airliners.de Logo
Airbus A320 der Wizz Air © AirTeamImages.com / Jan Ostrowski

Wegen der politischen Krise in der Ukraine ist bei Wizz Air die Zahl der Reisenden in dieses Land kräftig zurückgegangen. Deswegen will der osteuropäische Billigflieger nun die Kapazitäten für Ziele in der Ukraine um 20 Prozent reduzieren. Zudem wird die geplante Route Budapest - Donezk auf unbestimmte Zeit verschoben.