airliners.de Logo
Montage eines Flügels an einen Airbus A380 für einen mehrjährigen Betriebsfestigkeitsversuch in Dresden © dpa / Matthias Hiekel
Die Zahl der gewarteten Airbus A380 bei den Elbe Flugzeugwerken soll in Zukunft steigen. © Airbus
Auf diesem Foto wird eine Passagiermaschine vom Typ A300-600 bei den Elbe Flugzeugwerken in Dresden zum Frachter umgebaut. © Elbe Flugzeugwerke

In den Elbe Flugzeugwerken (EFW) in Dresden sollen vermehrt Flugzeuge des Typs Airbus A380 gewartet werden. Vertreter des Hauptanteileigners ST Aerospace aus Singapur hätten deutlich gemacht, dass sie ihre Aktivitäten in Dresden ausweiten wollen, sagte Ministerpräsident Stanislaw Tillich jetzt am Rande eines Besuches in dem fernöstlichen Stadtstaat.

"Der A380 ist die Königsklasse. Wenn das in Dresden stattfindet, ist das großartig", so der CDU-Politiker. Der ST Aerospace gehören 55 Prozent des Dresdner Unternehmen, Airbus hält 45 Prozent. Das Wartungsunternehmen aus Singapur ist schon seit 2013 an der Elbe engagiert.

Neuer Hangar soll Kapazitäten liefern

Um die Kapazität für den A380 und das Umrüsten der Flugzeuge zu steigern, soll in Dresden ein zusätzlicher Hangar gebaut werden, sagte ein Sprecher der sächsischen Regierung. Ein EFW-Sprecher relativierte das jedoch auf Anfrage airliners.de. Das letzte Wort sei noch nicht gesprochen, hieß es. Die Entscheidung hänge auch davon ab, ob sich die Investition für Dresden wirtschaftlich abbilden lässt.

Die Dresdner hatten in der Vergangenheit am A380 vor allem die Flügel repariert. Inzwischen werde die vollständie A380-Wartung angeboten, so der Sprecher. Bisher wurden zwölf Maschinen dieses Typs von den EFW gewartet. Das Unternehmen rüstet auch Airbus-Passagiermaschinen zu Frachtflugzeugen um. Außerdem werden Leichtbaukomponenten für die Inneneinrichtung der Airbus-Familie produziert.

© Elbe Flugzeugwerke, Lesen Sie auch: Elbe Flugzeugwerke bauen A320-Maschinen zu Frachtern um

Damit auch die Fertigung dieser Leichtbauelemente gesteigert werden kann, soll laut Sachsens Regierungssprecher in Görlitz ein neues Werk gebaut werden. Dort produzieren die Elbe Flugzeugwerke schon seit 2013, derzeit gibt es dort 90 Mitarbeiter. Mit dem Neubau könnten 100 neue Arbeitsplätze entstehen, so der EFW-Sprecher zu airliners.de. Die Entscheidung über den Bau des neuen Gebäudes soll noch in diesem Monat fallen.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

AviationPower Group

Für jede Flugroute die passenden Jobs.

Zum Firmenprofil

ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.

Unsere Flughäfen: Regionale Stärke, globaler Anschluss

Zum Firmenprofil

Hochschule Worms

Wissen, worauf es ankommt!

Zum Firmenprofil

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten.

Zum Firmenprofil

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

ch-aviation GmbH

Knowing is better than wondering.

Zum Firmenprofil

Flughafen Memmingen GmbH

Bayerns drittgrößter Verkehrsflughafen

Zum Firmenprofil

TRAINICO GmbH

Kompetenz & Leidenschaft für die Luftfahrt

Zum Firmenprofil

Hamburg Aviation

Für die Luftfahrt in der Metropolregion Hamburg.

Zum Firmenprofil

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
GFS German Fuel Service - Jet Fuel and more
GFS German Fuel Service - Jet Fuel and more GAS German Aviation Service GmbH - GFS German Fuel Service is our in-house fuel company and located at Frankfurt Airport (EDDF/FRA). Our fuel experts on site take care of your kerosene... Mehr Informationen
OTS - Trainingssoftware
OTS - Trainingssoftware STI Security Training International GmbH - Mehr Sicherheit durch moderne Trainingssoftware - Die Trainingssoftware OTS (Operator Training System) gehört weltweit zu den führenden Produkten auf... Mehr Informationen
Jetzt Aviation Management studieren
Jetzt Aviation Management studieren Hochschule Worms - Der Bachelor-Studiengang Aviation Management bietet ein englischsprachiges Studium der Betriebswirtschaftslehre, in dem konzentriert Wissen über die... Mehr Informationen
Ausbildung zum internen Airline Auditor Aviation Quality Services GmbH - Wir bereiten Sie auf die Durchführung eines IOSA Audits vor und machen Sie mit dem IOSA Programm vertraut. Mehr Informationen
Schulung für Personen die Sicherheitskontrollen durchführen gemäß Ziffer. 11.2.3.9/ 11.2.3.10 der DVO (EU) 2015/1998 DEKRA Akademie GmbH Aviation Services - Personen, die bei Beteiligten der sicheren Lieferketten Sicherheitskontrollen durchführen, benötigen eine entsprechende Luftsicherheitsschulung.Person... Mehr Informationen
ADV Gerätebörse
ADV Gerätebörse ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V. - Vom Friction Tester über Schlepper, Winterdienstfahrzeuge, Treppen, Röntgenstrecken bis zum Flugfeldlöschfahrzeug. In der ADV-Gerätebörse finden Sie g... Mehr Informationen
International Reduced Vertical Separation Minima (RVSM) - Multimedia Based Training TRAINICO GmbH - The training highlights the special requirements for different RVSM airspace around the world. Mehr Informationen
Eat Sleep Fly-Anhänger - Remove Before Flight - 1 Stück
Eat Sleep Fly-Anhänger - Remove Before Flight - 1 Stück RBF-Originals.de - **1 Classic-Anhänger, Motiv beidseitig eingewebt: Remove Before Flight und Eat Sleep Fly Repeat** RBF-Originals steht für Markenqualität. Angenehme... Mehr Informationen