Steuerzahlerbund findet lobende Worte für Flughafen Weeze

28.01.2016 - 12:47 0 Kommentare

Der Flughafen Weeze ist ein wirtschaftlicher Musterknabe - zumindest aus Sicht des Bundes der Steuerzahler NRW. Der hat sich jetzt öffentlich positioniert und findet nahezu nur lobende Worte.

Das Abfertigungsgebäude des Flughafen Weeze. - ©  © dpa - Marius Becker

Das Abfertigungsgebäude des Flughafen Weeze. © dpa /Marius Becker

Der Flughafen Weeze sollte im NRW-Landesentwicklungsplan als "landesbedeutsam" eingestuft werden. Schließlich könnte der Airport zusätzlichen Bedarf an Kapazitäten in Düsseldorf sozusagen als "dritte Startbahn" für den Flughafen der Landeshauptstadt locker abdecken. Zu diesem Schluss ist jetzt der Bund der Steuerzahler (BdSt) NRW gekommen und hat einen entsprechenden Beitrag veröffentlicht - der einer Lobeshymne auf den Flughafen Weeze gleichkommt.

Verfasst hat ihn Heiner Cloesges, Leiter der Abteilung öffentliche Finanzen beim BdSt. "Wir haben den Flughafen in der Vergangenheit kritisch begleitet", sagte er gegenüber airliners.de. Doch im Laufe der Zeit habe sich der BdSt klüger gemacht und sehe nun manche Dinge anders.

Besonders hervorhebenswert findet Cloesges, dass der Flughafen Weeze -abgesehen von einem in diesem Jahr fälligen Darlehen - ohne Subventionen auskommt. Alles in allem befindet der BdSt, dass der Airport deshalb in einem Landesluftfahrtkonzept gebührend berücksichtigt werden müsste. Für ihn ist Weeze die Nummer drei der Flughäfen in Nordrhein-Westfalen.

© Land NRW, Lesen Sie auch: NRW-Regionalflughäfen wehren sich weiter gegen Abstieg in "zweite Liga"

Ein NRW-Entwicklungsplan wird derzeit erarbeitet, in dem auch die künftige Rolle der Flughäfen des Landes festgeschrieben werden soll. Zum aktuellen Entwurf konnten bis Mitte Januar Stellungnahmen abgegeben werden. Dass zu diesem Zeitpunkt der BdSt mit seinem Lob für Weeze an die Öffentlichkeit getreten ist, ist aber wohl nur Zufall. Der Text, für den es Gespräche im Herbst gegeben habe, habe es nicht mehr in die November/Dezember-Ausgabe des Verbandsmagazins geschafft, so Cloesges.

© Flughafen Weeze, Lesen Sie auch: Weeze als "dritte Startbahn" für Düsseldorf im Gespräch

Von: gk
Interessant? Beitrag weiterempfehlen:

Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Nachrichtennewsletter.

Anzeige schalten »