airliners.de Logo
Blumen für die Crew des Wizz-Air-Erstflugs nach Skopje von Allgäu-Airport-Geschäftsführer Ralf Schmid (2.v.l.) und Daniel de Carvalho (rechts), Corporate Communications Manager bei Wizz Air. © Memmingen Airport

Am Montag flog die osteuropäische Lowfare-Airline Wizz Air erstmals von Skopje nach Memmingen und zurück. Die neue Verbindung wird ab sofort immer montags und freitags bedient, wie der Flughafen Memmingen am Montag mitteilte

Neben Skopje geht es in diesem Winter mit Wizz Air von Memmingen auch regelmäßig nach Kiew, Bukarest und Belgrad. „Die Nachfrage nach Kiew-Flügen ist so stark, dass wir die Zahl jetzt von vier auf fünf pro Woche erhöht haben“, berichtete Daniel de Carvalho, Corporate Communications Manager bei Wizz Air am Montag in Memmingen. Ab April 2013 verbindet Wizz Air den Flughafen Memmingen auch mit dem rumänischen Tirgu Mures.