airliners.de Logo

Thema : Kuwait Airways

Airbus hat allererste A330-800 an Kuwait Airways ausgeliefert

Kurzmeldung

Kuwait Airways hat die ersten beiden A330-800 überhaupt in Empfang genommen. Insgesamt habe die Airline acht Maschinen geordert, so Airbus. Die Maschinen für die kuwaitische National-Airline seien mit 235 Sitzen ausgestattet.

Kuwait Airways will Mitarbeiter im Ausland entlassen

Kurzmeldung

Kuwait Airways wird wegen den Auswirkungen der Corona-Pandemie rund 1500 im Ausland tätige Mitarbeiter entlassen, teilte die Airline mit. Kuwait Airways fliegt in Deutschland sowohl Frankfurt als auch München an.

Erste A330-200 der Kuwait Airways © Airbus

Kuwait setzt gesamten Flugverkehr aus

Kurzmeldung

Kuwait setzt als Reaktion auf die Coronakrise den gesamten Flugverkehr aus, berichtet das Portal "CH-Aviation". Die Maßnahme gilt seit dem 12. März und zunächst bis auf Weiteres. Die größten Airlines in Kuwait sind Kuwait Airways, Jazeera Airways und Qatar Airways. In Deutschland fliegt Kuwait Airways Frankfurt und München an.

Andreas Scheuer. © CSU

Verkehrsminister droht Kuwait Airways

Kurzmeldung

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer setzt Kuwait Airways unter Druck: Die arabische Airline verweigerte 2017 einem Israeli die Beförderung. Das Ministerium bestellte den kuwaitischen Botschafter kürzlich zum Gespräch ein. Sollten die Gespräche zu keinem Ergebnis führen, werde das "negative Konsequenzen für den Flugbetrieb dieser Airline in Deutschland haben", erklärte Scheuer gegenüber der "Bild".

Kuwait Airways verbindet jetzt München mit Kuwait-Stadt. © Flughafen München / Yorck Dertinger

Kuwait Airways nimmt Strecke nach München auf

Kurzmeldung

Eine A340 der Kuwait Airways fliegt ab sofort zwischen München und Kuwait-Stadt. Das teilte der Münchner Airport mit. Geflogen wird laut Flugplandaten immer dienstags, donnerstags und samstags.

Erste A330-200 der Kuwait Airways © Airbus

Kuwait Airways bekommt erste A330-200

Kurzmeldung

Kuwait Airways hat ihre erste A330-200 in Empfang genommen. Das teilte der Flugzeughersteller Airbus mit. Die Maschine verfügt über drei Klassen (Economy, Business und First Class).

Ein Airbus A320neo in der Lackierung der Kuwait Airways. © Airbus

Kuwait Airways zurrt Großauftrag bei Airbus fest

Kurzmeldung

Kuwait Airways hat bei Airbus zehn Langstreckenflugzeuge vom Typ A350-900 sowie 15 Mittelstreckenflugzeuge des modernisierten Typs A320neo fest bestellt. Im Dezember hatten beide Seiten bereits eine Grundsatzvereinbarung unterzeichnet. Kuwait Airways betreibt aus dem Hause Airbus derzeit drei A320, drei A310, fünf A300-600R sowie vier A340. Die neuen Jets dienen der Flottenerneuerung. Zu den Lieferzeiten machte Airbus keine Angaben.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben