Wizz Air setzt auf neuen Groundhandling-Partner in Wien

Wizz Air wechselt in Wien den Bodenverkehrsdienstleister. Laut einer Meldung des Portals AviationNetOnline setzt der ungarische Billigflieger ab 18. Mai auf das Angebot der Handling-Tochter des Flughafens Wien. Bislang war die Celebi Ground Services für die Abfertigung der Wizz-Air-Maschinen verantwortlich.

Schriftzug der Wizz Air an einem Flugzeug. © Wizz Air

Von: br

Lesen Sie jetzt
Themen
Verkehr Fluggesellschaften Wien Wizz Air Bodenverkehrsdienste