airliners.de Logo
Wizz Air A320 in Memmingen © Allgäu Airport Memmingen

Der Allgäu Airport bekommt neben Bukarest ein weiteres Flugziel in Rumänien. Die ungarische Fluggesellschaft Wizz Air will ab 1. April 2013 den Allgäu Airport zwei Mal wöchentlich ab Tirgu Mures ansteuern, teilte der Flughafen mit „Gerade in Siebenbürgen bestehen viele verwandtschaftliche Beziehungen nach Süddeutschland“, erläutert Allgäu-Airport-Geschäftsführer Ralf Schmid. Der internationale Flughafen wurde im Jahr 2006 ausgebaut und modernisiert.

Der eingesetzte Airbus A320 startet montags und freitags um 13.50 Uhr in Tirgu Mures und erreicht Memmingen um 14.55 Uhr. Nach 30 Minuten hebt die Maschine zum Rückflug ab und setzt um 18.20 Uhr wieder in Siebenbürgen auf.

Insgesamt verfügt der Allgäu Airport dann über sechs osteuropäische Strecken, denn neben den Wizz-Air-Zielen Kiew, Belgrad, Bukarest, Skopje (ab Oktober) und Tirgu Mures (ab April 2013)  bietet Ryanair noch Budapest an.