Zu viele Verspätungen: Hohe Strafzahlung für Lauda Motion in Frankfurt

Das Land Hessen hat gegen die Fluggesellschaft Lauda ein Bußgeld verhängt, weil ihre Maschinen im Sommer 2018 regelmäßig verspätet nach 23.00 Uhr am Frankfurter Flughafen gelandet sind. Die österreichische Ryanair-Tochter müsse 272.500 Euro zahlen, so Hessens Verkehrsminister Tarek Al-Wazir (Grüne).

Von: dpa

Lesen Sie jetzt
Themen
Flughäfen Ryanair Frankfurt Lauda Fluggesellschaften Fluglärm Rahmenbedingungen