Zulieferer FACC baut bei Austrian größere Gepäckfächer ein

Der österreichische Luftfahrtzulieferer FACC hat von der Europäischen Agentur für Flugsicherheit (EASA) eine ergänzende Musterzulassung für größere Gepäckfächer in Airbus-Flugzeugen erhalten. Laut Mitteilung kann das Unternehmen damit die neuartigen Fächer in Jets der A320-Familie einbauen. Erstkunde des Upgrades ist Austrian Airlines.

Neue Airbus-Kabine des Zulieferers FACC mit größeren Gepäckfächern. © FACC

Von: pra

Lesen Sie jetzt
Themen
Airbus A320 Austrian Airlines Industrie Zulieferer Gepäck FACC