airliners.de Logo

Thema : Air Serbia

Etihad Airways hält nur noch knapp 20 Prozent an Air Serbia

Kurzmeldung

Die serbische Regierung hat Air Serbia rekapitalisiert und im Zuge dessen ihren Anteil von 51 Prozent auf 82 Prozent erhöht. Gleichzeitig ist der Anteil von Etihad von 49 Prozent auf 18 Prozent gefallen. Nötig wurde dieser Schritt, weil die Golf-Airline bei Air Serbia keine weiteren Investitionen tätigen wollte, berichtet "Travel News".

China könnte Etihads Anteile Air Serbia übernehmen

Kurzmeldung

China denkt über den Einstieg bei Air Serbia nach. Das berichten verschiedene serbische Medien. Demnach sei eine der drei großen Airline-Gruppen Chinas bereit, den Anteil von Etihad zu übernehmen. Der Golf-Carrier hatte die Flüge zwischen Abu Dhabi und Belgrad kürzlich auf unbestimmte Zeit eingestellt. Zudem soll es im kommenden Sommer keine Codeshare-Verbindungen mehr geben.

Air Serbia fliegt wieder nach Frankfurt, Wien und Zürich

Kurzmeldung

Air Serbia verbindet seit dieser Woche wieder Belgrad mit verschiedenen europäischen Metropolen. So stehen unter anderem Frankfurt, Wien und Zürich wieder im Flugplan. Laut Flugplandaten wird Zürich viermal wöchentlich bedient, Frankfurt und Wien werden je zweimal pro Woche angeflogen.

Airbus A319 der Air Serbia © AirTeamImages.com / Paul Quinn

Air Serbia wird Hamburg-Route nicht mehr aufnehmen

Kurzmeldung

Air Serbia wird die Sommerroute zwischen Belgrad und Hamburg nicht wieder aufnehmen, bestätigte eine Flughafensprecherin gegenüber airliners.de. Air Serbia hatte die Verbindung im vergangenen Sommer dreimal wöchentlich im Angebot. Für 2020 war auch die gleiche Frequenz geplant.

Verantwortliche des Flughafens und Vertreter von Air Serbia feiern den Erstflug nach Nis. © Salzburger Flughafen GmbH

Air Serbia fliegt ab Salzburg

Kurzmeldung

Air Serbia fliegt jetzt auch von Niš nach Salzburg. Die neue Direktverbindung steht zweimal wöchentlich auf dem Flugplan, teilte der Airport mit. Geflogen wird mit einem Airbus A320.

Air Serbia und der Baden-Airpark feiern den Erstflug nach Niš. © Baden-Airpark GmbH

Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden mit zwei neuen Zielen

Kurzmeldung

Am Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden sind am vergangenen Wochenende zwei neue Destinationen gestartet. Air Serbia fliegt neu nach Niš und Wizz Air bietet Flüge nun ins rumänsiche Temeswar an.

Eine A380 von Etihad Airways. © Airbus

BGH stärkt Fluggastrechte bei Nicht-EU-Umsteigeverbindungen

EU-Airlines, die Anschlussflüge in Kombination mit Nicht-EU-Airlinepartnern anbieten, müssen im Zweifel bei einer Verspätung am Zielflughafen eine Entschädigung zahlen. Das hat der Bundesgerichtshof nun gegen Air Serbia und Etihad entschieden.

Christoph Goetzmann, COO des Flughafen Frankfurt-Hahn begrüßt die Besatzung der Air Serbia am Flughafen Frankfurt-Hahn © Flughafen Frankfurt-Hahn / T. Torkler

Air Serbia kommt aus Niš und Sundair expandiert in Dresden

Aktuelle Streckenmeldungen

Air Serbia nimmt gleich zwei neue Deutschland-Strecken ab Niš auf und Sundair kündigt zahlreiche Urlaubs-Destinationen in Dresden an. Dies und mehr in unserer aktuellen Streckenzusammenfassung.

Erstflug der Air Serbia aus Niš am 18.07.2019 in Nürnberg. © Flughafen Nürnberg

Mit Air Serbia von Nürnberg nach Niš

Kurzmeldung

Zweimal wöchentlich, immer montags und donnerstags, fliegt Air Serbia jetzt zwischen Nürnberg und Serbiens drittgrößter Stadt Niš (Nisch). Für die neue Verbindung setzt die Airline einen Airbus A319 ein.

Christoph Goetzmann, COO des Flughafen Frankfurt-Hahn begrüßt die Besatzung der Air Serbia am Flughafen Frankfurt-Hahn © Flughafen Frankfurt-Hahn / T. Torkler

Air Serbia verbindet Frankfurt-Hahn mit Niš

Kurzmeldung

Seit dem 17. Juli fliegt Air Serbia vom Flughafen Frankfurt-Hahn in die serbische Industrie- und Handelsstadt Niš. Die Verbindung besteht zweimal pro Woche, zum Einsatz kommen Flugzeuge vom Typ A319.

Airline und Flughafen feiern den Erstflug nach Hannover. © Flughafen Hannover-Langenhagen GmbH / Markus Lindert

Air Serbia startet die Route Niš-Hannover

Kurzmeldung

Air Serbia fliegt ab sofort von Niš nach Hannover. Laut Mitteilung des Flughafens wird die Route zweimal wöchentlich angeboten. Zum Einsatz kommt ein Airbus A319 mit 144 Sitzplätzen.

Airbus A319 der Air Serbia © AirTeamImages.com / Paul Quinn

Air Serbia fliegt im Sommer zum Hahn, nach Hannover und Nürnberg

Kurzmeldung

Air Serbia kündigt drei weitere Sommerrouten von Nis nach Deutschland an. Laut Flugplandaten startet die Airline ab 16. Juli nach Hannover, ab dem 17. Juli kommen Verbindungen nach Frankfurt-Hahn hinzu und ab dem 02. August folgt Nürnberg. Alle Verbindungen werden zweimal wöchentlich mit einem Airbus A319 bedient.

Airbus A319 der Air Serbia © airliners.de / Oliver Pritzkow

Air Serbia verbindet Niš mit Baden-Baden und Friedrichshafen

Kurzmeldung

Air Serbia nimmt ab Anfang August neue Verbindungen von Niš zum Flughafen Karlsruhe / Baden-Baden und nach Friedrichshafen auf. Beide Routen werden zwei mal wöchentlich mit Airbus A319 bedient, teilten die beiden deutschen Airports mit.

Air Serbia ab August zwischen Nis und Salzburg

Kurzmeldung

Ab August wird Air Serbia zwei Mal pro Woche zwischen Salzburg und der serbischen Stadt Nis fliegen. Mit welchem Flugzeug die neue Strecke jeweils dienstags und freitags bedient wird, kündigt der Flughafen in seiner Mitteilung noch nicht an.

A380 der Lufthansa (li.) und Etihad Airways © AirTeamImages.com, Montage: airliners.de / TT (Lufthansa), Derek Pedley (Etihad)

Kreise: Enger Dialog zwischen Etihad und Lufthansa

Offenbar geht es nicht mehr nur um Air Berlin: Lufthansa steht laut eines Medienberichts in engem Austausch mit Etihad, um mit Kapazitäten der Etihad-Europa-Beteiligungen das Wachstum von Eurowings anzukurbeln.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.

Unsere Flughäfen: Regionale Stärke, globaler Anschluss

Zum Firmenprofil

AviationPower Group

Für jede Flugroute die passenden Jobs.

Zum Firmenprofil

RBF-Originals.de

Ihr Spezialist für "Remove Before Flight"-Anhänger

Zum Firmenprofil

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

GAS German Aviation Service GmbH

Deutschlands größtes FBO & Handling Netzwerk

Zum Firmenprofil

The Hong Kong Polytechnic University

With 80 years of proud tradition, PolyU is a world-class research university, ranking among the world’s top 100 institutions.

Zum Firmenprofil

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

ch-aviation GmbH

Knowing is better than wondering.

Zum Firmenprofil

Dante Kondic, CEO der Air Serbia. © Air Serbia

"Herr Kondic, wie kann eine Airline Ihr Land auf die Karte bringen?"

Spaeth fragt (76)

Sie ist bisher die einzige Erfolgsgeschichte aus der Etihad-Gruppe in Europa: Air Serbia. Woran das liegt, wollte Andreas Spaeth von Airline-Chef Dante Kondic wissen.

ATR72 der Air Serbia © AirTeamImages.com / HAMFive

Air Serbia will ATR72-Maschinen ausmustern

Kurzmeldung

Air Serbia plant, die Flugzeuge vom Typ ATR72 aus ihrer Flotte auszumustern. Sie sollen laut Medienberichten bis 2018 durch neuere, geleaste Maschinen ersetzt werden. Die fünf betroffenen Maschinen der Air Serbia sind im Schnitt älter als 21 Jahre.

Airbus A319 der Air Serbia © airliners.de / Oliver Pritzkow

Serbien übernimmt Schulden von Air Serbia

Air Serbia ist hoch verschuldet. Jetzt schaltet sich die Regierung ein: Sie will Schulden der nationalen Airline übernehmen. Ein Sondergesetz soll das möglich machen.

Airbus A319 der Air Serbia © AirTeamImages.com / Paul Quinn

Nach Jahrzehnten wieder Flugverkehr zwischen Serbien und Kroatien

Kurzmeldung

Nach 23 Jahren Unterbrechung gibt es wieder eine Flugverbindung zwischen den Hauptstädten Belgrad und Zagreb. Air Serbia steuert ab sofort zweimal täglich die kroatische Hauptstadt an. Die Flugverbindung war wegen des Bürgerkrieges in den 90er Jahren eingestellt worden.

Airbus A319 der Air Serbia © AirTeamImages.com / Paul Quinn

Bericht: Regierung soll Etihad-Einstieg bei Air Serbia unterstützen

Serbien soll die Beteiligung von Etihad an der defizitären nationalen Fluggesellschaft Air Serbia mit Subventionen fördern. Die Golf-Airline aber bestreitet das - neuer Stoff für die Diskussion um fairen Wettbewerb im Fluggeschäft.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Mini-Originals - Remove Before Flight - 3 Stück
Mini-Originals - Remove Before Flight - 3 Stück RBF-Originals.de - **3 Mini-Originals-Anhänger aus sehr widerstandsfähigem, mit Nylon-Faser verstärktem Spezial-PVC.** Das Schmutz, Sonne und Wasser abweisende Material... Mehr Informationen
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - externe Prüfungsvorbereitung
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - externe Prüfungsvorbereitung SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Die externe Vorbereitung auf die IHK Prüfung richtet sich an Mitarbeiter der Luftverkehrsbranche, die über keinen relevanten Berufsabschluss verfügen. Mehr Informationen
Luftverkehrskaufmann/-frau (IHK)
Luftverkehrskaufmann/-frau (IHK) Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG - Quereinsteigern ohne Berufsabschluss können mit Unterricht per Video-Konferenz den Berufsabschluss nachholen, indem sie die IHK-Prüfung als "Externe"... Mehr Informationen
Flight Hazards - Multimedia Based Training TRAINICO GmbH - This training will raise awareness on possible flight hazards and helps you to understand the forces behind these phenomena. Mehr Informationen
Jetzt Air Traffic Management studieren
Jetzt Air Traffic Management studieren Hochschule Worms - Der englischsprachige Bachelor-Studiengang Air Traffic Management – dual ist ein ausbildungsintegriertes Studium in Kooperation mit der DFS Deutsche F... Mehr Informationen
Zertifikatsprogramme am Wildau Institute of Technology
Zertifikatsprogramme am Wildau Institute of Technology Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - Am Puls der Zeit: Zertifikatskurse für Ihren beruflichen Erfolg. Wie die Arbeitswelt wird auch die berufsbegleitende Bildung immer flexibler. Deshalb... Mehr Informationen
MBA - International Aviation Management
MBA - International Aviation Management IU International University of Applied Sciences - Das Masterstudium International Aviation Management bereitet Sie gezielt auf die Herausforderungen als Führungskraft im Luftfahrt-Business vor: Sie... Mehr Informationen
Ausbildung zum Luftfahrtauditor
Ausbildung zum Luftfahrtauditor Aviation Quality Services GmbH - Wir bilden Sie zum internen Luftfahrtauditor aus und vermitteln Ihnen die neusten Standards im Qualitätsmanagement. Mehr Informationen
(v.l.n.r.): Dane Kondic, CEO Air Serbia; Aleksandar Vucic, Stellvertretender Ministerpräsident der serbischen Regierung; James Hogan, President und Chief Executive Officer von Etihad Airways © Etihad Airways

Air Serbia will auf die Langstrecke gehen

Die europäische Etihad-Airways-Beteiligung Air Serbia will ab dem kommenden Jahr Langstreckenflüge in die USA anbieten. Ein Airbus A330 soll dann zwischen Belgrad und Chicago fliegen. Allerdings gibt es rechtliche Probleme.

Airbus A319 der Air Serbia © airliners.de / Oliver Pritzkow

Airbus löscht Bestellungen über 33 Flugzeuge

Kurzmeldung

Airbus hat zwei größere Aufträge aus dem Orderbuch gestrichen. So entfiel eine im Jahr 2007 getätigte Bestellung der indonesischen Mandala über 25 A320 sowie eine Auftrag der Air Serbia über acht A319. Dieser Auftrag wurde noch von der Vorgängergesellschaft Jat Airways platziert. Air Serbia will stattdessen zehn A320neo vom Großaktionär Etihad Airways übernehmen.

US-Verkehrsministerium verweigert Air Serbia-Etihad-Codeshare

Kurzmeldung

Das US-amerikanische Verkehrsministerium hat die Bitte der Air Serbia zum Codeshare auf Etihad-Flügen in die USA abgelehnt. Die rechtlichen Vorgaben der USA besagen, dass eine Airline, welche die USA anfliegen will in Hand (Besitz oder Kontrolle) des Staates oder dessen Bürger sein muss. Da Etihad 49 Prozent an Air Serbia besitzt sahen die Gesetzeshüter diese Vorgabe wohl verletzt. So zweifelte die US-amerikanisch-kanadische Pilotenvereinigung ALPA ebenso an der „Eigenständigkeit“ der Air Serbia und fürchtete einen steigenden Kontrolleinfluss der Golf-Airline.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben