airliners.de Logo

Thema : Lounge

Global Lounge Network übernimmt Lufthansa-Lounge in Köln/Bonn

Kurzmeldung

Das Global Lounge Network übernimmt die ehemalige Lufthansa-Lounge am Flughafen Köln/Bonn. Der Zutritt zum Wartebereich im Abflugbereich von Terminal 1 kostet für Tagesgäste 26 Euro. Kostenfreien Zutritt haben unter anderem Eurowings-Passagiere in der "Bizz Class" sowie "Miles & More"-Mitglieder mit "HON Circle"- oder "Senatoren"-Status im Eurowings-"Smart"-Tarif.

Neue Lounge am Flughafen Bremen eröffnet

Kurzmeldung

Am Flughafen Bremen hat der Betreiber "Global Lounge Network" einen neuen Pay-Wartebereich eröffnet. Die ehemalige Lufthansa-Lounge im Terminal1 steht nun den Business-Passagieren von KLM sowie den Kunden verschiedener Lounge-Karten kostenfrei zur Verfügung. Gäste zahlen bis Ende Oktober 20 Euro Eintritt.

Global Lounge Network übernimmt Lufthansa-Lounge in Bremen

Kurzmeldung

Die ehemalige Lufthansa-Lounge am Bremen Airport wird neu vom "Global Lounge Network" betrieben. Das teilte der Flughafen mit. Der Zutritt kostet ab September zunächst 20 Euro. Kostenfreien Einlass haben berechtigte Air-France/KLM-Kunde sowie Mitglieder bei Priority Pass, Lounge Key, Lounge Pass und Diners Club.

Flughafen übernimmt Lufthansa-Lounge in Nürnberg

Kurzmeldung

Zum 30. August eröffnet der Flughafen Nürnberg eine neue Paylounge. Die "Dürer Lounge" zieht dazu in die Räumlichkeiten der ehemaligen Lufthansa-Lounge, teilte der Flughafen mit. Zutritt haben berechtigte Fluggäste von KLM, Air France sowie "Priority Pass"-Mitglieder. Für alle anderen kostet der Zugang 24,99 Euro.

Verpflegung in einer Lufthansa-Lounge. © Lufthansa

Lufthansa schließt etliche Lounges an dezentralen Flughäfen

Nach Corona werden die Lufthansa-Vielflieger-Lounges an fünf dezentralen deutschen Flughäfen nicht mehr öffnen. Aber auch ein internationaler Standort ist betroffen, in Delhi gibt es aber Ersatz.

Air France eröffnet neue Schengen-Lounge in Paris

Kurzmeldung

Air France hat eine neue Lounge am Flughafen Paris-"Charles de Gaulle" eröffnet. Auf 3000 Quadratmetern über zwei Ebenen im Terminal 2F gelegen, bietet die Lounge den Angaben nach rund 570 Gästen Platz. Zutritt gibt es für Business-Class-Kunden sowie "Flying Blue Elite Plus"-Mitglieder mit Flugticket für Reisen im Schengen-Raum .

Flughafen Nürnberg öffnet "Dürer Lounge" wieder

Kurzmeldung

Der Flughafen Nürnberg hat angekündigt, die "Dürer Lounge" ab dem 6. Juli wieder zu öffnen. Coronabedingt würden die Snacks einzeln verpackt angeboten, teilte der Flughafen mit. Das Getränkeangebot ist den Angaben nach unverändert in vollem Umfang verfügbar.

Verpflegung in einer Lufthansa-Lounge. © Lufthansa

Lufthansa Lounges bleiben vorerst geschlossen

Kurzmeldung

Lufthansa lässt ihre First- und Business-Class-Lounges aufgrund der Corona-Pandemie weltweit weiter geschlossen, berichtet "Reisevor9". Wann die Lounges wieder geöffnet werden, ist derzeit unbekannt. Einzig die Lufthansa Lounge in New York ist geöffnet.

British Airways Airbus A321 © AirTeamImages.com / Simon Willson

British Airways renoviert Lounge in Berlin-Tegel

Kurzmeldung

British Airways wird ihre Lounge am Flughafen Berlin-Tegel optisch auffrischen. Wie die Airline mitteilt, werde die Lounge im Frühjahr neue Einrichtung, Teppiche und Dekors erhalten. British Airways fliegt bis zu zehnmal täglich von London nach Berlin.

Eröffnung der neuen KLM-non-Schengen-Lounge in Amsterdam © KLM

KLM eröffnet renovierte 6800-Quadratmeter-Lounge in Amsterdam

Kurzmeldung

KLM hat an ihrer Base Amsterdam-Schiphol die rundum renovierte non-Schengen "Crown Lounge" eröffnet, teilt die Airline mit. Die Lounge sei mit 6.800 Quadratmetern doppelt so groß wie die alte und habe rund 1.000 Sitzplätze. Zusätzlich gebe es etwa 200 Plätze im Restaurant- und Bar-Bereich.

Neue Swiss Lounge im Terminal A am Flughafen Zürich © Swiss

Swiss eröffnet neue Lounge mit Alpen-Flair in Zürich

Kurzmeldung

Swiss hat am Flughafen Zürich eine neue Lounge mit Alpenhütten-Flair eröffnet, teilt die Airline mit. Sie steht verschiedenen Lufthansa-Status-Gruppen zur Verfügung. Die 500 Quadratmeter grosse Lounge befindet sich am Standort der ehemaligen First Class Lounge im Terminal A und bietet 100 Personen Platz.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

TRAINICO GmbH

Kompetenz & Leidenschaft für die Luftfahrt

Zum Firmenprofil

RBF-Originals.de

Ihr Spezialist für "Remove Before Flight"-Anhänger

Zum Firmenprofil

SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH

Ihre Reise zu neuen beruflichen Zielen!

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

Hamburg Aviation

Für die Luftfahrt in der Metropolregion Hamburg.

Zum Firmenprofil

Flight Consulting Group

Dispatch, Trip Support and Ground Handling

Zum Firmenprofil

STI Security Training International GmbH

Wir trainieren Ihre Sicherheit.

Zum Firmenprofil

AviationPower Group

Für jede Flugroute die passenden Jobs.

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

Check In bei Eurowings © Eurowings

Eurowings eröffnet Lounge am Flughafen München

Kurzmeldung

Eurowings-Passagieren steht ab sofort in München eine Lounge zur Verfügung. Das teilte der Lufthansa-Billigflieger jetzt mit. Zutritt zum exklusiven Wartebereich haben Eurowings-Gäste im Biz-Class-Tarif sowie "Miles & More"-Statuskunden im Eurowings-Smart-Tarif. Die Lounge befindet sich im Terminal 1 nahe des Gates A9.

Der Flughafen Amsterdam bietet eine Star-Alliance-Lounge. © Star Alliance

Star Alliance eröffnet Lounge in Amsterdam

Kurzmeldung

Star Alliance eröffnet an einem der wichtigsten Skyteam-Drehkreuze eine eigene Lounge. Es ist die weltweit insgesamt achte Lounge, wie die Allianz mitteilt. Die Lounge befindet sich im Schengen-Bereich und ist damit vor allem für EU-Fluggäste interessant.

Swiss modernisiert Check-In-Bereich in Zürich

Kurzmeldung

Swiss hat ihren Check-In-Bereich im Terminal 1 am Flughafen Zürich modernisiert. Laut Mitteilung kommen an den Schaltern "helles Eichenholz und atmosphärische Lampen" zum Einsatz. Auch die Lounge für First-Class- und Statuskunden ist im Zuge der millionenschweren Umbauarbeiten modernisiert worden.

Lufthansa verlängert mit der Telekom

Kurzmeldung

Telekom wird auch die kommenden drei Jahre über 60 Lufthansa-Lounges an mehr als 20 Flughäfen mit W-LAN-Hot-Spots ausstatten. Wie ein Airline-Sprecher sagte, sehe der Kontrakt darüber hinaus spezifische Marketingkooperation vor, wodurch Telekom in den Lounges bestimmte Werbeflächen bespielen dürfe. Die Telekom ist seit 2007 Technologie-Partner des Kranich-Konzerns.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Du willst am Flughafen arbeiten? Wir bilden Dich aus als Bodensteward/ess (m/w/d)
Du willst am Flughafen arbeiten? Wir bilden Dich aus als Bodensteward/ess (m/w/d) SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Werde Servicefachkraft im Luftverkehr/Bodensteward/Bodenstewardess. Die Weiterbildung eignet sich für alle, die eine Tätigkeit an einem nationalen... Mehr Informationen
Mini-Anhänger - Remove Before Flight - 3 Stück
Mini-Anhänger - Remove Before Flight - 3 Stück RBF-Originals.de - **3 Mini-Anhänger, Motiv beidseitig eingewebt: Remove Before Flight (aktuell nur in rot verfügbar)** RBF-Originals steht für Markenqualität. Angene... Mehr Informationen
Jetzt Air Traffic Management studieren
Jetzt Air Traffic Management studieren Hochschule Worms - Der englischsprachige Bachelor-Studiengang Air Traffic Management – dual ist ein ausbildungsintegriertes Studium in Kooperation mit der DFS Deutsche F... Mehr Informationen
Managing Continuing Airworthiness Organizations Lufthansa Technical Training GmbH - Zur Aufrechterhaltung der Lufttuechtigkeit während der Nutzungsdauer werden die technischen Betriebsleitungen von Fluggesellschaften mit der Notwendig... Mehr Informationen
Flight Performance CS25 - Multimedia Based Training TRAINICO GmbH - This course provides a comprehensive overview on the performance requirements for CS25 certified aircraft. Mehr Informationen
ch-aviation ACMI report
ch-aviation ACMI report ch-aviation GmbH - Get a complete overview of all long-term ACMI deals Find or sell an ACMI aircraft with our extensive ACMI deal database If you have an aircraft you w... Mehr Informationen
FCG OPS - Dispatch, Trip Support and Ground Handling
FCG OPS - Dispatch, Trip Support and Ground Handling Flight Consulting Group - FCG OPS ist eines der größten europäischen Betriebskontrollzentren, das internationale Reiseunterstützung und Abfertigungsdienste sowie Bodenabfertigu... Mehr Informationen
Master of Aviation Management
Master of Aviation Management Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - **Innovativer Master-Studiengang für die internationale Karriere** Der innovative Masterstudiengang Aviation Management wird seit 2007 angeboten. Das... Mehr Informationen
Die renovierte Business-Class-Lounge von Swiss in Genf. © Swiss

Swiss hat Lounges in Genf renoviert

Kurzmeldung

Swiss hat die Business- und Senator-Lounges am Flughafen Genf wiedereröffnet. Wie die Airline mitteilt, sind sie nach Renovierungsarbeiten mit neuen Möbeln und Leuchten ausgestattet, die Kapazität wurde erhöht.

Die Panorama-Lounge von Lufthansa am Frankfurter Flughafen. © Lufthansa

Lufthansa eröffnet Panorama-Lounge in Frankfurt

Kurzmeldung

Lufthansa hat eine dritte Business-Class-Lounge im Terminal 1A des Frankfurter Flughafens eröffnet. Laut Mitteilung ist die Panorama-Lounge 1100 Quadratmeter groß, die Lounge-Kapazität in diesem Bereich wachse damit um 40 Prozent.

Die "Airport Lounge World" am Flughafen München. © Flughafen München

Neue Bezahl-Lounge am Flughafen München

Kurzmeldung

Am Flughafen München eröffnet am 29. Oktober die "Airport Lounge World". Der Wartebereich im Terminal 1 bietet Platz für 200 Gäste. Er ist gegen eine Gebühr von 48 Euro für alle Passagiere zugänglich.

Check-Ins-App bietet Airline übergreifenden WLAN-Zugang

Kurzmeldung

Die vom Lufthansa Innovation Hub entwickelte App Airline-Check-Ins bietet nun WLAN-Zugang an Bord von 36 Fluggesellschaften. Dazu ist laut Mitteilung ein Abo für drei Monate (4,99 Euro) nötig. Gleichzeitig bekommen Passagiere ermäßigten Eintritt in rund 400 Flughafen-Lounges weltweit.

Lufthansa testet Verpflegungspaket als Lounge-Ersatz

Kurzmeldung

Lufthansa testet ab 5. September in München mit "Delights to Go" ein neues Produkt, berichtet die "Flugrevue". Passagiere mit Zugang zur Lufthansa-Lounge erhalten, sollten sie einen Lounge-Besuch zeitlich nicht schaffen, alternativ am Abfluggate ein Verpflegungspaket.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben