airliners.de Logo

Thema Infrastruktur

Lufthansa bekennt sich zum Drehkreuz München

Kurzmeldung Der Flughafen München und der Lufthansa-Konzern haben ihre Zusammenarbeit erneut bekräftigt. So heißt es in einer Mitteilung des Airports, dass der Kranich, abhängig vom Verlauf der Corona-Krise plane, ab 2024 wieder 30 Langstreckenmaschinen am Airport zu stationieren. Langfristig hält man überdies auch an dem Ausbau des gemeinsamen Satellitenterminals fest. "Wir stehen ohne Wenn und Aber zu unserem Premium-Drehkreuz in München", so Lufthansa-Chef Spohr.

Ganztägige Betriebspause für Düsseldorfer "Sky Train"

Kurzmeldung Der "Sky Train", die Kabinenbahn am Düsseldorfer Flughafen, fährt am 27. Oktober zwischen 6 und 22 Uhr wegen Bauarbeiten nicht, teilte der Flughafen mit. Während der Betriebspause werde ein Ersatzverkehr mit Bussen angeboten.

Österreichische Ministerin erteilt dritter Piste in Wien Absage

Kurzmeldung Die österreichische Umweltministerin Leonore Gewessler (Grüne) bezeichnete eine dritte Start- und Landebahn am Flughafen Wien im Angesicht der Corona-Krise als unnötig, schreibt der "ORF". Sie gehe davon aus, dass der Flughafen seine Pläne dem neuen Kundenverhalten anpasse.

Ingo Ludwig neuer CFO der Mitteldeutschen Flughafen AG

Kurzmeldung Der Aufsichtsrat der Mitteldeutschen Flughafen AG hat Ingo Ludwig zum 1. Januar zum neuen Chief Financial Officer ernannt, teilte der Betreiber der Flughäfen Leipzig/Halle und Dresden mit. Ludwig soll vor allem die Investitionsvorhaben zum Wachstum der Airports umsetzen.

Flughafen Memmingen zufrieden mit Test von Notfall-App

Kurzmeldung Am Flughafen Memmingen wurde die Alarm-App "EVAlarm" erstmals bei einer Notfallübung eingesetzt. Die Software verarbeitet im Notfall Signale aus allen relevanten Bereichen und informiert die Mitarbeiter. "Die App hat ihre Feuerprobe bestanden“, zog Geschäftsführer Ralf Schmid Bilanz.

Berliner Taxifahrer demonstrieren gegen BER-Regeln

Kurzmeldung Rund 500 Berliner Taxifahrer haben am Mittwoch gegen die Bedingungen am neuen Hauptstadtflughafen BER demonstriert. Die Fahrer protestieren gegen die vom Land Berlin und dem Landkreis Dahme-Spreewald getroffene Absprache, wonach jeweils 300 feste Taxen berechtigt sein sollen, Fahrgäste am BER einzusammeln.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken