airliners.de Logo

Thema : Aireg

PCK Raffinerie wird Aireg-Mitglied

Kurzmeldung

Die PCK Raffinerie GmbH wird Mitglied bei der Luftfahrtinitiative Aireg für erneuerbare Energien in Deutschland. Die Produktion von Sustainable Aviation Fuel (SAF) zur Reduzierung der Emissionen im Luftverkehr sei ein wichtiger Bestandteil der Strategie von PCK, teilt die Initiative mit.

"Spark e-Fuels" wird Aireg-Mitglied

Kurzmeldung

Die "Spark e-Fuels GmbH" ist das neueste Mitglied der Luftfahrtinitiative Aireg. Spark will den Angaben nach nachhaltige und wettbewerbsfähige E-Fuels im industriellen Maßstab herstellen. Aireg setzt sich für die Verfügbarkeit und Verwendung von Erneuerbaren Energien in der Luftfahrt ein.

"PtX Lab Lausitz" tritt Aireg bei

Kurzmeldung

Das "PtX Lab Lausitz" tritt der Initiative Aireg zur Herstellung von nachhaltigem Treibstoff (Sustainable Aviation Fuel, SAF) bei. Das im März 2021 in Cottbus gegründete Lab verfolgt das Ziel, zum Markthochlauf von SAF beizutragen. Dies teilt Aireg mit.

Continental Aerospace wird Aireg-Mitglied

Kurzmeldung

Der Kolbenmotorenhersteller Continental Aerospace Technologies ist neuestes Mitglied der Luftfahrtinitiative Aireg für erneuerbare Energien in Deutschland. Continental baut Benzin- und Dieselmotoren und will sich zukünftig verstärkt auf den Einsatz nachhaltiger Treibstoffe fokussieren, teilt Aireg mit.

Sasol tritt Initiative Aireg zur Herstellung von SAF bei

Kurzmeldung

Das Chemie- und Energieunternehmen Sasol tritt der Luftfahrtinitiative Aireg bei. Ziel ist die Herstellung von nachhaltigem Flugtreibstoff (Sustainable Aviation Fuel, SAF) bei. Wie Aireg mitteilt, hat Sasol die Geschäftseinheit "ecoFT" gegründet, die per Fischer-Tropsch-Verfahren SAF herstellen wird.

Deutsche Aircraft neues Mitglied bei Aireg

Kurzmeldung

Der deutsche Flugzeughersteller Deutsche Aircraft GmbH ist nun Mitglied beim Aireg e.V. (Aviation Initiative for Renewable Energy in Germany), wie der Verein mitteilte. Das Unternehmen, das die Dornier 328 in Lizenz baut, will auf deren Basis die umweltfreundlichere und effizientere Variante D328eco entwickeln.

Rolls-Royce Deutschland wird Mitglied bei Aireg

Kurzmeldung

Rolls-Royce Deutschland wird Mitglied der Aireg, teilte die "Aviation Initiative for Renewable Energy in Germany" mit. Als Hersteller von Antrieben für die zivile und militärische Luftfahrt habe sich das Unternehmen dazu bekannt, die Auswirkungen der Luftfahrt auf das Klima nachhaltig zu reduzieren.

EDL Anlagenbau wird Mitglied bei Aireg

Kurzmeldung

EDL Anlagenbau wird Mitglied der Aireg, teilte die "Aviation Initiative for Renewable Energy in Germany" mit. EDL ist ein innovatives Anlagenbauunternehmen und entwickelt Konzepte und Lösungen für die Prozessindustrie. Zukunftsweisende Technologien der EDL im Bereich Power-to-X (PtX) leisten einen wichtigen Beitrag zur Reduzierung von Treibhausgas-Emissionen.

Uniper wird Mitglied bei Luftfahrt-Klimainitiative Aireg

Kurzmeldung

Uniper wird Mitglied der Aireg, teilte die "Aviation Initiative for Renewable Energy in Germany" mit. Das neue Mitglied wolle im Rahmen der Mitgliedschaft helfen, die Dekarbonisierung der Luftfahrttreibstoffe weiter voranzubringen. Uniper ist als international agierender Konzern tätig im Bereich der Stromerzeugung, Energiespeicherung und Energy Services.

Wasserstoff-Tochter von Frankreichs Energie-Versorger wird Aireg-Mitglied

Kurzmeldung

Hynamics, ein Tochterunternehmen des französischen Energiekonzerns EDF, ist das neueste Mitglied von Aireg, einem Verbund aus Wirtschaft und Wissenschaft, der sich für die Verfügbarkeit und Verwendung von erneuerbaren Energien in der Luftfahrt einsetzt. Hynamics verfüge über großes Know-How bei der Herstellung und Verwendung von grünem Wasserstoff, so Aireg.

Aireg-Mitglieder sollen für Bundesverkehrsministerium PtL-Anlage planen

Kurzmeldung

Das Bundesverkehrsministerium will die Markteinführung strombasierter Kraftstoffe beschleunigen. Dazu hat das Ministerium Mitglieder der Aireg-Initiative mit dem Bau einer Pilotanlage für die Produktion von klimaneutralem Kerosin beauftragt. Darunter sind das Institut für Verbrennungstechnik des DLR in Stuttgart, die Technische Universität Hamburg und die John Brown Voest GmbH der Griesemann-Gruppe.

Hamburg wird Mitglied bei Aireg

Kurzmeldung

Die Freie und Hansestadt Hamburg ist nun Mitglied bei der Aviation "Initiative for Renewable Energy in Germany". Wie Aireg und Hamburg mitteilten, sei das gemeinsame Ziel die Markteinführung synthetischen Kerosins. Hamburg leiste bereits mit Projekten wie "Clean Aviation" einen Ansatz für eine nachhaltigere Gestaltung der Luftfahrt.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Hamburg Aviation

Für die Luftfahrt in der Metropolregion Hamburg.

Zum Firmenprofil

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten

Zum Firmenprofil

GOODVICE

Aviation, Transportation & Litigation.

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.

Unsere Flughäfen: Regionale Stärke, globaler Anschluss

Zum Firmenprofil

IU International University of Applied Sciences

WIR SIND DIE IU!

Zum Firmenprofil

Aviation Quality Services GmbH

Safety and quality need a partner

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

Land Hessen wird Mitglied bei Luftfahrt-Klimainitiative aireg

Kurzmeldung

Das Land Hessen wird Mitglied der Aviation Initiative for Renewable Energy in Germany e.V. (aireg). Als gemeinnützige Initiative setzt sich aireg nach eigenen Angaben "für die Verfügbarkeit und Verwendung von erneuerbaren Energien in der Luftfahrt ein, um die ehrgeizigen CO₂-Minderungsziele der Luftverkehrswirtschaft zu erreichen".

Bremen wird Aireg-Mitglied

Kurzmeldung

Das Land Bremen wird Mitglied der "Aviation Initiative for Renewable Energy in Germany" (Aireg), teilt die Initiative mit. Bremen unterstreiche damit die Bedeutung der Forschung und Nutzung von Flugkraftstoffen aus erneuerbaren Energien als wichtigen Beitrag der Luftfahrt.

Anlagenbauer Griesemann wird Aireg-Mitglied

Kurzmeldung

Der Industrieanlagenbauer Griesemann ist neues Mitglied bei Aireg. Das teilte die deutsche Initiative für erneuerbaren Energien in der Luftfahrt mit. Die Griesemann Gruppe werde ihre Kompetenzen im verfahrenstechnischen Anlagenbau und im Bereich Machbarkeitsstudien zur Herstellung von synthetischem Kerosin einbringen.

BP Europa wird neues Aireg-Mitglied

Kurzmeldung

Mit BP Europa hat die deutsche Biokerosin-Initiative Aireg einen weiteren Mineralölkonzern als Mitglied gewonnen. Biokraftstoffen komme in der Luftfahrt eine zunehmende Bedeutung in der Energie- und Klimapolitik zu, teilte BP mit. Die Entwicklung und Kommerzialisierung nachhaltigen Flugtreibstoffe sei von entscheidender Bedeutung für Air BP.

Rosneft-Deutschland schließt sich Nachhaltigkeitsinitiave Aireg an, © Boeing
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2014/01/k0_7365f24c8963674b4ef6ab44412832bd__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Boeing"} }

Rosneft-Deutschland schließt sich Nachhaltigkeitsinitiave Aireg an

Kurzmeldung

Das Mineralölunternehmen Rosneft-Deutschland tritt der Aireg-Luftfahrtinitiative zur Entwicklung nachhaltiger Flugkraftstoffe bei. Aireg will die Erforschung, Produktion und Nutzung von Bio-Kerosin fördern.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Pilotenausbildung und gleichzeitig studieren
Pilotenausbildung und gleichzeitig studieren Hochschule Worms - Der Bachelor-Studiengang Aviation Management and Piloting, den der Fachbereich Touristik/Verkehrswesen der Hochschule Worms im Praxisverbund mit der E... Mehr Informationen
Master of Aviation Management
Master of Aviation Management Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - **Innovativer Master-Studiengang für die internationale Karriere** Der innovative Masterstudiengang Aviation Management wird seit 2007 angeboten. Das... Mehr Informationen
TRAINICO Groundhandling Services – Lehrgänge zur Flugzeugabfertigung
TRAINICO Groundhandling Services – Lehrgänge zur Flugzeugabfertigung TRAINICO GmbH - TRAINICO bietet neben einer großen Auswahl von Fachkursen in der Flugzeug-, Fluggast- und Gepäckabfertigung oder Luftverkehrsmanagement auch Schulunge... Mehr Informationen
Tourismuskaufmann/frau (für Privat- und Geschäftsreisen) IHK - Berufsausbildung
Tourismuskaufmann/frau (für Privat- und Geschäftsreisen) IHK - Berufsausbildung SFT Schule für Wirtschaft und Tourismus Berlin GmbH - Die Berufsausbildung richtet sich an alle, die nach dem Schulabschlus einen Beruf erlernen wollen und in der Tourismusbranche arbeiten möchten. Mehr Informationen
FBO & Lounges
FBO & Lounges GAS German Aviation Service GmbH - Relax and enjoy free beverages, WiFi and TV in the cozy chairs of our lounges. They have been equipped to make your waiting time fly by. The FBOs are... Mehr Informationen
Mini-Originals - Remove Before Flight - 3 Stück
Mini-Originals - Remove Before Flight - 3 Stück RBF-Originals.de - **3 Mini-Originals-Anhänger aus sehr widerstandsfähigem, mit Nylon-Faser verstärktem Spezial-PVC.** Das Schmutz, Sonne und Wasser abweisende Material... Mehr Informationen
Aktuelle Termine für unsere Präsenzschulungen im Bereich Luftsicherheit
Aktuelle Termine für unsere Präsenzschulungen im Bereich Luftsicherheit STI Security Training International GmbH - Präsenzschulungen für die Luftsicherheit (nach DVO (EU) 2015/1998) Der Mensch ist das wichtigste Bindeglied in einer gut funktionierenden Sicherhei... Mehr Informationen
B777-200/300 (GE 90) EASA Part-66 B1.1 & B2 Theoretical
B777-200/300 (GE 90) EASA Part-66 B1.1 & B2 Theoretical Lufthansa Technical Training GmbH - The participant will acquire knowledge necessary to perform and certify maintenance tasks permitted to be carried out as certifying staff of the speci... Mehr Informationen
Neue Vorstandsmitglieder bei Aireg, © Aireg
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2019/05/aireg_da970cbf69b9be317c0b4c2bb106c23c__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Aireg"} }

Neue Vorstandsmitglieder bei Aireg

Kurzmeldung

Bei der Luftfahrtinitiative für erneuerbare Energie in Deutschland "Aireg" wurden Henrik Erämetsä von der Neste Corporation und Prof. Martin Kaltschmitt von der TU Hamburg in den Vorstand gewählt. Das teilte der Verband mit.

Lufthansa verlässt Klimaschutz-Initiative Aireg, © dpa/Markus Scholz
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2011/06/pure-sky-2_2b70d3d3aba87f350fc4611cb41fd153__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© dpa/ Markus Scholz"} }

Lufthansa verlässt Klimaschutz-Initiative Aireg

Die Einführung von Bio-Kraftstoff ist in der deutschen Luftfahrt ins Stocken geraten. Nun tritt Lufthansa aus dem Verein Aireg aus. Die Airline ist nicht das erste Mitglied, das aussteigt.

4 min
Biotreibstoff-Luftfahrtinitiative wächst um weiteres Mitglied, © Boeing
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2014/01/biofuel_f002b8d063bfe83fdda26653b9cfe5c8__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Boeing"} }

Biotreibstoff-Luftfahrtinitiative wächst um weiteres Mitglied

Kurzmeldung

Aviation Fuel Projects Consulting ist das neueste Mitglied bei Aireg, der deutschen Luftfahrtinitiative für erneuerbare Flugkraftstoffe. Das Unternehmen berät zu Themen der Kraftstoffzulassung und dem Umgang mit Flugkraftstoffen.

Biokraftstoff-Initiative kann neues Mitglied begrüßen, OMV Aktiengesellschaft
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2013/09/media09_90f1bd320df8ae1ca2624e48dad0f9e7__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "OMV Aktiengesellschaft"} }

Biokraftstoff-Initiative kann neues Mitglied begrüßen

Kurzmeldung

Das Leibniz-Institut für Katalyse (LIKAT) ist jetzt Aireg, der deutschen Luftfahrtinitiative für alternative Flugkraftstoffe, beigetreten. Darüber informierte Aireg. Das LIKAT gilt als eine der europaweit größten öffentlich geförderten Forschungseinrichtungen in der angewandten Katalyseforschung. Es hat seinen Standort in Rostock und ist das erste Aireg-Mitglied in Mecklenburg-Vorpommern.

Aireg-Präsident Raps: "Unsere Ziele sind ehrgeizig, aber realistisch", © Aireg
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2015/12/portraet-juergen-raps_7e5feeca50f3f668e266718e73e5a034__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Aireg"} }

Aireg-Präsident Raps: "Unsere Ziele sind ehrgeizig, aber realistisch"

Die Icao-Nationen verhandeln aktuell ein globales Klimaschutz-Kompensationsprogramm für den Luftverkehr. Im Interview spricht Prof. Jürgen Raps von der Biokraftstoffinitiative Aireg über die weiter reichenden Umweltziele der Branche.

5 min

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben