airliners.de Logo
Eine Fluggastbrücke steht am Airport Frankfurt-Hahn. © dpa / Fredrik von Erichsen

Thema : Flughafen Hahn

Der defizitäre Flughafen Hahn in Rheinland-Pfalz gehört zu 82,5 Prozent der HNA Airport Group GmbH und zu 17,5 Prozent dem Land Hessen.

Ein Halteschild am Flughafen Hahn. © dpa / Thomas Frey

Gläubiger zieht Insolvenzantrag für Flughafen Hahn zurück

Der Insolvenzantrag eines unbekannten Gläubigers gegen den Flughafen Hahn ist zurückgezogen worden. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Koblenz in einem anderen Verfahren dauern derweil noch an.

Schriftzug am Flughafen Hahn © dpa / Thomas Frey

Rechtsstreit um Beihilfe für Flughafen Hahn geht weiter

Der Rechtsstreit um Beihilfen für den Flughafen Hahn geht weiter. Das Land Rheinland-Pfalz will Rechtsmittel gegen das Urteil des EU-Gerichts einlegen, sollte es nicht die EU-Kommission tun. Die Frist dafür läuft Ende Juli aus.

Flughafen Hahn präsentiert sich neu im Internet

Kurzmeldung

Der Flughafen Hahn hat eine neue Website freigeschaltet. Die frühere Website habe "nicht mehr den Anforderungen der aktuellen Internettechnologie entsprochen", sagte Christoph Goetzmann, Mitglied der Geschäftsführung der dpa. Noch sei die neue Webseite nicht komplett. "Wir möchten noch weitere Angebote einführen, die wir noch entwickeln.

Gangway des Flughafens Hahn © dpa / Fredrik von Erichsen

Gericht kippt Beihilfe-Genehmigung für Flughafen Frankfurt-Hahn

Das EU-Gericht hat die Genehmigung einer millionenschweren Beihilfe des Landes Rheinland-Pfalz für den Flughafen Frankfurt-Hahn gekippt. Die EU-Kommission kann gegen das Urteil noch Einspruch einlegen.

Die Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer (SPD). © dpa / Andreas Arnold

Koalitionsvertrag in Rheinland-Pfalz sagt Frankfurter Fluglärm Kampf an

Mit einem Ampelbündnis will Ministerpräsidentin Malu Dreyer die kommenden fünf Jahre in Rheinland-Pfalz regieren. Der Luftverkehr wird im neuen Koalitionsvertrag vor allem als Ärgernis aus dem benachbarten Hessen wahrgenommen.

Flyone verbindet die Republik Moldau mit Frankfurt-Hahn

Kurzmeldung

Flyone verbindet seit dem 30. April Kischinau, die Hauptstadt der Republik Moldau, mit Frankfurt-Hahn. Laut Mitteilung finden die Flüge zweimal wöchentlich statt. Eingesetzt werden Flugzeuge vom Typ Airbus A320 mit Platz für 180 Passagiere.

Ryanair will von Riga nach Deutschland fliegen

Kurzmeldung

Ryanair hat angekündigt, im kommenden vierten Quartal eine Basis am Flughafen Riga zu eröffnen. Die Iren wollen zwei Maschinen in Lettland stationieren und unter anderem zweimal wöchentlich nach Frankfurt-Hahn und Memmingen fliegen.

Hahn mit starkem Frachtgeschäft aber kaum Passagieren

Kurzmeldung

Der Hunsrück-Flughafen Hahn verbucht in Corona-Zeiten bei der Fracht weiter ein Plus über dem Branchendurchschnitt. Im ersten Quartal 2021 legte die Fracht im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 52,5 Prozent auf 64.723 Tonnen zu, wie der Flughafenverband ADV mitteilte. Die Zahl der Passagiere fiel hingegen um 83,7 Prozent auf 32 391.

Malu Dreyer, (SPD), Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz. © dpa / Andreas Arnold

Die Luftfahrt-Ideen der Parteien vor der Wahl in Rehinland-Pfalz

Mit der Nähe zum hessischen Frankfurter Großflughafen sind die Lärm- und Umweltwirkung Luftfahrt-Dauerthema in Rheinland-Pfalz. Mit dem Hahn gibt es aber auch Probleme im eigenen Land. Ein Blick auf Vorstellungen der Parteien vor der Landtagswahl am Sonntag.

Schriftzug am Hunsrück-Flughafen Hahn. © dpa / Andreas Arnold

Flughafen Hahn hat keine Corona-Zahlungen beantragt

Die HNA-Group als Haupteigentümer des Flughafens Hahn im Hunsrück ist insolvent. Hilfen vom Bundesland und Miteigentümer Rheinland-Pfalz hat das Hahn-Management noch nicht beantragt.

Eine Fluggastbrücke am Airport Hahn. © dpa / Thomas Frey

Flughafen Hahn und HNA beruhigen Belegschaft

Die Insolvenz der HNA-Gruppe hat keine Auswirkungen auf den Betrieb am Flughafen Hahn. Die Zusammenarbeit mit Airlines, Kunden, Behörden und Partnern besteht weiter, heißt es vom Hahn-Management. Vom Konzern kommen Durchhalteparolen.

Eine A330 der Hainan Airlines. © AirTeamImages.com / Weimeng

Chinesische HNA Group ist insolvent

Der Flughafen Hahn muss um seinen chinesischen Mehrheitseigentümer bangen. Die bereits vor Corona finanziell stark angeschlagene HNA Group hat Insolvenz angemeldet. Zumindest auf Hainan Airlines hat das bislang wohl noch keine Auswirkungen.

Frachtflugzeuge am Flughafen Hahn © AirTeamImages.com

Passagier-Tristesse aber mehr Fracht am Flughafen Hahn

Als einer von fünf Flughäfen in Deutschland mit Nachtflugerlaubnis profitiert man am Hahn von der großen Cargo-Nachfrage in der Corona-Krise. Der Rückgang bei den Passagieren ist hingegen besonders deutlich.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

STI Security Training International GmbH

Wir trainieren Ihre Sicherheit.

Zum Firmenprofil

Hamburg Aviation

Für die Luftfahrt in der Metropolregion Hamburg.

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

Flight Consulting Group

Dispatch, Trip Support and Ground Handling

Zum Firmenprofil

Flughafen Memmingen GmbH

Bayerns drittgrößter Verkehrsflughafen

Zum Firmenprofil

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten.

Zum Firmenprofil

GAS German Aviation Service GmbH

Deutschlands größtes FBO & Handling Netzwerk

Zum Firmenprofil

Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG

Schulung für Luftfahrt und Tourismus

Zum Firmenprofil

Ryanair kündigt neue Route vom Hahn an

Kurzmeldung

Ryanair wird 2021 vom Flughafen Hahn nach Venedig-Treviso fliegen. Das gab der irische Billigflieger bekannt. Die neue Verbindung wird zweimal pro Woche angeboten und startet ab dem 29. März.

Maschinen am Flughafen Hahn © dpa / Thomas Frey

Weniger Passagiere und mehr Fracht am Flughafen Hahn

Der einstige Militär-Airport Hahn kämpft vor dem Winter mit der Corona-Flaute. Deutlich weniger Passagiere heben im Hunsrück ab. Anders sieht es bei der Fracht aus.

Ein Flugzeug der Ryanair am Flughafen Hahn. © Adobe Stock / Markus Mainka

Der Trubel ist längst vorbei

Reportage

Geschlossene Shops und Kaffee aus dem Automaten: Nur noch wenige Fluggäste starten am Hunsrück-Airport Hahn. Die Aussichten sind düster, nur das Frachtgeschäft bleibt ein Lichtblick. Ein Besuch zu Corona-Zeiten.

Eine Ryanair-Maschine rollt am Tower des Flughafens Hahn vorbei. © dpa / Thomas Frey

Lufthansa droht wegen Hahn-Beihilfen Niederlage vor EuGH

Im Rechtsstreit um staatliche Beihilfen für den Flughafen Frankfurt-Hahn droht der klagenden Lufthansa eine Niederlage vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH). Die Klage des Kranichs wurde bereits in erster Instanz abgewiesen.

Eine Boeing 737-800 der Ryanair steht auf dem Vorfeld des Flughafens Frankfurt-Hahn. © dpa / Thomas Frey

Ryanair im Winter mit noch sechs Zielen am Hahn

Ryanair streicht ihren Flugplan am Hahn weiter zusammen. Im Winter bietet der Billigflieger noch sechs Ziele an. Drei weitere Airlines fliegen den Airport an. Einzig das Frachtgeschäft gibt Hoffnung.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Interkulturelle Kommunikation TRAINICO GmbH - Allgemeine Sensibilisierung für den Gesprächspartner und Stärkung der Gesprächskompetenz im interkulturellen Kontext Mehr Informationen
Pilotenausbildung und gleichzeitig studieren
Pilotenausbildung und gleichzeitig studieren Hochschule Worms - Der Bachelor-Studiengang a Aviation Management and Piloting, den der Fachbereich Touristik/Verkehrswesen der Hochschule Worms im Praxisverbund mit der... Mehr Informationen
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - Berufsausbildung
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - Berufsausbildung SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Die Berufsausbildung richtet sich an alle, die einen Beruf erlernen und in der Luftfahrtbranche arbeiten möchten. Mehr Informationen
Bodenverkehrsdienstleistungen der FCG - Flight Consulting Group
Bodenverkehrsdienstleistungen der FCG - Flight Consulting Group Flight Consulting Group - Komplettes Arrangement von Bodendiensten: Flughafenabfertigung, Zoll/Immigration, Slot/PPR, Passagierabfertigung, Catering. FCG OPS ist ein zertifizie... Mehr Informationen
FBO & Lounges
FBO & Lounges GAS German Aviation Service GmbH - Relax and enjoy free beverages, WiFi and TV in the cozy chairs of our lounges. They have been equipped to make your waiting time fly by. The FBOs are... Mehr Informationen
EASA Part-M Lufthansa Technical Training GmbH - Die Teilnehmer/innen erhalten detaillierte Kenntnisse von Part-M (Commission Regulation (EU) No. 1321/2014 Annex I) über die Anforderungen an die Aufr... Mehr Informationen
All You need we do highspeed
All You need we do highspeed AHS Aviation Handling Services GmbH - Für Passagiere und Airlines: Die AHS Services sind schnell, präzise und zuverlässig. Passenger Services, Operations, Lost & Found, Tickets & Service.... Mehr Informationen
Werbung am Allgäu Airport Memmingen
Werbung am Allgäu Airport Memmingen Flughafen Memmingen GmbH - Gute Gründe bei uns zu werben – setzen Sie Ihr Unternehmen am Standort Flughafen in Szene. Die Frequenz: Rund 1,4 Millionen Fluggäste im Jahr 2018... Mehr Informationen
Eine Boeing 737-800 der Ryanair steht auf dem Vorfeld des Flughafens Frankfurt-Hahn. © dpa / Thomas Frey

Nur noch zwei Fluggesellschaften mit Passagierflügen nach Hahn

Aus seiner Website listet der Flughafen Hahn nur noch Wizz Air und Ryanair als Passagier-Airlines. Zehn Flüge pro Woche bietet der einstige Großkunde Ryanair im Winter noch an. Hoffnung macht hingegen das Frachtgeschäft.

Passagiere boarden zum ersten Sundair-Flug in diesem Sommer ab Dresden. © Flughafen Dresden GmbH / Jürgen Lösel

Umweltschützer bezeichnen Regionalflughäfen als überflüssig

Der BUND und das Forum Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft (FÖS) fordern die Schließung von sieben Regionalflughäfen. Das ist das Ergebnis einer gemeinsamen Studie. Kritik kommt von den Flughafenverbänden ADV und IDRF.

Hahn bekommt neue Frachtverbindung

Kurzmeldung

Die russische Sky Gates Cargo Airlines nimmt ab August eine Verbindung von Moskau-Zhukovsky nach Frankfurt-Hahn auf. Laut Mitteilung wird die Route dreimal pro Woche angeboten. Sky Gates betreibt zwei Boeing-747-Vollfrachter.

Eine Ryanair-Maschine am Flugahfen Hahn. © dpa - Bildfunk / Thomas Frey

Landesregierung sieht weiter Chancen für Flughafen Hahn

Die CDU zeigt sich besorgt um die Zukunft des Regionalflughafens. Spitzenkandidat Baldauf fordert Klarheit von der Regierung in Mainz. Innenminister Lewentz sieht keine Anzeichen für einen Rückzug der chinesischen Eigentümer.

Corona-Abstrich im Testzentrum des Flughafens Stuttgart. © Flughafen Stuttgart GmbH

Rheinland-Pfalz errichtet vier Corona-Teststationen für Urlauber

In Rheinland-Pfalz soll es vier neue Corona-Teststationen geben, die nur für Urlauber, die nach Deutschland zurückkehren, gedacht sind. Eine Station wird am Flughafen Hahn eingerichtet.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben