airliners.de Logo
Die neuen Fluggastbrücken für die A380 in Düsseldorf. © dpa / Roland Weihrauch
Ab dem 1. Juli wird die A380 in Düsseldorf hier abgefertigt. © dpa / Roland Weihrauch
Eine A380 der Emirates © dpa / Sven Hoppe
Offizielles "Ribbon Cutting" zur Eröffnung der neuen A380-Abfertigungsposition: Hartmut Antoni (Betriebsleitung Flugbetrieb), Volker Greiner (Emirates Vice President North & Central Europe), Ludger Dohm (Sprecher der Flughafengeschäftsführung), Rolf Ansel (Emirates Airport Services Manager Düsseldorf) und Massoumeh Raissi (Projektleitung für die neue A380-Abfertigungsposition; von links). © Flughafen Düsseldorf

Die höhenverstellbaren "Finger", wie die Fluggastbrücken im Luftfahrt-Jargon heißen, ragen schon auf das Vorfeld. Doppelstöckig wie die A380 ist auch die gläserne Abfertigung. Für fünf Millionen Euro hat der Düsseldorfer Flughafen 130 Tonnen Stahl verbaut: eine eigene Station zum Andocken für den größten Passagierjet der Welt.

Am Dienstag hat der Flughafen nach zweieinhalb Jahren die Vorbereitungen auf den Airbus A380 offiziell abgeschlossen. Am 1. Juli wird die Fluggesellschaft Emirates die Maschine täglich zwischen Düsseldorf und dem Drehkreuz Dubai einsetzen.

Rollwege sind jetzt fünf Meter breiter

Dass der Superjet in Düsseldorf starten und landen kann, ist keine Selbstverständlichkeit. Schließlich war der Boeing 747 die drei Kilometer lange Start- und Landebahn zu kurz, wenn sie voll beladen war. "Die A380 hat fast doppelt so viel Tragfläche und andere Triebwerke, entsprechend schneller kann sie abheben", erklärt Hartmut Antoni vom Düsseldorfer Flughafen.

Die Rollwege mussten für die 80 Meter Spannbreite der A380 jedoch verbreitert werden - von 80 auf 95 Meter. Größere Tankwagen, Schlepper, Enteisungs- und Verpflegungswagen wurden ebenfalls fällig. Neue Bodenmarkierungen zeigen, wo das Großraumflugzeug im engen Betrieb auf dem Vorfeld stoppen muss, damit er nicht das Terminal demoliert.

Düsseldorf als dritte Deutschland-Station

Deutschlands drittgrößter Airport wird nach München und Frankfurt das dritte Ziel einer A380 in Deutschland. Volker Greiner von Emirates berichtet, dass bereits über 80 Prozent der Kapazität ausgelastet ist. Das sind immerhin 516 Sitzplätze.

© Flughafen Düsseldorf, Lesen Sie auch: Stahlkonstruktion für A380-Fluggastbrücken am Flughafen Düsseldorf montiert

Eine hohe Auslastung braucht Emirates aber auch langfristig für einen wirtschaftlichen Betrieb. "Wir sind verwöhnt, unsere Auslastung liegt sonst bei über 90 Prozent", so Greiner. Für die betuchten Passagiere verfügt das Flaggschiff der arabischen Fluggesellschaft über Duschen in der Ersten Klasse und eine Bar.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG

Schulung für Luftfahrt und Tourismus

Zum Firmenprofil

ch-aviation GmbH

Knowing is better than wondering.

Zum Firmenprofil

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

AviationPower Group

Für jede Flugroute die passenden Jobs.

Zum Firmenprofil

Aviation Quality Services GmbH

Safety and quality need a partner

Zum Firmenprofil

TRAINICO GmbH

Kompetenz & Leidenschaft für die Luftfahrt

Zum Firmenprofil

DEKRA Akademie GmbH Aviation Services

Weiterbildung? Mit Sicherheit.

Zum Firmenprofil

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

Hamburg Aviation

Für die Luftfahrt in der Metropolregion Hamburg.

Zum Firmenprofil

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
ARINC 429 der zivile Avionik Datenbus TRAINICO GmbH - Aufbau und Funktion vom zivilen Datenbus ARINC 429. Mehr Informationen
Classic-Anhänger - Remove Before Flight - 2 Stück
Classic-Anhänger - Remove Before Flight - 2 Stück RBF-Originals.de - **2 Classic-Anhänger, Motiv beidseitig aufgestickt: Remove Before Flight** RBF-Originals steht für Markenqualität. Angenehme und zugleich widerstan... Mehr Informationen
Zertifikatsprogramme am Wildau Institute of Technology
Zertifikatsprogramme am Wildau Institute of Technology Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - Am Puls der Zeit: Zertifikatskurse für Ihren beruflichen Erfolg. Wie die Arbeitswelt wird auch die berufsbegleitende Bildung immer flexibler. Deshalb... Mehr Informationen
Borescope Inspection CFM 56 Family
Borescope Inspection CFM 56 Family Lufthansa Technical Training GmbH - The participant will acquire knowledge and skills required to perform routine and non-routine borescope inspection tasks on CFM 56 engines. Mehr Informationen
Crystal Cabin Award
Crystal Cabin Award Hamburg Aviation - DER INTERNATIONALE PREIS FÜR INNOVATIONEN - Der Crystal Cabin Award ist DER internationale Preis für Innovationen im Bereich Flugzeugkabine. Unter dem... Mehr Informationen
GFS German Fuel Service - Jet Fuel and more
GFS German Fuel Service - Jet Fuel and more GAS German Aviation Service GmbH - GFS German Fuel Service is our in-house fuel company and located at Frankfurt Airport (EDDF/FRA). Our fuel experts on site take care of your kerosene... Mehr Informationen
ch-aviation PRO
ch-aviation PRO ch-aviation GmbH - The world’s leading airline intelligence resource tool providing in-depth coverage of airlines and related news, as well as their fleet, network, and... Mehr Informationen
Security an der Poststelle
Security an der Poststelle STI Security Training International GmbH - Security an der Poststelle Schulung für Mitarbeiter, die an Poststellen eingesetzt werden Die Online-Schulung ermöglicht Ihnen die effektive Schul... Mehr Informationen