airliners.de Logo

Thema : Oberpfaffenhofen

Die Neuauflage "D328eco" erinnert stark an die Dornier 328. © Deutsche Aircraft

"Für Turboprops ist es gerade so aufregend wie lange nicht mehr"

Interview

Eigentlich sollte die erste D328eco schon im kommenden Jahr abheben. Daraus wird wohl nichts. Dennoch ist "Deutsche Aircraft"-CEO Dave Jackson sehr optimistisch, was die Marktchancen für den neuen Turboprop "Made in Germany" angeht.

Münchens S-Bahnen sollen demnächst auch in Oberpfaffenhofen halten. © Privat / Andreas Sebayang

Sonderflughafen Oberpfaffenhofen soll S-Bahn-Haltestelle bekommen

Am Flughafen Oberpfaffenhofen gibt es seit fast 50 Jahren keinen S-Bahnhof mehr. Die 10.000 Beschäftigten am Flughafen und am Campus Oberpfaffenhofen können sich aber Hoffnung auf eine Besserung machen. Die Reaktivierung wird untersucht.

Vorstellung des Projekts "D328NEU" in Leipzig am 21.08.2019. © airliners.de / Dennis Kazooba

"D328Neu" soll in Oberpfaffenhofen entwickelt und in Leipzig gebaut werden

Große Pläne in Sachsen: Die Dornier Do328 soll als "D328Neu" wiederbelebt werden. Das Flugzeug wird technisch modernisiert und künftig in Leipzig gebaut. Der Hersteller verspricht mehr Kapazität, leisere Propeller und weniger CO2-Emissionen.

ARTS-Mitarbeiter Andrea Piontek (ehemals Felber) und Helmut Schuster. © ARTS

ARTS zieht mit Niederlassung zum Sonderflughafen Oberpfaffenhofen

Kurzmeldung

ARTS ist mit seinem Standort Süd von München Pasing ins Gewerbegebiet am Sonderflughafen Oberpfaffenhofen umgezogen. Das teilte der Luftfahrtpersonal-Serviceanbieter jetzt mit. Hintergrund sei die unmittelbare Kunden- und Projektnähe sowie mehr Platz.

Sonderflughafen Oberpfaffenhofen © Sonderflughafen Oberpfaffenhofen

Airbus verkauft Anteile an Sonderflughafen Oberpfaffenhofen

Kurzmeldung

Die Airbus Group verkauft ihre Anteile am Sonderflughafen Oberpfaffenhofen an die Investorengruppe Beos AG und Triwo AG. Damit sei dessen langfristige Entwicklung gesichert, hieß es in einer Airbus-Mitteilung. Über die Kaufsumme wurde Stillschweigen vereinbart.

Blick auf die patentierte Plattenkonstruktion des DLR sowie das überfliegende DLR-Forschungsflugzeug HALO. © DLR

DLR testet neues Verfahren zur Minderung von Wirbelschleppen

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt testet ein neues Verfahren zur Minderung des Einflusses von Wirbelschleppen auf landende Flugzeuge. Damit sollen künftig mehr Landungen möglich werden.

Sonderflughafen Oberpfaffenhofen © Sonderflughafen Oberpfaffenhofen

Oberpfaffenhofen für Geschäftsverkehr freigegeben

Gericht weist Klage ab

Im langjährigen Streit um die Nutzung des Sonderflughafens Oberpfaffenhofen bei München müssen die Anwohner eine Niederlage vor Gericht einstecken: Geschäftsflüge an dem Flughafen sind zulässig, entschied der Verwaltungsgerichtshof und wies ihre Klage ab.

Sonderflughafen Oberpfaffenhofen © Sonderflughafen Oberpfaffenhofen

Streit um Oberpfaffenhofen vor Gericht

Die Entscheidung im Streit um den Sonderflughafen Oberpfaffenhofen trifft nun ein Gericht: Sind Geschäftsflüge in Oberpfaffenhofen zulässig? Und wie laut dürfen die Flieger sein?

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben