Air Berlin least neue Langstreckenjets

28.06.2017 - 10:30 0 Kommentare

Air Berlin hat zwei Langstreckenflugzeuge des Typs A330neo bestellt. Wie die Airline bestätigt, werden die beiden Flugzeuge der längsten A330-Version, 900, nach deren Auslieferung von einem Leasinggeber angemietet. Die A330neo soll Ende des Jahres ihren Erstflug absolvieren.

Der A330-900neo ist die längste Version des Langstreckenflugzeugs. Sie kann rund 12.100 Kilometer weit fliegen. - © © Airbus -

Der A330-900neo ist die längste Version des Langstreckenflugzeugs. Sie kann rund 12.100 Kilometer weit fliegen. © Airbus

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • A320neo der Lufthansa. Airbus-Probleme bremsen Lufthansa-Wachstum

    Wegen der Airbus-Lieferengpässe beim Mittelstreckenjet A320neo verzögert sich bei Lufthansa die Flottenerneuerung weiter. Die Airline-Gruppe muss in der Folge ihr geplantes Kapazitätswachstum zurückfahren.

    Vom 03.05.2018
  • Easyjet baut ihr Berlin-Engagement im Sommer weiter aus und wird 101 Verbindungen anbieten. Easyjet passt Berlin-Flugplan an

    Analyse Seit der Air-Berlin-Teilübernahme fliegt Easyjet beide Berliner Flughäfen an. Dabei kommt zu etlichen Überschneidungen. Jetzt gibt der Billigflieger erste Anpassungen bekannt - und setzt dabei weiter auf parallele Angebote.

    Vom 20.04.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus