airliners.de Logo

Thema Iran Air

Iran Air setzt Europa-Flüge aus

Kurzmeldung Iran Air setzt bis auf weiteres ihre Flüge nach Europa aus. "Aus uns noch unbekannten Gründen hat es seitens der europäischen Länder Limitierungen für die Iran Air Flüge gegeben. Und daher haben wir bis auf weiteres alle Flüge ausgesetzt", sagte ein Sprecher der zivilen Luftfahrtbehörde. In Deutschland sind die Verbindungen von Teheran nach Köln/Bonn, Hamburg und Frankfurt betroffen.

Iran Air mustert letzte Boeing 747SP aus

Kurzmeldung Iran Air hat am Wochenende den letzten Passagierflug mit einer Boeing 747SP absolviert. Die fast 38 Jahre alte Iran-Air-Maschine war der letzte Superlangstreckenjumbo im Liniendienst. Zwölf der gerade einmal 45 gebauten verkürzten Jumbos fliegen noch im VIP-Einsatz, meist für Regierungen.

Wieder Direktflüge Ägypten-Iran

Die Luftfahrtbehörden von Ägypten und Iran haben eine Übereinkunft unterzeichnet, die wieder Direktflüge zwischen beiden Ländern vorsieht. Wann genau die Flüge wieder aufgenommen werden sollen, ist noch unklar.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken