airliners.de Logo
Air Baltic, © Bombardier
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2016/12/9_7de3b1dc81f02ce481621b03efe1b048__cinema__960", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Bombardier"} }

Thema : Air Baltic

Air Baltic ist die staatliche Fluggesellschaft Lettlands mit Sitz in Riga. Die Fluggesellschaft fliegt mit ihrer reinen A220-Flotte Städte- und Urlaubsziele in ganz Europa sowie in Vorderasien und dem Nahen Osten.

Air Baltic setzt für Internet an Bord auf Starlink

Kurzmeldung

Air Baltic will noch in diesem Jahr kostenloses Internet an Bord seiner Flugzeuge anbieten. Alle Airbus A220 werden dazu mit dem Starlink-System von SpaceX ausgestattet. Die sehr schnelle Internetverbindung soll laut Airline für alle Passagiere einfach und ohne Login während des gesamten Fluges nutzbar sein.

Air Baltic kündigt Hannover-Route an

Kurzmeldung

Die lettische Air Baltic wird ab dem 15. April des kommenden Jahres Riga mit Hannover verbinden. Laut Mitteilung steht die Route zweimal pro Woche im Angebot. Am Air-Baltic-Hub in Riga ergeben sich zahlreiche Umsteigeverbindungen ins Baltikum und nach Finnland.

Air Baltic will im Wet-Lease für Swiss fliegen

Kurzmeldung

Swiss und Air Baltic planen eine Wet-Lease-Vereibarung für den kommenden Winter. Bis zu sechs Airbus A220 von Air Baltic mit dazugehöriger Besatzung sollen Flüge für Swiss durchführen, wie "About Travel" berichtet. Die Kooperation soll Swiss' Flugplan stabilisieren und das Kabinenpersonal entlasten.

"Wir müssen uns darauf verlassen, dass die Militärflieger uns sehen", © Andreas Spaeth
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2022/03/ramckea220spaeth-LFKp6W__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Andreas Spaeth"} }

"Wir müssen uns darauf verlassen, dass die Militärflieger uns sehen"

Reportage

Lange Umwege, GPS-Ausfälle, Militärflugzeuge im Inkognito-Modus. Fliegen in Zeiten des Ukraine-Krieges ist anders: Ein Mitflug im Cockpit mit dem Chefpiloten von Air Baltic zeigt, was sich im Osten Europas für Zivilflugzeuge verändert hat.

5 min
Eurowings legt mit Air-Baltic-Maschinen nochmal nach, © AirTeamImages.com/Markus Mainka
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2021/12/374983-3k3SpH__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© AirTeamImages.com/ Markus Mainka"} }

Eurowings legt mit Air-Baltic-Maschinen nochmal nach

Die Kooperation zwischen Eurowings und Air Baltic ist größer als bekannt: Auch im Sommer setzt der Lufthansa-Billigflieger auf lettische Airbus A220. Insgesamt least Eurowings fünf Maschinen - und verhandelt zudem mit anderen Airlines über weitere Zusatzkapazitäten.

1 min

Air Baltic verbindet Finnland mit Deutschland

Kurzmeldung

Air Baltic wird von ihrer neuen Basis im finnischen Tampere ab Mai auch Flüge nach Frankfurt und München anbieten. Beide deutschen Airports werden dreimal pro Woche angeflogen, teilt die lettische Airline mit. Mit Tampere als einer neuen zusätzlichen Basis erhöht Air Baltic die Anzahl der Direktflugverbindungen aus Deutschland auf zwölf.

Air Baltic fliegt für Eurowings, © AirTeamImages.com/Loredana Cioclei
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2020/02/-00kalender-ohne-kalendarium_b540cb990b8555170d81ae5a6f50376e__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© AirTeamImages.com/ Loredana Cioclei"} }

Air Baltic fliegt für Eurowings

Eurowings setzt auf Kapazitäten von Air Baltic. Die Letten fliegen mit zwei Maschinen für Eurowings. Es sind nicht die einzigen Framdkapazitäten bei der Lufthansa-Airline.

2 min
"Wir bekommen im Wochenrhythmus neue Flugzeuge", © airliners.de/Andreas Spaeth
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2021/08/gauss3-w6cTzs__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© airliners.de/ Andreas Spaeth"} }

"Wir bekommen im Wochenrhythmus neue Flugzeuge"

Interview

Air Baltic gilt als innovative Airline und steht in der Krise besser da als andere. Ihr deutscher Chef Martin Gauss spricht im Interview mit airliners.de über seinen Frust über die Corona-Politik, die Erfahrung mit einer reinen A220-Flotte und die Zukunft mit Elektroflugzeugen.

9 min
Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

GOODVICE

Aviation, Transportation & Litigation.

Zum Firmenprofil

IU International University of Applied Sciences

WIR SIND DIE IU!

Zum Firmenprofil

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

Aviation Quality Services GmbH

Safety and quality need a partner

Zum Firmenprofil

Hamburg Aviation

Für die Luftfahrt in der Metropolregion Hamburg.

Zum Firmenprofil

ch-aviation GmbH

Accurate data and news on the airline industry.

Zum Firmenprofil

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

Air Baltic fliegt von Tallinn nach München

Kurzmeldung

Air Baltic hat die Verbindung zwischen Tallinn und München aufgenommen. Die Route steht dreimal pro Woche auf dem Flugplan, teilt der Münchner Airport mit. Geflogen wird mit einer A220-300.

Air Baltic kündigt Tallinn-München an

Kurzmeldung

Air Baltic wird ab 1. Mai Tallinn mit München verbinden. Die Route wird dreimal pro Woche im Flugplan stehen. Air Baltic betreibt eine reine Airbus A220-Flotte.

Air Baltic setzt auf den Travel Pass der Iata

Kurzmeldung

Air Baltic begrüßt den Travel Pass der Iata. Laut Mitteilung will die lettische Airline die mobile Lösung für Reise- und Impfdokumente testen. Die ersten Tests sollen auf Flügen zwischen Riga-Amsterdam und Riga-Oslo stattfinden. Die Testphase soll drei Wochen betragen.

Lufthansa und Air Baltic beschließen Codeshare-Vereinbarung

Kurzmeldung

Lufthansa und Air Baltic haben eine Codeshare-Kooperation begonnen, teilte die lettische Airline mit. Mit Umstellung auf den Sommerflugplan wird der Kranich eigene Flugnummern auf den Air-Baltic-Flügen von Riga und Vilnius nach München einführen. Air-Baltic-Kunden sollen von dem weltweiten Netzwerk von Lufthansa profitieren.

Air Baltic begrüßt im Januar 44.000 Passagiere

Kurzmeldung

Air Baltic hat im Januar 44.000 Passagiere befördert. Laut Mitteilung liegen die Fluggastzahlen damit 86 Prozent unter dem Vorjahreswert. Die Anzahl der Flüge ging von rund 4500 Flügen auf knapp 900 zurück.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Pilotenausbildung und gleichzeitig studieren
Pilotenausbildung und gleichzeitig studieren Hochschule Worms - Der Bachelor-Studiengang Aviation Management and Piloting, den der Fachbereich Touristik/Verkehrswesen der Hochschule Worms im Praxisverbund mit der E... Mehr Informationen
Master of Aviation Management
Master of Aviation Management Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - **Innovativer Master-Studiengang für die internationale Karriere** Der innovative Masterstudiengang Aviation Management wird seit 2007 angeboten. Das... Mehr Informationen
TRAINICO Groundhandling Services – Lehrgänge zur Flugzeugabfertigung
TRAINICO Groundhandling Services – Lehrgänge zur Flugzeugabfertigung TRAINICO GmbH - TRAINICO bietet neben einer großen Auswahl von Fachkursen in der Flugzeug-, Fluggast- und Gepäckabfertigung oder Luftverkehrsmanagement auch Schulunge... Mehr Informationen
Tourismuskaufmann/frau (für Privat- und Geschäftsreisen) IHK - Berufsausbildung
Tourismuskaufmann/frau (für Privat- und Geschäftsreisen) IHK - Berufsausbildung SFT Schule für Wirtschaft und Tourismus Berlin GmbH - Die Berufsausbildung richtet sich an alle, die nach dem Schulabschlus einen Beruf erlernen wollen und in der Tourismusbranche arbeiten möchten. Mehr Informationen
FBO & Lounges
FBO & Lounges GAS German Aviation Service GmbH - Relax and enjoy free beverages, WiFi and TV in the cozy chairs of our lounges. They have been equipped to make your waiting time fly by. The FBOs are... Mehr Informationen
Mini-Originals - Remove Before Flight - 3 Stück
Mini-Originals - Remove Before Flight - 3 Stück RBF-Originals.de - **3 Mini-Originals-Anhänger aus sehr widerstandsfähigem, mit Nylon-Faser verstärktem Spezial-PVC.** Das Schmutz, Sonne und Wasser abweisende Material... Mehr Informationen
Aktuelle Termine für unsere Präsenzschulungen im Bereich Luftsicherheit
Aktuelle Termine für unsere Präsenzschulungen im Bereich Luftsicherheit STI Security Training International GmbH - Präsenzschulungen für die Luftsicherheit (nach DVO (EU) 2015/1998) Der Mensch ist das wichtigste Bindeglied in einer gut funktionierenden Sicherhei... Mehr Informationen
B777-200/300 (GE 90) EASA Part-66 B1.1 & B2 Theoretical
B777-200/300 (GE 90) EASA Part-66 B1.1 & B2 Theoretical Lufthansa Technical Training GmbH - The participant will acquire knowledge necessary to perform and certify maintenance tasks permitted to be carried out as certifying staff of the speci... Mehr Informationen

Erste C-Checks absolviert - Air Baltic freut sich über A220-Performance

Kurzmeldung

Air Baltic teilte mit, dass die ersten sieben C-Checks an ihren A220-300 erfolgreich absolviert wurden. Die Airline betonte, dass die A220 seit ihrem Einsatzbeginn 2016, die Erwartungen übertroffen hätte, besonders in puncto Treibstoff-Verbrauch und Komfort. Mittlerweile besteht die gesamte Air-Baltic-Flotte aus A220.

Air Baltic betreibt reine A220-Flotte

Kurzmeldung

Air Baltic hat ihre letzte Boeing 737 ausgemustert. Damit betreibt die lettische Airline Airline ab sofort eine reine Airbus A220-Flotte, berichtet "Simple Flying". Bereits seit Mai hat Air Baltic nur noch die Airbus-Maschinen im Einsatz.

Air Baltic übernimmt weitere A220 später

Kurzmeldung

Air Baltic wird coronabedingt die verbliebenen Bestellungen über zehn Airbus A220 später übernehmen. Laut einem Bericht von "Flight Global" hat sich die Airline nun mit Hersteller Airbus auf eine Einflottung der Maschinen bis 2024 geeinigt. Air Baltic betreibt eine reine Airbus A220-Flotte.

Air Baltic verbindet Riga wieder mit Stuttgart

Kurzmeldung

Air Baltic hat die Route zwischen Riga und Stuttgart wieder aufgenommen, wie die lettische Fluggesellschaft bekannt gab. Die Strecke wird seit dem 7. August zunächst zweimal pro Woche beflogen. Zum Einsatz kommen Airbus A220-300.

Air Baltic und Icelandair fliegen künftig Codeshare

Kurzmeldung

Air Baltic und Icelandair haben eine Codeshare-Vereinbarung getroffen, teilte die lettische Airline mit. Damit erschließen beide Gesellschaften neue Märkte. Air Baltic kann über Keflavik Flüge Richtung Nordamerika fernab der üblichen europäischen Hubs anbieten. Icelandair bekommt Zugang zum Baltikum.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben