Fotostrecke

Die südchinesische China Southern Airlines übernimmt demnächst als weltweit siebente Fluggesellschaft ihren ersten Airbus A380. Die Maschine hat in Hamburg mit letzten Systemtests am Boden und in der Luft begonnen und soll in Kürze nach Toulouse zur Auslieferung überführt werden.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.

Unsere Flughäfen: Regionale Stärke, globaler Anschluss

Zum Firmenprofil

TRAINICO GmbH

Kompetenz & Leidenschaft für die Luftfahrt

Zum Firmenprofil

IU International University of Applied Sciences

WIR SIND DIE IU!

Zum Firmenprofil

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

AviationPower Group

Für jede Flugroute die passenden Jobs.

Zum Firmenprofil

Hochschule Worms

Wissen, worauf es ankommt!

Zum Firmenprofil

Embraer 190 in den Farben der China Southern Airlines © Embraer

China Southern erhält ersten Embraer 190

Der brasilianische Flugzeughersteller Embraer hat den ersten Embraer-190-Jet an die chinesische CDB Leasing Co. Ltd. übergeben. Die Maschine soll bei einer Tochtergesellschaft von China Southern Airlines in der Region Xinjiang zum Einsatz kommen.

Erster Airbus A380 in den Farben der China Southern © Airbus

Erster A380 in China-Southern-Bemalung

Fotostrecke

Der erste Airbus A380 der China Southern Airlines ist fertig lackiert. Die Maschine soll ab Ende 2011 im Streckennetz der chinesischen Fluggesellschaft eingesetzt werden.

Airbus A380 der China Southern am 3.3.2011 in Toulouse vor dem © Airbus 2011

Airbus versorgt China Southern mit A380-Komponenten

China Southern Airlines, der künftig erste A380-Betreiber Chinas, hat bei Airbus den auf Flugstunden basierenden Ersatzteilversorgungsservice „Flight Hour Services (FHS)“ für seine Flotte von fünf A380 bestellt.

Embraer 190 © Embraer

Embraer erhält neue Aufträge aus China

Embraer hat neue Bestellungen für seinen Regionaljet E-190 von chinesischen Kunden erhalten. So bestellte Hebei Airlines erstmals Maschinen dieses Typs, während die Leasinggesellschaft CDB Leasing Co. einen bestehenden Auftrag erhöhte und darüber hinaus eine Absichtserklärung für eine erneute Auftragserweiterung unterzeichnete.

Flugzeuge chinesischer Airlines in Shanghai - Pudong. © AirTeamImages.com

Chinesische Airlines erwägen Klage gegen EU-Emissionshandel

Chinesische Fluggesellschaften wollen nicht in den Emissionshandel der EU einbezogen werden. Um die ab 2012 anfallenden Zusatzausgaben zu vermeiden, planen Medienberichten zufolge mehrere chinesische Airlines eine Klage.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Web check-in link data
Web check-in link data ch-aviation GmbH - You want to offer your passenger a web check-in solution? Get in touch with us now. In today’s time where everyone wants the attention of the passe... Mehr Informationen
Ausbildung zum Luftfahrtauditor
Ausbildung zum Luftfahrtauditor Aviation Quality Services GmbH - Wir bilden Sie zum internen Luftfahrtauditor aus und vermitteln Ihnen die neusten Standards im Qualitätsmanagement. Mehr Informationen
Fachkurs Flugzeugabfertigung, Luftfracht und Weight & Balance - Aufstiegsfortbildung TRAINICO GmbH - Die 3 Lehrgänge vermitteln Ihnen fundiertes Wissen in den Bereichen Flugzeugabfertigung, Luftfrachthandling und Weight & Balance und bereiten Sie auf... Mehr Informationen
Willkommen im FCG Ground Handling Netzwerk
Willkommen im FCG Ground Handling Netzwerk Flight Consulting Group - Wir bieten die vollständige Palette von Bodenabfertigungsdiensten unter Aufsicht von FCG OPS-Mitarbeitern auf dem Vorfeld von mehr als 40 Flughäfen im... Mehr Informationen
Bachelor - Aviation Management
Bachelor - Aviation Management IU International University of Applied Sciences - Im Rahmen Ihres Studiums zum Bachelor in Aviation Management lernen Sie die Besonderheiten der Luftverkehrsbranche mit ihren globalen Vernetzungen, Ma... Mehr Informationen
OTS - Trainingssoftware
OTS - Trainingssoftware STI Security Training International GmbH - Mehr Sicherheit durch moderne Trainingssoftware - Die Trainingssoftware OTS (Operator Training System) gehört weltweit zu den führenden Produkten auf... Mehr Informationen
Ground Handling for Cargo Aircrafts
Ground Handling for Cargo Aircrafts GAS German Aviation Service GmbH - Load Control / Weight and Balance. We know that load control is critical and therefore train our staff regularly to ensure they have the necessary exp... Mehr Informationen
Du willst am Flughafen arbeiten? Wir bilden Dich aus als Bodensteward/ess (m/w/d)
Du willst am Flughafen arbeiten? Wir bilden Dich aus als Bodensteward/ess (m/w/d) SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Werde Servicefachkraft im Luftverkehr/Bodensteward/Bodenstewardess. Die Weiterbildung eignet sich für alle, die eine Tätigkeit an einem nationalen... Mehr Informationen
Ankunft des ersten Airbus A380 der China Southern am 3.3.2011 in Hamburg © dpa / Malte Christians

China Southern: A380 jetzt in Hamburg

Fotostrecke

Der europäische Flugzeugbauer hat am Donnerstag den ersten für China Southern Airlines bestimmten A380 von Toulouse nach Hamburg überführt. Nachdem die Maschine hier ihre Innenausstattung und Rumpflackierung erhalten hat, soll sie zum Jahresende an den Kunden ausgeliefert werden.

Offizielle Vergabe des Airbus-Großauftrags durch China. (He Li, Vice President von Air China, und Airbus-Chef Tom Enders; im Hintergrund die Staatspräsidenten Hu Jintao und Nicolas Sarkozy) © dpa / Thibault Camus

China vergibt Großauftrag an Airbus

A320, A330, A350

China hat mit Airbus einen Auftrag über 102 Flugzeuge unterzeichnet. Neu sind dabei nach Herstellerangaben Bestellungen für insgesamt 66 Maschinen der A320-Familie sowie der Typen A330 und A350. Kundin für zahlreiche dieser Flugzeuge ist China Southern Airlines.

Der erste Airbus A380 für China Southern verlässt die Montagehalle in Toulouse © Airbus 2010

Erster A380 für China Southern montiert

Auslieferung Ende 2011

Der europäische Flugzeugbauer Airbus hat am Standort Toulouse den ersten A380, der für China Southern Airlines bestimmt ist, aus der Montagehalle gezogen. Nach Installation aller Systeme und der Triebwerke wird die Maschine nach Hamburg überführt.

Air France Airbus A340-300 © AirTeamImages.com

Air France und China Southern erweitern Codesharing

Die Spitzenmanager von Air France und China Southern Airlines haben sich auf eine Erweiterung des bestehenden Codeshare-Vertrags zwischen verständigt. Mehrere Arbeitsgruppen sollen nun das Optimierungpotential auf den Flügen zwischen Paris und Guangzhou ausloten.

Airbus A319 der China Southern Airlines © AirTeamImages.com

China Southern vergibt Großauftrag an Airbus

Die südchinesische China Southern Airlines hat nach eigenen Angaben 20 Flugzeuge der A320-Familie beim europäischen Flugzeugbauer Airbus in Auftrag gegeben. Die Maschinen sollen zwischen 2011 und 2013 ausgeliefert werden.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben