Hinter dem Tower am Flughafen in Dortmund geht die Sonne unter. © dpa / Franz-Peter Tschauner

Thema Dortmund

Der Dortmund Airport trägt den Iata-Code DTM bzw. den Icao-Code EDLW. Die Flughafen Dortmund GmbH wurde 1926 gegründet.

Wizz Air eröffnet Basis am Flughafen Dortmund mit drei A320

Kurzmeldung Am Freitag eröffnete die ungarische Fluggesellschaft Wizz Air ihre neue Basis am Flughafen Dortmund. Drei Maschinen des Typs A320 sind dort nun stationiert. 18 neue Ziele ab Dortmund werde die Lowcos-Airline anbieten, so der Airport.

Ryanair erhöht Frequenzen nach Wien

Kurzmeldung Ryanair hat angekündigt, mit Beginn des Winterflugplans Dortmund und Köln täglich mit Wien zu verbinden. Beide Strecken wurden bisher dreimal pro Woche geflogen. Billigkonkurrentin Wizz Air hat ebenfalls beide Strecken im Programm.

Wizz Air kündigt Mykonos ab Dortmund an

Kurzmeldung Wizz Air will ab August Mykonos und den Flughafen Dortmund verbinden, teilte der Billigflieger mit. Die neue Route soll zweimal pro Woche geflogen werden. Wizz Air bietet in diesem Sommer 49 Strecken ab Dortmund an.

Dortmunder Flughafen feiert Erstflug nach Zypern

Kurzmeldung Wizz Air hat die Route von Larnaka auf Zypern nach Dortmund aufgenommen. Ab Sofort bedient der ungarische Billigflieger die Strecke drei Mal wöchentlich. Laut Mitteilung ist Larnaka eins von zahlreichen Zielen, das ab diesem Jahr neu im Streckennetz des Dortmunder Airports ist.

Corona-Einbruch am Dortmunder Flughafen

Kurzmeldung Die Passagierzahl am Dortmunder Flughafen ist im ersten Halbjahr um 57 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum eingebrochen. Das teilte der Airport mit. In den ersten sechs Monaten wurden rund 540.000 Reisende gezählt. Seit Juni gehe es langsam wieder aufwärts.

Ryanair absolviert Erstflug von Dortmund nach Wien

Kurzmeldung Ryanair fliegt ab sofort dreimal wöchentlich zwischen Wien und Dortmund. Das teilte der NRW-Airport mit. Für den Winterflugplan ist eine Aufstockung der Frequenz geplant. Neben den Iren hat auch Wizz Air die Strecke im Programm.

Flughafen Dortmund beantragt Verlegung der Landeschwellen

Kurzmeldung Der Flughafen Dortmund hat bei der Bezirksregierung Münster eine Verlegung der Landeschwellen auf der bestehenden Runway beantragt. Das teilte die Behörde mit. Bei einem positiven Bescheid stünde dem Flughafen die volle Pistenlänge von 2000 statt bislang 1700 Metern zur Verfügung.

Wizz Air kündigt Route ab Dortmund an

Kurzmeldung Wizz Air hat mitgeteilt, ab 11. Juli Dortmund mit Larnaka zu verbinden. Die neue Route wird dreimal pro Woche geflogen. Jeweils dienstags, donnerstags und samstags heben die Flieger zum östlichen Mittelmeer ab.

Flughafen Dortmund nach starkem Jahresauftakt mit sinkenden Passagerzahlen

Kurzmeldung Nach einem Passagierrekord im vergangenen Jahr sinken die Fluggastzahlen am Flughafen Dortmund. Im ersten Quartal 2020 fielen sie um 11,6 Prozent auf rund 490.000, wie der Flughafen mitteilte. Wegen der Corona-Krise schloss der März mit 52,6 Prozent weniger Fluggästen ab, Januar und Februar lagen noch elf Prozent über den Vorjahresmonaten.

NRW-Flughäfen benötigen Geld von Landesregierung

Kurzmeldung Die Flughäfen in Nordrhein Westfahlen brauchen in der Corona-Krise Geld von der Landesregierung. "Ohne finanzielle Unterstützung werden die Flughäfen diese Krise nicht überstehen", mahnen Lokalpolitiker jetzt in einem gemeinsamen Brief an die Landesregierung, wie "RP-Online" berichtet. Auch der Flughafen Düsseldorf ist in der Krise, schreibt die "WZ".

Starten und Landen am Flughafen Dortmund nur noch nach vorheriger Anmeldung

Kurzmeldung Die Bezirksregierung in Münster hat am Freitag einen Antrag des Flughafens in Dortmund zur befristeten Befreiung von der Betriebspflicht im Zuge der Corona-Krise genehmigt. Im April können Flugzeuge nur noch nach vorheriger Anmeldung starten und Landen, teilte der Flughafen mit.

Dortmunder Flughafen weist besseres Jahresergebnis aus

Kurzmeldung Der Flughafen Dortmund weist für das vergangene Jahr ein Betriebsergebnis von Minus 380.000 Euro aus. Rechnet man die Kosten für die Abschreibungen, Zinsen und hoheitliche Kosten dazu, beläuft sich der Jahresverlust auf 10,4 Millionen Euro, was einer Verbesserung von 3,7 Millionen im Vergleich zum Jahr 2018 entspricht, teilte der Airport mit. Die bevorstehende Entlastung von Flugsicherungskosten könnte bereits in diesem Jahr zu einem ausgeglichenen Betriebsergebnis führen.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken