airliners.de Logo

Serbische Hauptstadt wird 13. Basis Wizz Air kündigt Belgrad-Memmingen an

Die osteuropäische Lowcost-Airline Wizz Air hat neue Flüge ab Belgrad bekannt gegeben. Ein dort stationierter Airbus fliegt unter anderem ab April mehrmals wöchentlich nach Memmingen.

Wizz Air Airbus A320-200 © AirTeamImages.com

Wizz Air will zum kommenden Frühjahr neue Flüge ab Serbien aufnehmen. Am Flughafen Belgrad soll zum April 2011 ein Airbus A320-200 stationiert werden, wodurch die serbische Hauptstadt zur 13. Niederlassung des osteuropäischen Billigfliegers wird.

Neben den bestehenden Verbindungen nach London-Luton und Dortmund soll das Flugzeug fünf neue Routen eröffnen: Geplant sind Flüge nach Memmingen, Rom, Malmö, Stockholm-Skavsta und Eindhoven. Die Strecken nach Rom und Malmö starten bereits am 15. Dezember. Stockholm, Eindhoven und Memmingen folgen Anfang April, gab Wizz Air bekannt.

Nachdem Air Berlin angekündigt hatte, sich zum Winterflugplan 2010/11 aus Memmingen zurückzuziehen, kann der Flughafen damit wieder einen Ansiedlungserfolg vorweisen. Neben Wizz Air fliegt nur noch Ryanair im Liniendienst nach Memmingen. Hinzu kommen Charterflüge von TUIfly, SunExpress, Germania, Air Italy, Atlas Jet, XL Airways und Sky Airlines.

Von: airliners.de

Lesen Sie jetzt

Lesen Sie mehr über

Fluggesellschaften Verkehr Netzwerkplanung Wizz Air Memmingen