airliners.de Logo

Wizz Air operiert als erste Airline unter Easa-AOC

Wizz Air ist die erste Fluggesellschaft, die unter Easa-Sicherheitsaufsicht operiert. Der ungarischen Airline sei zum 1. August ein gesamteuropäisches Air Operator Certificate (AOC) ausgestellt worden, teilte die Europäische Agentur für Flugsicherheit mit. Das neue EU-Betriebszertifikat eigne sich für alle Fluggesellschaften, die über Basen in verschiedenen Easa-Mitgliedsländern verfügen.

Von: dh

Lesen Sie jetzt

Strukturelle Probleme behindern Luftverkehr zwischen Europa und China

Hintergrund Unterschiedliche Regulierungen der zivilen Luftfahrt erweisen sich einer EU-Studie zufolge im Wettbewerb mit China als Nachteil für europäische Fluggesellschaften. Allerdings wurde in Europa bislang verpasst, die Luftverkehrspolitik zu harmonisieren. In Deutschland stehen neue Verhandlungen an.

Lesen Sie mehr über

Fluggesellschaften Behörden, Organisationen EASA Wizz Air Recht Rahmenbedingungen