airliners.de Logo

Thema Heathrow

Passagieraufkommen am Flughafen Heathrow stark eingebrochen

Kurzmeldung Wegen der Corona-Krise sind die Passagierzahlen am Londoner Großflughafen Heathrow im Oktober "katastrophal" eingebrochen. Der Airport registrierte im Oktober nur 1,25 Millionen Reisende, im Vorjahresmonat waren es noch 7,06 Millionen. Den größten Einbruch habe es mit 95 Prozent auf den Nordamerika-Routen gegeben, teilte der Flughafen am Mittwoch mit. Die Entwicklung dürfte sich wegen des Teil-Lockdowns in England im November noch verschlimmern.

British Airways verlegt weitere Strecken von Gatwick nach Heathrow

Kurzmeldung British Airways hat weitere Strecken von Gatwick nach Heathrow verlegt. Dazu gehören die Routen zu den Malediven und Barbados, berichtet das Portal "check-in.dk". Bereits in der Vergangenheit hatte der britische Flagcarrier das Kurz- und Mittelstreckennetzwerk auf Heathrow konzentriert.

Heathrow-Ausbau verzögert sich weiter

Kurzmeldung Der Heathrow-Ausbau wird sich wegen der Corona-Krise nach Betreiberangaben um "mindestens zwei Jahre" verzögern. Bislang war geplant, 2022 mit dem auf vier Jahre veranschlagten Bau einer dritten Piste zu beginnen. Für die Verzögerung sorgt auch eine Klage von Umweltaktivisten gegen das Bauvorhaben, der ein Gericht Ende Februar stattgab. Die Heathrow-Betreiberfirma legte Berufung ein.

Flughafen London-Heathrow © LHR Airports Limited

Klimaaktivisten wollen Flugverkehr in London-Heathrow stören

Lesetipp Eine Gruppe von Klimaschützern names "Heathrow Pause" plant, den Verkehr am Londoner Flughafen vom 13. September an eine Woche lang mittels Drohnenflügen in der Umgebung zeitweise lahmzulegen. Dies solle den Druck auf die Politik erhöhen, mehr gegen den Klimawandel zu tun, berichtet der "Evening Standard".

Gewerkschaft sagt Streiks in London-Heathrow vorerst ab

Kurzmeldung Die britische Gewerkschaft Unite hat den für den 23. und 24. August angekündigten Streik von Bodenpersonal am Flughafen Heathrow vorerst abgesagt. Laut einer Mitteilung von Unite sollen die Mitglieder bis 2. September über ein verbessertes Angebot der Arbeitgeberseite abstimmen.

Streik in London-Heathrow könnte bis zu 18.000 Passagiere aus Deutschland treffen

Kurzmeldung Gewerkschaftsmitglieder von "Unite", die Mitarbeiter von Bodendiensten vertritt, sind in London-Heathrow am Dienstag, den 6. August, zum Streik aufgerufen. Nach Angaben des Bundes der Deutschen Luftverkehrswirtschaft könnten bis zu 18.000 Passagiere auf 138 Flügen aus Deutschland betroffen sein.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken