Talent-2-Regionalzug von Bombardier am Bahnhof Flughafen Berlin-Sch © dpa / Bernd Settnik

Thema Bahn

Züge sind als Verkehrsträger ein Konkurrent der Luftfahrt. Sie spielen aber auch bei der Anbindung von Flughäfen eine Rolle. Alle für die Luftfahrt wichtigen Bahn-Themen werden auf dieser Seite gesammelt.

Eine Bombardier Dash 8 der polnischen LOT in einer Sonderlackierung. © AirTeamImages / HAMFive

Polen will Inlandsflüge mit neuem Hub überflüssig machen

Kurzmeldung Der in Planung befindliche zentrale polnische Großflughafen zwischen Warschau und Lodz soll nach Angaben von LOT-Chef Rafał Milczarski kurze Inlandsflüge überflüssig machen, berichtet "ATW Online". 1600 Kilometer neue Bahntrassen würden gebaut, damit alle wichtigen Städten des Landes in maximal 2,5 Stunden per Zug erreichbar werden.

Bundesrat stoppt im Klimapaket vorgesehene Vergünstigung von Bahntickets

Kurzmeldung Der Bundesrat hat die Steuersenkung für Bahntickets im Fernverkehr vorerst gestoppt. Die Länderkammer beschloss einstimmig, den Vermittlungsausschuss anzurufen, in dem Bundestag und Bundesrat nach Kompromissen suchen müssen. Die ebenfalls zum Klimapaket gehörende Erhöhung der Ticketsteuer im Luftverkehr wurde jedoch genehmigt. Die Mehreinnahmen aus der Erhöhung sollten eigentlich zur Finanzierung der günstigeren Bahntickets dienen.

Der Frankfurter Flughafen ist der größte Passagier-Airport in Deutschland. © obs/Fraport AG

Frankfurter Airport bekommt bessere Anbindung durch Regionaltangente West

Kurzmeldung Die Gesellschafter der RTW Planungsgesellschaft, zu denen unter anderem die beteiligten Kommunen gehören, haben den Bau der Regionaltangente West beschlossen. Die neue Bahnstrecke soll von Bad Homburg über Eschborn, Höchst und den Frankfurter Flughafen nach Neu-Isenburg und Dreieich gehen. Rund 96.000 Fahrgäste werden pro Tag auf der Schienenverbindung erwartet. Laut Mitteilung der Stadt Frankfurt belaufen sich die Gesamtkosten auf rund 1,1 Milliarden Euro, die zum Großteil von Bund und Land getragen werden.

KLM Boeing 737-700 im Steigflug © airliners.de / Oliver Pritzkow

KLM ersetzt einen Amsterdam-Brüssel-Flug durch Zugverbindung

Kurzmeldung KLM will auf Kurzstrecken Flugzeuge durch Züge ersetzen: Zwischen dem Flughafen Amsterdam-Schiphol und Brüssel soll ab dem 29. März 2020 einer der fünf Flüge pro Tag durch den Hochgeschwindigkeitszug Thalys ersetzt werden, berichtet der "Mobilitätsmanager". Später könnten weitere Flüge auf die Schiene verlagert werden.

Luftaufnahme des Flughafens BER © Hendrik Rybicki

Verkehrsbetriebs-Chefin plädiert für U-Bahn-Anbindung des BER

Kurzmeldung Die Chefin der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Sigrid Nikutta, hat sich im Interview mit der "Berliner Morgenpost" für einen Ausbau der Linie U7 bis zum BER ausgesprochen. Für die Strecke werde eine Machbarkeitsstudie angefertigt. Orte in der Stadt müssten mit mehreren Verkehrsmitteln erreicht werden können, so Nikutta. Bislang hat der BER eine Bahn- und eine S-Bahn-Anbindung.

Thomas Schnalke, Sprecher der Geschäftsführung des Düsseldorfer Flughafens. © Flughafen Düsseldorf / Andreas Wiese

Düsseldorfer Flughafenchef will bessere ICE-Anbindung nach Frankfurt

Kurzmeldung Der Düsseldorfer Flughafenchef Thomas Schnalke hofft unter dem Eindruck der aktuellen Klimadebatte im Luftverkehr, dass sein Airport deutlich bessere ICE-Verbindungen zum Frankfurter Flughafen bekommt, berichtet die "Rheinische Post". Zubringerflüge zu Deutschlands wichtigstem Airport könnten dann weitgehend entfallen.

Flixbusse in Frankfurt © dpa / Boris Roessler

Flixbus plant Klage gegen Steuersenkung für die Bahn

Kurzmeldung Flixbus will gegen die Mehrwertsteuersenkung für Fernverkehrstickets der Bahn klagen, weil das Unternehmen sich dadurch diskriminiert sieht, berichtet "Spiegel Online". Die Steuersenkung ist Teil des Klimapakets der Bundesregierung und soll über die Erhöhung der Luftverkehrsteuer finanziert werden. Neben der Klage habe Flixbus eine Beschwerde bei der EU-Kommission angekündigt. Beides solle eingereicht werden, sobald das Gesetz in Kraft tritt.

Der Flughafen München © Flughafen München GmbH

München bekommt keine Express-Bahn zum Flughafen

Kurzmeldung Diskussionen um eine schnellere öffentliche Anbindung als mit der S-Bahn gibt es schon lange, passiert ist bislang nichts. Nun wurden auch die Pläne für eine Expressbahn beerdigt. Wegen Infrastrukturengpässen lasse sie sich nicht realisieren, zitiert die "TZ" eine Flughafensprecherin.

Mehrere ICE-Züge am Bahnhof. © dpa / Frank Rumpenhorst

Grüne wollen mehr ICE-Sprinter als Alternative zum Flugzeug

Kurzmeldung Die Grünen fordern in einem Konzeptpapier einen Ausbau von ICE-Sprintern zwischen Ballungsräumen, berichtet die dpa. Für eine Verlagerung von Flugverkehr sei es relevant, dass Züge die Vier-Stunden-Marke unterbieten. Damit könnte man schon heute für fast drei Viertel der knapp 24 Millionen innerdeutschen Fluggäste eine Alternative schaffen.

Swiss startet "Flugzug" zwischen Lugano und Flughafen Zürich

Kurzmeldung Ab sofort verkehrt zwischen Lugano und Flughafen Zürich der Swiss-"Flugzug", teilte die Airline mit. Auf der Strecke erhalten ausgewählte Zugverbindungen eine Swiss-Flugnummer, die Reise mit diesen Zügen ist dann im Flugticket inbegriffen. 14 Verbindungen werden pro Richtung und Tag angeboten. Vor ihrer Insolvenz Ende September hatte Adria die Strecke im Wet Lease für Swiss bedient.

Frankfurt Airport © airliners.de / Andreas Sebayang

Bahnstrecke Frankfurt Flughafen-Hauptbahnhof wird Ende Oktober gesperrt

Kurzmeldung Die Bahnverbindung vom Frankfurter Flughafen zum Hauptbahnhof wird von Freitag, 25. Oktober, 19.30 Uhr, bis Samstag, 26. Oktober, 14.30 Uhr, komplett gesperrt. Als Ersatz werden Busse eingesetzt. Grund sind Software-Updates in mehreren elektronischen Stellwerken, teilte die Bahn mit.

Sanierung des Regionalbahnhof am Frankfurter Flughafens abgeschlossen

Kurzmeldung Der Umbau des Regionalbahnhofs am Frankfurter Flughafen ist pünktlich abgeschlossen worden, berichtet die dpa. Die etwa einjährigen Bauarbeiten hätten während des laufenden Betriebs stattgefunden, heißt es. Etwa 50.000 Reisende nutzen den Regionalbahnhof des Flughafens nach Angaben der Bahn täglich. Die Kosten liegen bei rund 13,5 Millionen Euro.

Nach Bahn-Störung: Verkehr zum Münchner Flughafen wiederaufgenommen

Kurzmeldung Nach stundenlangen Störungen im Bahnverkehr rund um den Münchner Flughafen nimmt die Bahn den Betrieb langsam wieder auf. "Mit einem Pendelverkehr können erste Züge wieder den Münchner Flughafen erreichen", teilte das Unternehmen mit. Wegen einer technischen Störung an einem Stellwerk konnten S- und Regionalzüge den Airports nicht anfahren.

ICE Züge an einem Bahnhof. © Deutsche Bahn AG / Uwe Miethe

Bundesrechnungshof schlägt bei Bahn-Milliarden Alarm

Lesetipp Die Bahn bekommt vom Staat für den Erhalt der Infrastruktur jedes Jahr Milliarden überwiesen. Die Prüfer vom Bundesrechnungshof fordern, dass die getroffene Vereinbarung zwischen Regierung und Bahn nachgebessert wird - immerhin geht es um 51,425 Milliarden Euro, schreibt "Spiegel Online".

Konzernzentrale der Bahn in Berlin © Deutsche Bahn AG / Volker Emersleben

Deutsche Bahn prüft neues Nachtzug-Angebot in Deutschland

Kurzmeldung Die Deutsche Bahn prüft Optionen, wieder Nachtzüge in Deutschland zu betreiben, wie die "Wirtschaftswoche" berichtet. Dazu könnte es zu einer Kooperation mit österreichischen und schweizerischen Bahnen kommen.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

Anzeige

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken