airliners.de Logo

Wizz Air operiert als erste Airline unter Easa-AOC

Wizz Air ist die erste Fluggesellschaft, die unter Easa-Sicherheitsaufsicht operiert. Der ungarischen Airline sei zum 1. August ein gesamteuropäisches Air Operator Certificate (AOC) ausgestellt worden, teilte die Europäische Agentur für Flugsicherheit mit. Das neue EU-Betriebszertifikat eigne sich für alle Fluggesellschaften, die über Basen in verschiedenen Easa-Mitgliedsländern verfügen.

Von: dh

Lesen Sie jetzt

EU-Behörden halten Reisebeschränkungen für weitgehend sinnlos

Die EU-Seuchenschutzbehörde kommt zu dem Schluss, das von Flugpassagieren keine zusätzliche Gefahr für das europaweite Corona-Infektionsgeschehen ausgeht. Quarantäne-Regelungen sind den wissenschaftlichen Erkenntnissen zufolge überflüssig. Branchenverbände stellen jetzt die Frage nach der Verhältnismäßigkeit.

Lesen Sie mehr über

Fluggesellschaften Behörden, Organisationen EASA Wizz Air Recht Rahmenbedingungen